Folgen Sie uns auf:

Rumänischer Leu

Rumänischer Leu
Der Rumänische Leu (New Romanian Leu) ist die offizielle Währung von Rumänien. Der Währungsname hat im Deutschen die Bedeutung "Löwe". Dies geht darauf zurück, dass im 17. Jahrhundert niederländische Löwentaler im Land kursierten. 

Erstmals gab es den Leu in Rumänien bereits 1867. Allerdings wurde dieser kurz danach vorerst wieder verdrängt. Zwischenzeitlich wieder eingeführt wurde er an verschiedene andere Währungen gebunden. Eingeführt wurde der aktuelle Leu am 1. Juli 2005 und löste den bis dahin gültigen alten Leu ab. Das Umtauschverhältnis betrug 1:10.000. Eine solche Maßnahme wurde nötig, um die Inflationsrate zu senken. Rumänien ist seit 2007 Mitglied der EU und will demzufolge auch den Euro einführen. Allerdings sind bisher noch nicht alle Kriterien hierfür erfüllt, was eine Einführung bis jetzt verhindert hat. Eine Einführung wird aber angestrebt.

Die rumänische Währung unterteilt sich in Leu (RON) und Bani, wobei 100 Bani 1 Leu ergeben. Münzen sind mit den Werten 1, 5, 10 und 50 Bani im Umlauf. Banknoten gibt es zu 1, 5, 10, 50, 100, 200 und 500 Leu.

Rumänien
Rumänien
RON
100 Bani
von 07.2005
Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"