Lexikon

Euro-Goldmünzen

 

 

Im Anschluss an die 2001 herausgegebene Goldmark wurden ab 2002 Euro-Goldmünzen mit verschiedenen Nennwerten und Motiven herausgegeben. Ab 2002 wird jährlich die 100-Euro-Goldmünze mit besonderen deutschen Städten oder Orten bzw. Ereignissen produziert. Die erste 100 Euro-Münze trug das Motiv "Einführung des Euro", es folgten die Weltkurlturerbestädte Quedlinburg und Bamberg, 2005 die Fußball Weltmeisterschaft, die Städte Weimar und Lübeck, das Bergwerk Rammelsberg in Goslar, Dom und Liebfrauenkirche in Trier, die Würzburger Residenz, die Wartburg, und 2012 der Aachener Dom. 2013 wird das Motiv der 100 Euro Münze das Welterbe Gartenreich in Dessau Wörlitz sein.

Ebenfalls zur Währungsunion wurde 2002 einmalig eine 200-Euro-Goldmünze ausgegeben.

Ab 2010 gibt es eine neue Goldeuro-Serie "Deutscher Wald" mit Blättern der in Deutschland vorkommenden Bäumen und einem Nennwert von 20 Euro.

 

 

 


Kategorie: Münzen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"