Lexikon

Randfontein

Randfontein ist eine Goldminenstadt am westlichen Witwatersrand, im Distrikt West Rand in der Provinz Gauteng. Sie liegt rund 45 Kilometer westlich von Johannesburg, die die größte Stadt Südafrikas ist. Im Zuge der Goldfunde wurde die Stadt in den 1880er Jahren gegründet. Heute leben dort rund 140.000 Menschen.

Der Bergbaupionier Sir Joseph Robinson erwarb um 1889 das Gebiet und gründete die Randfontein Estates Gold Mining Company. In den folgenden 100 Jahren spielte die Mine eine bedeutende Rolle in der Entwicklung der Stadt. Sie hatte in Nord-Süd-Richtung eine Länge von 16 Kilometern und zählte zu einer der tiefsten Goldminen der Welt. In den 1930er Jahren war sie die ertragreichste Goldmine Südafrikas. Die Gesellschaft wurde im Jahr 2000 von Harmony Gold Mining Company übernommen.


Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Unter dem Begriff Depotverwahrung versteht man die Verwahrung von Finanzprodukten in einem Depotkonto bei einem Kreditinstitut bzw. einem Finanzdienstleistungsinstitut.  [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"