Lexikon

Dublette

Das Wort Dublette (veraltet Doublette) stammt aus dem franzözischen und ist die Ableitung von "doublet", zu deutsch "doppelt". Neben der Numismatik taucht das Wort u.a. auch in der Jägersprache, in der Informationstechnik, in der Gemmologie (Schmuckstein) auf. Die beiden verwandten Wörter "Double" und "Duplikat" besitzen eine ähnliche Bedeutung.

In der Sprache der Numismatiker sind Doubletten doppelt oder mehrfach vorhandene Stücke in einer Münzsammlung.


Kategorie: Münzen

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Seit 1986 werden die American-Eagle-Goldmünzen mit einer Feinheit von 916,6 (= 22 Karat) geprägt. Der Markt forderte seit längerer Zeit eine Anlagemünze mit einer 999,9-Feinheit. Die United States Mint kam dieser Forderung im Juni 2006 nach und präsentierte mit dem "Buffalo" die erste 24-Karat-Goldanlagemünze der USA.Weitere Informationen zu [...]
    Kategorie: Münzen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"