Lexikon

Quartilsplatzierung

Die Quartilsplatzierung regelt die Zugehörigkeit eines Fonds zu einem bestimmten Performance-Quartil (von 1 bis 4), basierend auf dem absoluten Rang des Fonds im jeweiligen Sektor (nach Einteilungsschema von Standard & Poor´s Fund Services). Die Sektoren bestehen aus Fonds mit gleichem Anlageschwerpunkt.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Securities Act ist die englischsprachige Bezeichnung für die Börsen- und Aktiengesetze der Vereinigten Staaten.Die Überwachung und Kontrolle der amerikanischen Börsengesetze übernimmt die United States Securities and Exchange Commission, kurz SEC, mit Sitz in Washington, D.C.Zu den wichtigsten amerikanischen Aktien- und Börsengesetzen [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"