Lexikon

Spread

Der Spread ist die englische Bezeichnung für die Geld-Brief-Spanne, die sich aus der Differenz zwischen dem Geldkurs und dem Briefkurs ergibt.

Die Höhe des Spreads ist abhängig vom Umsatzvolumen, von dem Angebots/Nachfrageverhältnis, dem Marktumfeld und vom Makler bzw. dem Market Maker, der die Börsenkurse stellt.

Der Spread ist keine feste Größe und ist nicht bindend.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"