Lexikon

Spread

Der Spread ist die englische Bezeichnung für die Geld-Brief-Spanne, die sich aus der Differenz zwischen dem Geldkurs und dem Briefkurs ergibt.

Die Höhe des Spreads ist abhängig vom Umsatzvolumen, von dem Angebots/Nachfrageverhältnis, dem Marktumfeld und vom Makler bzw. dem Market Maker, der die Börsenkurse stellt.

Der Spread ist keine feste Größe und ist nicht bindend.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Münzmeisterzeichen (Abkürzung Mmz.) gibt Auskunft über den Leiter der jeweiligen Münzstätte (Münzmeister). Oft sind es die Anfangsbuchstaben des Namens des Münzmeisters. Es wurden aber auch kleinere Bildzeichen (wie Wappen, Kreuze, Symbole und Sterne) oder Signaturen verwendet.Mit seinem Zeichen (engl.: Mintmaster's initial:) übernahm der [...]
    Kategorie: Münzen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"