Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Top-10: Die meistgelesenen Artikel


  • Platz
    1
    Es ist also irrelevant, ob der Auslöser eine potentielle Invasion der Ukraine oder Taiwans ist - oder aber eine viel weniger wichtige Schneeflocke, die eine Lawine erzeugt.
    Das Risiko einer massiven Lawine, die Kredit- und Vermögensmärkte unter sich zerquetscht, ist jetzt so hoch, dass alle, die nicht das Weite gesucht haben, miterleben werden, wie [...]
    28.01.2022
  • Platz
    2
    Japan hatte den Vorteil, dass es reich wurde, bevor es alt wurde. China wird alt, bevor es reich wird. Xis Angriffe auf Unternehmer werden sich erheblich auf das künftige BIP-Wachstum auswirken, ebenso wie eine alternde Bevölkerung. China kann sich nicht länger den Luxus leisten, die billigste Arbeitskraft der Welt zu sein. Das Land steigt in der [...]
    27.01.2022
  • Platz
    3
    Die US-Notenbank FED hat gestern den Leitzins unverändert gelassen. Zugleich wurde jedoch eine "baldige" erste Zinserhöhung, vermutlich noch im März dieses Jahres, angekündigt. Die Aktienmärkte hatte im Vorfeld schon negativ reagiert und gingen in die Knie. Gold hingegen zeigte sich seit Mitte Dezember unbeeindruckt und konnte sich bis zuletzt auf [...]
    27.01.2022
  • Platz
    4
    Was in aller Welt haben diese beiden Dinge miteinander zu tun? Nicht viel, außer der Tatsache, dass sie sich den gleichen Chart teilen. Was hat es damit auf sich? Da wir alle auf die jüngsten Äußerungen des FOMC am Mittwoch warten, dachte ich, es könnte Spaß machen, diese Woche über etwas zu schreiben, das Sie vielleicht noch nicht bemerkt haben [...]
    27.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    5
    Gutes erahnen. Dennoch haben die Bullen jetzt bei 1.813 USD noch die Chance, den Einbruch wie die Korrekturen zuvor frühzeitig zu stoppen und den nächsten Anstieg einzuleiten. Sollte dabei ein Ausbruch über 1.833 USD gelingen, wäre die Korrektur bereits gestoppt und ein Angriff auf 1.848 USD die Folge. Darüber sind weiterhin Zugewinne bis 1.875 USD [...]
    27.01.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    6
    Die Schlagzeilen der Presse: "Die FED leitet die Zinswende ein" sind also die gleichen, die wir seit Monaten sehen. Passiert ist bislang aber noch überhaupt nichts. Man möchte an dieser Stelle daran erinnern, dass die Inflation in den USA jüngst bei 7% lag und die US-Notenbank noch nicht einen Zinsschritt getan hat. Man redet über eine Straffung [...]
    27.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    7
    Ich habe nun auf den April-Kontrakt gewechselt, da die Trader seit Tagen vom Februar- in den April-Kontrakt wechseln und dieser bereits gestern der umsatzstärkste Kontrakt war. Auch diese Kontrakt-Wechsel werden gerne dazu genutzt, Gold unterhalb wichtige Marken zu stellen. Positiv ist, dass das Open-Interest seit drei Tagen fällt. Am Dienstag [...]
    28.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    8
    Wie Kitco News berichtet, hat Goldman Sachs seine Goldpreisprognose angehoben. In einem neu veröffentlichten Bericht, nennt die Investmentbank demnach ein 12-Monats-Kursziel von 2.150 USD je Unze und rät zum Kauf von Gold-Futures für Dezember 2022. "Im Gegensatz zu den Erwartungen vieler Anleger hat sich Gold während des jüngsten Anstiegs der [...]
    28.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    9
    Noch weitreichende Folgen dürfte ein jüngst in den USA verabschiedetes Gesetz nach sich ziehen, wonach leere Container nicht mehr aus den USA geschafft werden dürfen. Die US-Regierung möchte damit im Wirtschaftskrieg gegen China den Warenzustrom aus China begrenzen.
    28.01.2022
    Rubrik: Wissenswertes
  • Platz
    10
    Die Aktienmärkte brachen gestern in Folge einer Ankündigung der US-Notenbank ein. Wie Danielle DiMartino Booth im Kitco Interview erklärt, reagierten die Märkte negativ auf die Kommentare von Jerome Powell. "Der eigentliche Auslöser war ein Kommentar, den Powell während der Pressekonferenz abgab, in dem er sagte, dass die Bilanzverkürzung "im [...]
    27.01.2022
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"