Lexikon

Bullion

Das Wort "Bullion" stammt aus dem englischen und bedeutet soviel wie "ungemünztes Edelmetall".

Edelmetalle, im speziellen Gold und Silber, wurden jahrhundertelang als Geld verwendet, unabhängig davon, ob es sich um geprägte Münzen oder Barren handelt.

Die Preis- bzw. Kursbestimmung wird von den Bullionbanken am Londoner Bullion Market (LBMA) vorgenommen.

Das englische Wort für Anlagemünzen "Bullion coins" (eingedeutscht: "Bullionmünzen") leitet sich aus Bullion ab. Der klassische und bekannteste Vertreter dieser Art ist der Krügerrand.


Kategorie: Rohstoffe
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"