Folgen Sie uns auf:

Lexikon

Inhaberpapier

Inhaberpapiere sind Wertpapiere, bei der der Besitzer der Urkunde jederzeit berechtigt ist, die mit dem Wertpapier verbundenen Rechte geltend zu machen.

Eine Übertragung von Inhaberpapieren auf eine andere Person ist jederzeit und beliebig oft möglich. Eigentümer des Inhaberpapiers ist immer jene Person, die im Besitz der Urkunde ist, wobei der Besitzername stets unbekannt bleibt.

Der Eigentümer der Inhaberpapiere ist Gläubiger gegenüber des Emittenten bzw. des Ausstellers.

Zu den Inhaberpapieren zählen u.a. die Inhaberschuldverschreibungen.


Kategorie: Wirtschaft

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Konvertibilität (lat. convertere‚ umtauschen‘) ist die weltweite Handel- und Umtauschbarkeit einer Währung. Dieses Recht wird durch die Zentralbank des Landes, in dem die Währung zirkuliert, bestimmt.Eine nationale Währung kann auch mit Gold (und/oder Silber) hinterlegt sein, bei dem zu jedem Zeitpunkt der Umtausch garantiert ist. In [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"