Lexikon

DAX

Der "Deutsche Aktienindex" (kurz DAX) wurde am 01.07.1988 als neuer Aktienindex eingeführt. Er listet die dreißig größten Unternehmen Deutschlands, die sogenannten "Blue Chips". Nach seiner Einführung wurde der DAX schnell zum Leitindex des deutschen Börsenmarkts. Bereits in den 1990er Jahren wurde der DAX um weitere Indizes ergänzt, beispielsweise durch den MDAX (Mid-Cap-DAX), der die mittleren 50 Unternehmen nach dem DAX auflistet, während beispielsweise der SDAX (Small-Cap DAX) 50 weitere, aber kleinere Werte als der MDAX in der Auswahl hat.

"DAX" ist eine Marke der Deutschen Börse AG.




Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Die Frankfurter Wertpapierbörse ist die bedeutendste deutsche Börse mit Sitz in Frankfurt am Main. Betreiber und Träger sind die Deutsche Börse AG und die Scoach Europa AG. [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"