Lexikon

Zentralbank

Eine Zentralbank ist eine Istitution, die für die Geld- und Währungspolitik eines Staates zuständig ist. Das Hauptziel der Zentralbank beinhaltet in vielen Staaten die Wahrung der Preisniveau- und Geldwertstabilität. Weitere Aufgaben sind das Halten der Währungsreserve eines Währungsraumes und Refinanzierung von Geschäftsbanken und dem Staat. Außerdem emittieren Zentralbanken Banknoten und bringen diese in Umlauf. Um diese Ziele einzuhalten, stehen den Zentralbanken eine ganze Reihe von Mitteln zur Verfügung, welche in unterschiedlichen Intensitäten von den Banken angewendet werden.


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Wirtschaft

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Der Begriff Freiverkehr (im Aktienrecht) ist im § 48 des deutschen Börsengesetzes gesetzlich geregelt. Er unterliegt wenigen Anforderungen und ist nur an geringe Voraussetzungen geknüpft. Das zweite Börsensegment an einem deutschen Börsenplatz nebem dem Freiverkehr ist der Regulierte Markt.An dem Freiverkehr, der ein nicht amtliches Marktsegment [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"