Lexikon

Südafrikanischer Rand

Der Rand ist seit dem Jahr 1961 die offizielle Währung der Republik Südafrika. Er ist in 100 Cent unterteilt. Das Kurzzeichen für Rand ist R, das für Cent c. Der Plural von Rand lautet ebenfalls Rand.

Der ISO-Code lautet ZAR (vom Niederländischen Zuid-Afrikaanse Rand).

Die Bezeichnung der Währung leitet sich von der Abkürzung der goldreichen Region Witwatersrand ab. Der Währungsname ist identisch mit den gleichnamigen 1 Rand und 2 Rand Goldmünzen. Zudem taucht der Name im Krügerrand auf, der bekanntesten Anlagemünze in Gold.

Bis zum Jahr 1993 war der Südafrikanische Rand auch die Währung Namibias. Noch heute ist der Namibia-Dollar im Verhältnis 1:1 an den Rand gekoppelt.


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Wirtschaft

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Carl Friedrich Christian Mohs (* 29. Januar 1773 in Gernrode (Harz); † 29. September 1839 in Agordo, Italien), war ein deutsch-österreichischer Mineraloge. 1812 wurde Mohs zum Professor der Mineralogie am Joanneum in Graz berufen. In dieser Zeit entwickelte er die nach ihm benannte Mohshärteskala. [...]
    Kategorie: Personen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"