Folgen Sie uns auf:

Irakischer Dinar

Irakischer Dinar
Der Irakische Dinar (Iraqi Dinar) ist die offizielle Währung des Irak.

Erstmalig eingeführt wurde der Dinar bereits 1923 und löste die bis dahin gültige Indische Rupie ab. Im Laufe der Zeit kam es durch Kriege und Krisen zu einer starken Abwertung der Währung und zum Druck eigener Banknoten im Land. Die Region Kurdistan behielt den bis dahin in der Schweiz gedruckten Dinar. Sämtliche andere Gebieten hatten nun einen im Irak selbst gedruckten Dinar schlechter Qualität. Der heutige Dinar wurde dann am 15. Oktober 2003 eingeführt und der Irak erhielt so wieder eine einheitliche Währung.

Die irakische Währung unterteilt sich in Dinar (ID) und Fils, wobei 1.000 Fils 1 Dinar ergeben. Allerdings wurde der Fils auf Grund hoher Inflation aus dem Verkehr gezogen. Im offiziellen Zahlungsvekehr werden nur Dinar verwendet. Herausgegeben wird der Dinar von der irakischen Zentralbank. Es gibt Banknoten im Wert von 50, 250, 500, 1.000, 5.000, 10.000 und 25.000 Dinar.
Irak
Irak
ID
1.000 Fils
von 10.2003
Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"