Top 10 Klickzahlen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn meistgeklickten Artikel der Kategorie "Nachrichten von und über Minengesellschaften" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche das Hoch des Jahres 2012 bei 1.798,1 $ erreicht und konnte auch kurzzeitig die wichtige Chartmarke von 1.800 $ überschreiten. Zum Wochenschluss jedoch setzten Gewinnmitnahmen ein, wodurch der Gold Futures wieder deutlich schwächer notierte. Aus Sicht des langfristigen 3-Monats-Chart liegt ein langfristiger Aufwärtstrend vor und [...]
    04.07.2020
  • Einige Goldbullen schenken dem Argument Glauben, dass Goldpreisunterdrückung seit Jahren eine anhaltende Aktivität ist. Angeblich wird der Handel am Goldmarkt auf eine Art und Weise manipuliert, die den Marktpreis des Goldes unterdrückt. Behauptungen werden aufgestellt, dass die Manipulation unter dem Schleier der Geheimniskrämerei getätigt wird; und der unerwartet niedrige [...]
    04.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Gewinner sind vor allem Staat, Banken und Großunternehmen, die Mehrheit der Bevölkerung hat das Nachsehen. Dass der politisch diktierte Lockdown als Reaktion auf die Verbreitung des Coronavirus nicht zum Nulltarif zu haben ist, ist vermutlich mittlerweile allen klar. Der Zusammenbruch der Produktion und die offene und verdeckte Massenarbeitslosigkeit, die er verursacht hat [...]
    04.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Nachfrage nach physischen Lieferungen via des COMEX-Futuresmarkt hält an und dies hat deutliche Konsequenzen für die Zukunft des aktuellen Reservebankwesens und der digitalen Derivatpreisintrige. Es ist nun Mitte Sommer und die Juli-Kontrakte an der COMEX sind in ihre Lieferphase eingetreten. Die Zahlen sind so unglaublich wie sie historisch sind und demnach war diese [...]
    04.07.2020
  • In dieser Woche veröffentlichte das mexikanische Institut für Statistik und Geografie die neusten Daten zur Produktion der mexikanischen Minen für April 2020. Wie daraus hervorgeht, sind die Fördermengen der Gold- und Silberminen Mexikos im vierten Monat des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stark zurückgegangen. Im April wurden demnach 4,8 Tonnen Gold produziert, was [...]
    04.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Element 25 ging gestern in die Handelsaussetzung. Ich vermute, es kommt eine Kapitalerhöhung, um den ersten Eigenkapitalanteil für den Bau der Mine einzusammeln. Laut meinen Recherchen soll es sich um ein Placement mit einem australischen Broker im Bereich von 2-3 Millionen AUD handeln, welches um 0,40 AUD platziert werden soll. Zusätzlich vermute ich, dass bestehende Aktionäre [...]
    03.07.2020
  • Cerro de Pasco Resources Inc.
    Cerro de Pasco schloss die zweite Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung mit einem Bruttoerlös von 513.611 $ ab und gab 1.712.034 Stammaktieneinheiten des Unternehmens zu einem Preis von 0,30 $ pro Einheit aus. Im Rahmen der ersten und zweiten Tranche des Angebots erzielte das Unternehmen Bruttoeinnahmen von insgesamt 1.661.561 $. Jede Einheit besteht aus einer [...]
    03.07.2020
  • Die Bären im Gold können noch einmal zuschlagen und bauen ein neues Zwischentief aus, allerdings ist der Ausflug nach Süden vorerst nur von kurzer Dauer und es geht direkt zurück in die 1785 $ Region. Trotzdem haben wir unseren Longeinstieg vorerst auf Eis gelegt und gehen von weiteren Abverkäufen aus, solange wir kein neues Zwischenhoch ausbauen. Wird das bisherige Hoch [...]
    03.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Münze Österreich musste im vergangenen Jahr deutliche Umsatzeinbußen einstecken, trotz steigender Goldpreise. Obschon in Zusammenhang mit der anstehenden Herabsenkung der Grenze für anonyme Edelmetallkäufe auf 2.000 € in Deutschland zum Jahresende eine gestiegene Nachfrage nach physischem Gold und Silber verzeichnet wurde, erwirtschaftete die Prägestätte 2019 nur Umsätze in [...]
    03.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Schweizer Bank UBS hat ihre Prognose für den Goldpreis angehoben, dies berichtet forexlive.com. Demnach könnte der Goldpreis zum Jahresende laut UBS bei 1.800 US-Dollar je Feinunze liegen. Zuletzt hatte sich die Prognose noch auf 1.700 US-Dollar belaufen. Die Vorhersage für 2021 bleibt weiterhin bei 1.800 USD je Unze.
    03.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Unser Rechercheteam glaubt, dass die wilde Preisrotation nahe Mitte/Ende Juni - als die Märkte ein Spitzenniveau erreichten und dann eine tiefgreifende Abwärtspreiskorrektur erlebten - andeutet, dass die Märkte einen starken Widerstandspunkt nahe der Mitte des gelben Trendkanals erreicht haben - und nach unten abgeprallt sind. Wenn unsere Recherchen korrekt sind, dann deutet [...]
    03.07.2020
  • Cache Exploration Inc.
    Cache Exploration Inc. gab gestern bekannt, dass man zum kommenden Montag die Anfang des Jahres angekündigte Konsolidierung der ausstehenden und ausgegebenen Aktien des Unternehmens auf einer Basis von 7:1 durchführen werde. Für die Aktienkonsolidierung hatte Cache die Zustimmung der Aktionäre bereits im März eingeholt. Aktuell verfügt das Unternehmen über ausgegebene und [...]
    03.07.2020



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"