Lexikon

Russischer Rubel

Der Rubel ist die offizielle Währung der Russischen Föderation. Die Bezeichnung Rubel stammt aus dem 14. Jahrhundert und bedeutet "abhauen", "herunterschlagen", "abgehauenes Stück".

Es gab bereits im 14. Jahrhundert die ersten Gold- und Silbermünzen mit der Bezeichnung Rubel. Man verwendete zu dieser Zeit Edelmetalle in Barren als Zahlungsmittel. Sollten kleine Beträge bezahlt werden, wurden Stücken von den Barren abgeschlagen, was dann zu der Bezeichnung "Rubel" führte.

Unterteilt ist der Rubel in 100 Kopeken.

Kategorie: Devisen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"