Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Top-10: Die bestbewerteten Artikel


  • Platz
    1
    MMT ist der Traum der Sozialisten. Offiziell steht es für Modern Monetary Theory, passender wäre aber More Money Theory. Denn MMT ist nur eine schicke Bezeichnung, um Geldschöpfung, höhere Defizite und mehr Schulden zu rechtfertigen. Sozialisten lieben MMT, denn für Nationalstaaten ist es die Legitimation, dauerhaft über die eigenen Verhältnisse zu [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Aktuelles & Neues |
  • Platz
    2
    Gold gab gestern nach und die 1.280 USD sind gefallen. Dies war schon zu erwarten, nachdem die Gegenreaktionen nach oben sehr zaghaft ausgefallen waren. Im Spot-Markt haben wir die 50%-Fibonacci-Unterstützung bei 1.272 USD und die 61,80%-Unterstützung bei 1.254 USD. Die 200-Tagelinie verläuft bei 1.253 USD. Aufgrund des Umfelds und der CoT-Daten [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Nachrichten |
  • Platz
    3
    Einige Leute haben behauptet, dass Gold unter den Regulierungen des Basel-III-Plans bald zu einem "Tier-1-Asset" werden wird. Um auf unser Lieblingszitat von Physiker Wolfgang Pauli zu kommen: Das ist noch nicht einmal falsch. Wie wir besprochen haben, beziehen sich Tiers auf das Kapital einer Bank, also deren Verbindlichkeiten. Die Art und Weise [...]
    07:00 Uhr
    Rubrik: Aktuelles & Neues |
  • Platz
    4
    Die von Privatpersonen gehaltenen Goldbeständen erreichten rekordverdächtige Mengen, so heißt es in einem Artikel der FAZ. Die Daten stammen aus einer Studie, die von der Steinbeis-Hochschule im Namen der Reisebank durchgeführt wurde. So befänden sich derzeit also 8.918 Tonnen des Metalls im Besitz privater Haushalte. Etwa 4.925 Tonnen davon werden [...]
    08:37 Uhr
    Rubrik: Nachrichten |
  • Platz
    5
    Die Fundamentaldaten der Edelmetalle hatten in den vergangenen Monaten einen Aufwärtstrend, da die Erwartungen von einigen Zinserhöhungen der Federal Reserve im Jahr 2019 auf eine Zinskürzung innerhalb der nächsten 12 Monate übergingen. Das passt zum Hoch der Rendite der 2-jährigen Staatsanleihe und wachsenden Sorgen über abschwächendes Wachstum [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Nachrichten |
  • Platz
    6
    Die von den USA verfügten Zölle belasten primär US-Unternehmen und US-Verbraucher und verschlechtern die "Terms of Trade" des Standorts USA. Das ist ein Hintergrund der US-Investitionsschwäche und der Abkühlung der US-Konjunkturlage neben der ausufernden Schuldenproblematik. Es stellt sich die Frage, ob die nach außen herausposaunte Position der [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Marktberichte |
  • Platz
    7
    Die USA erhöhen den Druck auf Venezuela. Der US-Sicherheitsberater Bolton kündigte gestern Sanktionen gegen Venezuelas Zentralbank an. Er warnte alle ausländischen Akteure, Maduro militärisch zu unterstützen. Die USA würden solche "provokativen Aktionen" als eine Bedrohung des internationalen Friedens und der Sicherheit in der Region betrachten [...]
    10:02 Uhr
    Rubrik: Marktberichte |
  • Platz
    8
    Die USA sind bekanntlich in beinahe 200 Staaten militärisch präsent, wobei die Stationierung von aktuell rund 28.500 US-Soldaten in Südkorea und 33.000 in Deutschland eine erhebliche Rolle spielt. Täglich müssen die USA älteren Berechnungen zufolge insgesamt rund eine Milliarde Dollar für ihre "Auslandsengagements" aufbringen, was ihnen immer [...]
    07:12 Uhr
    Rubrik: Wissenswertes |
  • Platz
    9
    Die australischen Goldminenaktien entwickeln sich heute Morgen schwächer. Bei den Produzenten fallen Red 5 um 8,0%, Aurelia 4,1% und St Barbara 4,0%. Blackham verbessern sich 8,3% und Ramelius 3,9%. Bei den Explorationswerten verliert Azumah 4,4%. Echo zieht 14,3% an. Bei den Metallwerten fallen Mt Gibson 11,9%, Grange 9,1% und Fortescue 8,3 [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Marktberichte |
  • Platz
    10
    Die Gold- und Goldfuturespreise sanken am Dienstag weiter unter das 1.300-Dollar-Niveau, da Investoren nach vielversprechenden Wall-Street-Einnahmen, positiven Wirtschaftsdaten aus China und verbesserter Verbraucherstimmung in Deutschland zu einem risikobereiten Modus zurückkehrten, berichtet Investing.com. Der Goldpreis war gestern um 22:47 Uhr um [...]
    17.04.2019
    Rubrik: Nachrichten |



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"