Folgen Sie uns auf:

Lexikon

ADR

ADR ist die Abkürzung für "American Depositary Receipt", die oft auch als "American Depository Receipt" oder auch als "American Depositary Share" bezeichnet werden. ADRs sind amerikanische Hinterlegungsscheine, die das Eigentum an einer, an mehreren oder auch nur den Bruchteil einer ausländischen Aktie verbrieft.

Ausführliche Informationen sind unter American Depositary Receipt zu finden. Verwandte Aktienzertifikate sind die Global Depositary Receipt (GDR) und die European Depositary Receipt (EDR).


Kategorie: Wirtschaft

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • ...verwahrt die zum Sondervermögen gehörenden Vermögensgegenstände und ist mit der Ausgabe und Rücknahme der Anteilscheine beauftragt. Darüber hinaus hat sie auch noch weitreichende Kontroll- und Mitwirkungsbefungniss bei der Abwicklung des Investmentgeschäfts. Durch die Einschaltung einer Depotbank ist das Sondervermögen dem unmittelbaren Zugriff [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"