Lexikon

AMEX

Die American Stock Exchange (AMEX) war eine amerikanische Wertpapierbörse, die ihren Sitz in New York hatte. Sie wurde 1842 als "New York Curb Exchange" an der Broad Street in New York gegründet. Im Jahr 1921 verlegte sie ihren Sitz an den Trinity Place, 1953 nannte sie sich in "American Stock Exchange" um.

Im Jahr 2008 erfolgte die Übernahme der American Stock Exchange durch die NYSE Euronext. Nach der Fusion nannte sich die Börse wenige Monate lang "NYSE Alternext U.S.". Seit März 2009 firmiert sie unter dem Namen "NYSE Amex".
Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Erich Ott (* 3. Dezember 1944) ist ein deutscher Bildhauer und Medailleur. Nach dem Besuch der Staatlichen Fachschule für Holzschnitzerei in Oberammergau (1959-1963) studierte er von 1963-1969 an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Josef Henselmann und Hans Ladner. Seit 1969 ist er freischaffender Bildhauer in [...]
    Kategorie: Personen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"