Lexikon

Hall in Tirol

Hall ist eine Stadt im Bundesland Tirol in Österreich etwa rund fünf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Innsbruck.

In Hall wurde 1486 die erste hochwertige Silbermünze mit der Prägung des ersten Talers geschlagen. Auch im 16. Jahrhundert war die Münzprägestätte in Hall sehr innovativ. Man setzte hier zum ersten Mal für die reguläre Münzprägung Maschinen, die so genannten Walzenprägemaschinen, ein. Sie wurden ein Exportschlager und gelangten über das habsburgische Spanien bis nach Südamerika, wo sich das letzte Exemplar einer Walzenprägemaschine (ein Streckwerk) erhalten hat. Das Münzmuseum in der Haller Burg Hasegg verfügt seit seiner Neueröffnung 2003 über eine Rekonstruktion dieser damals revolutionären Maschine.



Referenz: wikipedia.org

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Scripophilie ist die Leidenschaft für das Sammeln von Historischen Wertpapieren, die teils auch als Nonvaleurs bezeichnet werden.Die Passion für Historische Wertpapiere kam erst Mitte der 1970er Jahre auf.Die Vielfalt an Historischen Wertpapieren ist riesig. Schätzungen belaufen sich auf mehr als 30.000 verschiedene antike Aktien und Anleihen nur [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"