Lexikon

Anteilsschein

Anteilsscheine sind die verbrieften Anteile an einem Fonds einer Investmentgesellschaft. Die Bewertung des Anteilssscheins ergibt sich aus dem Wert der Aktien und aus sonstigen Werten, wie beispielsweise festverzinslichen Wertpapieren, die dieser Fonds in seinem Portfolio besitzt.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Die Dänische Krone ist die offizielle Währung Dänemarks seit 1875. Eine Einführung des Euro in Dänemark wurde durch Volksentscheid verhindert. Die Untereinheit der Krone ist die Öre. [...]
    Kategorie: Devisen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"