Lexikon

EDGAR

EDGAR (Electronic Data-Gathering, Analysis and Retrieval) ist die Bezeichnung für eine Online-Datenbank in der Unternehmen mit Sitz in den USA verpflichtet sind, unternehmensspezifische Daten zu hinterlegen. Die Datenbank ist über die SEC-Webseite www.sec.gov/edgar.shtml erreichbar.

Die Informationen sind für jeden Investor einsehbar und werden von der Aufsichtsbehörde "United States Securities and Exchange Commission" (SEC) überwacht.

Grundlage sind die Securities Act Gesetze, die der Gesetzgeber erlassen hat.

Um die Transparenz und Vergleichbarkeit gewährleisten zu können, sind alle Dokumente genormt. So wird u.a. das Formular für Quartalsberichte "Form 10-Q" bezeichnet, das für Jahresabschlüsse "Form 10-K" und für besonders wichtige Meldungen "Form 8-K".

Das entsprechende Gegenstück im Nachbarland Kanada ist die SEDAR-Datenbank.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Der Kolumbianische Peso ist die offizielle Währung Kolumbiens. Das Wort Peso kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Gewicht". In Kolumbien gibt es den Peso bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert. Es gab im Laufe der Zeit jedoch zahlreiche Geldentwertungen. Untereinheit des Kolumbianischen Peso ist der Centavos. [...]
    Kategorie: Devisen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"