Top 10 Bewertungen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn beliebtesten Artikel der Kategorie "Marktberichte" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Ob sich die Kreditmenge ausweitet hängt nun von der wirtschaftlichen Entwicklung ab: Weniger Aktivität = weniger Ausweitung oder Rückgang. Zentralbanken können durch Primärgeldschöpfung zusätzlich die ZUFLÜSSE zum Stausee erhöhen oder verringern, nicht aber die Abflüsse. Die Abflüsse folgen z.B. Stillegungen der Wirtschaft = massive Erhöhung der Abflüsse oder Expansion der [...]
    24.01.2021
    |
  • Platz
    2
    An den Aktienmärkten bestimmten Gewinnmitnahmen das Bild. Das gilt grundsätzlich sowohl für Asien als auch die westlichen Märkte. Der Wille für Neuausrichtungen an den Finanzmärkten ist grundsätzlich unausgeprägt. Das gilt auch für die Bewertung des USD. Das gilt nicht für Bitcoin. Nach aggressiven Käufen in Vorwochen dominieren derzeit sportliche Abverkäufe. Das Verhältnis [...]
    22.01.2021
    |
  • Platz
    3
    Die Märkte mäandern weiter. Momentum ist unausgeprägt, obwohl die Fed und Biden vollständig geliefert haben. Der designierte Präsident Biden stellte gestern sein Corona-Hilfspaket in einen Größenordnung von 1,9 Billionen USD vor. Allein die privaten Haushalte sollen mit 1 Billion USD subventioniert werden. Währenddessen sieht Herr Altmaier in seiner Funktion als [...]
    15.01.2021
    |
  • Platz
    4
    Während Asiens Aktienmärkte eine starke Performance in dieser Woche hinlegten, dominierten in westlichen Märkten Gewinnmitnahmen, die durch Zweifel über die Zinspolitik der Fed per 2023 (!) und die derzeitige Versteifung der US-Renditen am US-Kapitalmarkt begründet waren. Dabei enttäuschten die Wirtschaftsdaten zum Wochenausklang der ersten Handelswoche aus den USA bezüglich [...]
    13.01.2021
    |
  • Platz
    5
    Wir sahen zum Jahresanfang bereits ein Re-Balancing durch Fonds, deren Aktienquote durch das Kurgeschehen offenbar über das erlaubte/ gewünschte Maß gestiegen war. Das führte zu Rücksetzern bei den Aktien. Danach wurden aber neue All- Time- Highs erreicht. Diesmal in der Woche 2 ist das Phänomen tiefergreifender: Der wichtigste Gradmesser von USD-Härte, der EUR weist seit dem [...]
    17.01.2021
    |
  • Platz
    6
    Der australische Markt entwickelt sich heute Morgen nachgebend. Alkane verlieren 4,3%, Red 5 um 3,9% und Wiluna 3,7%. Northern Star kann sich um 1,1% befestigen. Bei den Explorationswerten fallen Nexus 11,5% und Auteco 8,3%. Golden Rim ziehen 9,1% und S2 Resources 5,1% an. Bei den Metallwerten geben Paladin 7,0% und Rex 5,4% nach. Die südafrikanischen Werte entwickeln sich im [...]
    18.01.2021
    |
  • Platz
    7
    An den Finanzmärkten kam die störungsfreie Amtsübernahme der Präsidentschaft durch Joe Biden positiv an. Die Aktienmärkte zeigten sich in den USA in Rekordlaune. Das wirkte auch auf die übrigen internationalen Aktienmärkte durch. Der USD zeigte sich stabil. Edelmetalle konnten an Boden gewinnen. Biden hatte unter hohen Sicherheitsvorkehrungen seinen Amtseid abgelegt. Biden [...]
    21.01.2021
    |
  • Platz
    8
    Die Finanzmärkte suchen immer noch nach Richtung. Die Begleitmusik bezüglich des Datenpotpourris fiel in den letzten 24 Stunden hinsichtlich der Daten aus der Eurozone, Japan und China positiv aus, jedoch nicht bezüglich strukturell relevanter Daten aus den USA. Die Nachrichtenlage lieferte unterschiedliche Signale für die Finanzmärkte. Belastend wirken sich nachfolgende [...]
    14.01.2021
    |
  • Platz
    9
    Heute zeigen sich die Finanzmärkte den so genannten Risikopositionen mehr zugetan. Der europäische Aktienmarkt wird eine freundliche Eröffnung hinlegen. Die Lust auf USD-Long-Positionen ist eher unausgeprägt. Edle Metalle und der Euro gewinnen leicht an Boden. Einmal mehr spielt Asien eine profunde Rolle. Neben erfrischenden Daten aus China kommt auch aus der Rohstoffbranche [...]
    19.01.2021
    |
  • Platz
    10
    An den westlichen Finanzmärkten zeigte sich in den letzten 24 Handelsstunden eine Liquiditätspräferenz. So korrigierten Aktienmärkte. Edelmetalle wurde abverkauft. Bitcoin stand partiell unter erheblichem Druck. Der USD war gefragt. Im Gegensatz zu den westlichen Märkten heben sich die chinesischen Aktienmärkte zu Wochenbeginn wohltuend positiv ab. Hinsichtlich der heute [...]
    18.01.2021
    |



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"