Lexikon

Bundesministerium der Finanzen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF, auch Bundesfinanzministerium) ist ein Ministerium der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin und Bonn. Das Ministerium wird unterstützt von einem wissenschaftlichen Beirat. Erster Dienstsitz ist das Detlev-Rohwedder-Haus in der Wilhelmstraße in Berlin (das ehemalige Reichsluftfahrtministerium und spätere Haus der Ministerien der DDR).

Zur Webseite des Bundesministeriums der Finanzen: www.bundesfinanzministerium.de


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Organisationen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Alle Arten von Mineralien, (Edel-)Steine, die optisch als schön empfunden und zu Schmuck verarbeitet werden können, werden unter dem Oberbegriff "Schmucksteine" zusammengefasst. Dazu zählen auch Bernstein, Pechkohle, Fossilien, Perlen, Perlmutt und Korallen.Die Lehre von Schmucksteinen, wie auch die von Edelsteinen und wird als Gemmologie [...]
    Kategorie: Rohstoffe

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"