Lexikon

Schuldverschreibung

Eine Schuldverschreibung wird auch Anleihe oder Obligation genannt. Sie ist eine Schuldurkunde, in der sich der Schuldner gegenüber dem Gläubiger zur Zahlung der Schuld und einer laufenden Verzinsung verpflichtet. Der Aussteller einer Schuldverschreibung verpflichtet sich demnach zur Zahlung einer bestimmten Geldsumme oder sonstigen Leistung an den Gläubiger.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Desinformation ist die gezielte Verbreitung falscher oder irreführender Informationen. Sie hat stets einen Zweck. Wer sie verbreitet, verspricht sich einen Vorteil davon oder muß einen Nachteil befürchten, falls die Wahrheit herauskäme.Desinformation kann von staatlichen Stellen (z. B. Geheimdienst oder Militär), von politischen Parteien und [...]
    Kategorie: Dies & Das

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"