Lexikon

Ausschüttung

...ist das Gegenteil von Thesaurierung. Der Anteil der ordentlichen Erträge (wie Dividenden) wird zu einem bestimmten Termin an die Anteilseigner ausgeschüttet. Über die Höhe der Ausschüttung entscheidet die Fondsleitung.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Das Adressenausfallsrisiko, auch Adressrisiko oder Adressausfallrisiko, bezeichnet jenes Risiko im Kreditgeschäft, wenn ein Kunde seinen Zahlungen nicht mehr oder nur in vermindertem Maße bzw. nur noch mit Verzögerung nachkommt.Das Risiko des Adressenausfalls vom aktuellen Zeitpunkt betrachtet und eine zukünftige Entwicklung fliest in die [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"