Top 10 Bewertungen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn beliebtesten Artikel der Kategorie "Marktberichte" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Die Charts von Gold, SPX 500, BitCoin ... erspare ich Ihnen, alles sieht wie der EUR USD Chart impulsmäßig aus. Hat so ein Vorgehen seine Grenzen? Das kommt darauf an, ob das USD-Finanzsystem überleben soll, denn teuer aber tot ist der Weg, den es derzeit geht. Woran sieht man das? An den US-Staatsanleihen, welche genauso und sogar schlimmer absaufen wie alles andere. Diese [...]
    07:00 Uhr
    |
  • Platz
    2
    Der Goldpreis stieg am heutigen Vormittag kurzzeitig um 15 $ an, nachdem Russland eine Teilmobilmachung angekündigt hatte. Die Aussicht einer Ausweitung des Konflikts in Europa, ließ den Euro um einen US-Cent auf 0,988 $ einbrechen, wodurch der Goldpreis in Euro um über 20 Euro nach oben sprang und seither auf diesem Niveau verharrt. Der Abwärtstrend des europäischen [...]
    21.09.2022
    |
  • Platz
    3
    Wie erwartet, hat sich Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sich gegen einen Einstieg des chinesischen Reedereikonzerns Cosco beim Containerterminal-Betreiber Tollerort am Hamburger Hafen positioniert, obwohl der Hamburger Hafen eine Absage offen als "Katastrophe" kommuniziert. Da Cosco eine der weltgrößten Reedereien ist, wäre eine Beteiligung für den Hafen ein [...]
    14.09.2022
    |
  • Platz
    4
    Die FED therapiert Mangel an Gütern mit drakonischen Zinserhöhungen, also mit Nachfragesenkungsschocks mit dem Dampfhammer. Treffen wird sie die Immobilienblase und die Staatsschuldenblase. Diese Zinserhöhungen ließen den USD in Rekordhöhen steigen. Und diese Zinserhöhungen produzieren Paranoia bei großen Marktteilnehmern. Diese Paranoia wiederrum führt dazu, dass man Kauf [...]
    18.09.2022
    |
  • Platz
    5
    Die Unterseite des mittelfristigen Seitwärtsmarktes der letzten beiden Jahre dürfte in Kürze unterschritten werden und Gold bis 1.670 USD fallen. Hier könnte eine Zwischenerholung starten. Sollte später auch dieser Support gebrochen werden, liegen die nächsten Zielmarken des übergeordneten Abwärtstrends bei 1.655 und 1.640 USD. An dieser Stelle wäre allerdings mit einer [...]
    15.09.2022
    |
  • Platz
    6
    Das ifo-Institut bestätigt die grundsätzliche Richtung der Wirtschaftsinstitute und erwartet für 2023 eine durchschnittliche Inflation von 9,3%. Zugleich passte das Institut das Wirtschaftswachstum nach unten an: für 2022 wird mit 1,6% gerechnet, für 2023 mit einem Rückgang von 0,3%. In 2024 käme es zu einer Normalisierung der Lage mit 1,8 Prozent Wachstum und 2,5 Prozent [...]
    13.09.2022
    |
  • Platz
    7
    Die Aktienmärkte schlossen in der letzten Woche positiv, der Dax gewann um 1,43 % hinzu, der EURO STOXX50 konnte 1,64% zulegen. Kauffreude herrschte ebenso an den US-Märkten, so stieg der S&P500 um 1,53%. Aus technischer Sicht haben die Märkte noch etwas Platz nach oben: Für den deutschen Aktienmarkt sehen wir die obere Handelsrange des Abwärtstrends bei 13.600 Punkten, für den [...]
    12.09.2022
    |
  • Platz
    8
    Die Inflationsbekämpfung hat weltweit Priorität, die Zentralbanken zeigen dies nachdrücklich und erhöhen mehrheitlich ihre Leitzinsen. Auf die Federal Reserve folgten mit Zinserhöhungen die Schweizerische Nationalbank, die Bank of England sowie die Notenbanken Norwegens, Indonesiens, der Philippinen und Taiwans. Eine Ausnahme bildet die Bank of Japan: Sie lässt die Höhe der [...]
    23.09.2022
    |
  • Platz
    9
    Nach den neusten Prognosen der Fed-Vorstände sollten die Leitzinsen am Ende des Jahres bei 4,4% und Ende 2023 bei 4,6% liegen. Die Prognosen sind etwas höher als bisher vom Markt antizipiert. Diese zugrunde gelegt müssten in der Novembersitzung die Leitzinsen wieder um 75 Basispunkte und in der Dezembersitzung dann um 50 oder 25 Basispunkte angehoben werden. Die US-Aktienmärkte [...]
    22.09.2022
    |
  • Platz
    10
    Bei den Explorationswerten fallen Silver Mines 10,3% und Venus 7,0%. Emmerson können 5,0% und Tanami 4,8% zulegen. Bei den Metallwerten geben Paladin 5,3% und Lynas 5,0% nach. Metals X verbessert sich 5,6%. Bei den Standardwerten fällt B2 Gold 3,5%. Bei den kleineren Werten geben Chesapeake 8,7%, Argonaut 7,9% und Centerra 7,8% nach. Monument verbessert sich 5,9%. Bei den [...]
    14.09.2022
    |



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"