Lexikon

Oxidation

Eine Oxidation (veraltete Schreibweise: Oxydation) ist eine chemische Reaktion, bei der ein Atom (Ion oder Molekül) ein oder mehrere Elektronen abgibt.

Die Oxidationszahl wird dabei erhöht. Ein anderer Stoff nimmt die Elektronen auf und wird dadurch reduziert. Mit der Oxidation ist somit immer auch eine Reduktion verbunden.

Ein klassisches Beispiel aus der Praxis ist das "Anlaufen" von Silber, egal ob es sich dabei um Silberbesteck, Silbermünzen oder -barren handelt. Die Oberfläche des Silbers geht mit dem Schwefelwasserstoff in der Luft eine chemische Reaktion (Oxidation) ein, die sich durch die Schwarzfärbung sichtbar wird.


Kategorie: Münzen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Tagebau (in Österreich auch Tagbau) ist ein Oberbegriff aus dem Bergbau. Es handelt sich um eine Örtlichkeit, in der oberflächennah Bodenschätze gewonnen werden, ohne dass Schächte und/oder Stollen angelegt werden. Spezielle Bezeichnungen für Tagebau lauten z. B. „Sandgrube“, „Kiesgrube“ oder „Steinbruch“ (bei [...]
    Kategorie: Rohstoffe

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"