Suche
 

Top-10: Die meistgelesenen Artikel


  • Platz
    1
    Sobald diese kommt, wird der Silberpreis explodieren, auch wenn das Verhältnis bis dahin noch ein wenig steigen können. Sinkt das Verhältnis auf die Marke von 30, wie im Jahr 2011, dann wird Silber dreimal so schnell steigen wie Gold. Wenn Gold 2.000 $ erreicht, müsste Silber 66 $ erreichen. Doch das ist nur der Anfang. Nicht vergessen: Silber ist [...]
    02.07.2019
  • Platz
    2
    "Ich denke, dass sich der Aufprallpunkt dort befindet, wo ihn der schottische Volkswirtschaftler Peter Millar festgelegt hat - wo die Zinsen der Schulden exponentiell steigen und die Realwirtschaft verschlingen. In einem Bericht, der 2006 geschrieben wurde, meinte Millar, dass das auf Schulden basierende Fiatgeldsystem periodische [...]
    10.07.2019
  • Platz
    3
    Bei Gold und Silber beginnt jetzt der Durchbruch, auf den wir geduldig gewartet haben. Die langfristige Aufwärtsbewegung bei den Edelmetallen, die seit 2011 pausiert hatte, setzt jetzt wieder ein. Die erste Hürde war die Gold-Maginot-Linie bei 1.350 $. Ich habe seit Längerem schon gesagt, dass dieser 6-jährige Widerstand unter Garantie brechen [...]
    18.06.2019
  • Platz
    4
    Ja, ich denke, da liegen Sie richtig, Mike. Was sieht man, wenn man zurück bis auf das Ende des letzten Jahres blickt? Das ist wichtig, da im Dezember der größte Rückgang im Dow Jones seit den 1930ern stattfand. Wir hatten im Januar die größte demgegenüber negativ korrelierte Vermögenswertbewegung, nämlich von Gold. Doch dann rissen es sich die [...]
    27.06.2019
  • Platz
    5
    Nach wie vor steigen Defizite und Schulden weltweit an. Allein in den USA ist die Schuldenlast um 1 Billion $ auf 22,4 Billionen $ angewachsen, nachdem gerade einmal 8 Monate des Fiskaljahres vergangen sind. Im Durchschnitt verdoppelt sich die Staatsverschuldung in den USA alle 8 Jahre, seitdem Reagan Präsident wurde. Und alle Gründe sprechen [...]
    25.06.2019
  • Platz
    6
    Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Gold von einer Bank verwahrt wird. Es könnte sein, dass man es dort nicht mehr findet. Ein Goldanleger erzählte uns kürzlich, dass seine Schweizer Bank das Kundengold aus dem Safe der Bank in eine private Lagereinrichtung im Namen der Bank verlagert hatte, in Zürich. Der Kunde war von diesem Vorgang unterrichtet. Doch [...]
    08.07.2019
  • Platz
    7
    Der Zins verdient in der Tat besonderes Augenmerk. Denn er ist von herausragender Bedeutung für jede Anlageentscheidungen am Kapitalmarkt, weil er Einfluss auf alle Finanzmarktpreise nimmt - und dazu gehören natürlich auch die Edelmetallpreise. Die Verbindung zwischen dem ungedeckten Papiergeldsystem und dem Zins ist im Grunde leicht erkennbar: Das [...]
  • Platz
    8
    Doch selbst wenn wir immer etwas Gold behalten werden, so wird eine Zeit kommen, in der Gold überbeliebt und überbewertet sein wird. Ich gehe nicht davon aus, dass dies in den kommenden Jahren der Fall sein wird ob nun in 5 Jahren, 10 Jahren oder sogar danach. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, werden wir den Zustand der Weltwirtschaft und des [...]
    16.07.2019
  • Platz
    9
    Diesmal wird das nicht funktionieren, da der neue Konsens lautet, dass die US-Staatsschulden niemals zurückgezahlt werden. Unsere Prognose eines Zahlungsausfalls, die erstmals 2009 aufgestellt wurde, kommt endlich in Sicht. Doch die größte Auswirkung einer Zinssenkung in Kombination mit einer Rückkehr zu einer Geldpolitik mit hohem Volumen an QE [...]
    28.06.2019
  • Platz
    10
    Lassen Sie uns nun über die Fundamentaldaten des Goldes sprechen. Hier scheinen sich die Argumente für einen höheren Goldpreis zu spalten. Grund dafür ist die Tatsache, dass das, was von vielen als Fundamentaldaten für Gold bezeichnet wird, in Wirklichkeit gar keine Fundamentaldaten sind. Es sind Ereignisse oder Situationen, die nichts mit dem [...]
    03.07.2019



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"