Folgen Sie uns auf:

Nepalesische Rupie

Nepalesische Rupie

Die Nepalesische Rupie (Nepalese Rupee) ist die offizielle Währung von Nepal, einem Staat in Südasien, der an China und Indien grenzt. Die Währungsbezeichnung Rupie stammt ab von dem Wort Rupa, was übersetzt "verarbeitetes Silber" bedeutet.

Eingeführt wurde die Rupie in Nepal im Jahr 1932 und löste den bis dahin gültigen Silber-Mohar ab. Die Nepalesische Rupie ist im Verhältnis 1 zu 1 an die Indische Rupie gekoppelt. Herausgegeben wird die Nepalesische Rupie von der Nepal Rastra Bank. Die Währung kann nur im Inland getauscht werden und darf auch nicht ausgeführt werden.

Die nepalesische Währung wird unterteilt in Rupie (NR im Singular, NRs im Plural) und Paisa, wobei 100 Paisa 1 Rupie ergeben. Es gibt Münzen im Wert von 5, 10, 25 und 50 Paisa sowie 1, 2 und 5 Rupien. Außerdem sind Banknoten im Umlauf zu 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1.000 Rupien. Ergänzend gibt es Banknoten zu 25 und 250 Rupien, welche zum 25. Thronjubiläum von Birenda Bir Bikram Shah Dev, dem damaligen König Nepals, herausgegeben wurden. Mittlerweile ist die Monarchie im Land abgeschafft.

Nepal
Nepal
NR, NRs
100 Paisa
Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"