Suche
 
Aben Resources Ltd.
Bergbau
A14YFB / CA00289T3064
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZnU


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
31.08.2018 Aben Resources / ABN (CVE) 89 29.11.2019
11.09.2018 GT Gold / GTT, GTGDF (TSXV, OTC) 6 18.07.2019

Diskussion: Aben Resources / ABN (CVE)

  • 29.11.2019 00:00:26 von cadafi
    Bin die letzten Tage rein und wieder raus. Bei den Volumina und Bewegungen leider nicht mehr interessant, vll mal irgendwann wieder, aber aktuell außen vor. :pinch:

  • 28.11.2019 15:26:03 von Edel Man
    CAESARS REPORT mit einem kurzen Update zu ABN.

    Der Schlußabsatz mit verhaltenem Optimismus: "Während wir nicht sagen können, daß die Exploration Saison 2019 ein überwältigender Erfolg ist, sollten die zahltreichen dicke aber niedriggradigen Intervalle den Geologen der Gesellschaft helfen, ein Bohrprogramm für 2020 zu entwerfen, das hoffentlich zumindest einige der (guten) Ergebnisse aus 2018 wiederholt."

    [Link: caesarsreport.com/blog/aben-re...Report+%E2%8B%85+RSS+Feed])

    Gut gesagt.

    Grüsse
    Edel

  • 26.11.2019 19:24:49 von Jones
    Ja, schade! Auch bei den letzten 2 Löchern in 2019 war kein Volltreffer dabei. Das nervt und ist enttäuschend, aber zu diesen Kursen halte ich trotzdem weiter.

    Gruß, Jones

  • 26.11.2019 16:51:26 von matthiasch
    Kann jemand die Ergebnisse kommentieren? Der Kurs geht 17% nach unten, scheint wohl wieder nicht sonderlich erfolgreich gewesen zu sein. Habe mich selbst für Tudor Gold entschieden und hoffe, dass es dort besser läuft...

    Aben Reports Final Drill Results from 2019 Exploration Program and Completes Earn-in for the Forrest Kerr Gold Project in BC's Golden Triangle

    VANCOUVER, British Columbia, Nov. 26, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Aben Resources Ltd. (TSX-V: [Link: ABN]) (OTCQB: [Link: ABNAF]) (Frankfurt: [Link: E2L2]) («Aben» or «the Company») has received and interpreted analytical results from the final seven drill holes (FK19-64 to 70) of the 2019 drill exploration program conducted at the Forrest Kerr Gold Project in the Golden Triangle region of British Columbia. Five of these drill holes were collared in the far south of the Boundary Valley with two holes completed at the Forrest prospect, located 14 km SSW from Boundary. The second and final phase of drilling in 2019 tested for precious and base-metal mineralization associated with structures and along geologic contacts located outboard from known mineralization toward the margins of the large hydrothermal system present on this part of the Forrest Kerr Property.
    Forrest Kerr Project, Golden Triangle, B.C., location map:
    [Link: https://www.abenresources.com/site/assets/files/4287/fk-003.jpg]
    2019 Forrest Kerr Program Highlights:
    • 9622 meters («m») in 25 holes, 214 soil samples, 128 rock samples and 173 line-km's of magnetic geophysical survey completed during 2019
    • High-grade gold mineralization reported in numerous holes at North Boundary Zone within a broad mineralization & alteration halo
    • 500m-long gold-mineralized corridor delineated at South Boundary Zone, open in all directions
    • Drilling at South Boundary encountered sediment-hosted rift-related VMS style mineralization within rocks analogous to the Eskay Creek precious metal deposit, located 30 km to the southeast of Forrest Kerr
    • 100% earn-in completed, with overall project area now encompassing over 23,000 hectares
    • Numerous high-priority drill targets remain untested
    2019 Phase 2 Drill Hole summary:
    Holes FK19-64 & 65, drilled in a scissor pattern, further delineated a consistently gold- mineralized corridor at South Boundary that measures greater than 500 meters along strike by 150 meters across. The mineralized corridor shows consistent mineralization which has been encountered in multiple (7) drill holes. The zone remains open to the north, south and at depth. The zone disappears under considerable cover to the north but geophysical data indicates that it likely extends several hundred meters toward the high-grade gold occurrence discovered at North Boundary (1.5 km North). FK19-64 averaged 0.17 g/t Au over 100m (31.0-131.0m depth), with gold values ranging from trace to a high of 4.09 g/t Au over 1.0m. FK19-65 returned an average grade of 0.13 g/t Au over 71.0 meters (274.0-345.0m downhole depth).
    A cross-sectional view of the gold mineralization present in holes 62 through 65 is linked below.
    Forrest Kerr Cross Section for Holes FK19-62 to FK19-65:
    [Link: https://abenresources.com/site/assets/files/5002/southboundaryholes-62-65-xsection.jpg]
    Holes FK19-66 to 68 tested the outer margins of a complex structural zone that dominates the southern extent of the Boundary valley. Hole 66 intersected widespread moderate to strong alteration associated with breccias and sheared horizons. A 1m wide quartz vein at 133.0m depth returned 0.65 g/t Au, 33.60 g/t Ag, 3070 ppm Pb and 13,150 ppm Zn within a 6m envelope that averaged 8.10 g/t Ag. Hole 67 encountered anomalous 1m gold values of up to 0.12 g/t, while Hole 68 (drilled from the same pad) intersected intermittent anomalous gold values ranging from trace to 0.54 g/t Au.
    Forrest Kerr South Boundary Zone Drill Hole map:
    [Link: https://abenresources.com/site/assets/files/5002/southboundarydrillholesnrnov20.jpg]
    The final two drill holes of 2019 were completed at the Forrest zone, located 14km south of the Boundary Valley. Targeting a strong gold-in-soil anomaly and a distinct conductive anomaly identified in a 2013 airborne VTEM geophysical survey, Hole FK 19-69 encountered intrusive and sedimentary rocks with strong to moderate alteration throughout. The hole was stopped at a downhole depth of 392m in a strongly sheared limestone unit due to difficult drilling conditions and allowed for only a partial test of the geophysical conductor. The hole did not encounter significant mineralization. Hole FK 19-70intersected the upper portion of the soil anomaly and returned 0.46 g/t Au and 1.13 g/t Ag over 10 meters (93-103m depth) from a quartz-veined horizon.
    The completion of drilling satisfies the final expenditure requirements outlined in the 2016 Option Agreement on the Forrest claim block and thereby enables Aben to claim 100% ownership of the Forrest Kerr Property.
    Airborne Magnetic Survey from Boundary Zone on the Forrest Kerr Project:
    [Link: https://abenresources.com/site/assets/files/1/Forrest-Kerr-Mag-Images-from-Boundary.pdf]
    Analytical and QA/QC description:
    All 1- or 2-meter drill core samples were delivered to ALS Global prep facility in Terrace, British Columbia where they were crushed until 70% passed a 2mm sieve, then a 250g split was pulverized until better than 85% passed a 75-micron screen. Gold was tested via fire assay method Au-ICP21 with all ore-grade samples (>10 g/t) undergoing fire assay with gravimetric finish. ALS performed multi-element ICP-AES package ME-ICP41 in their Vancouver facility to test for 35 other elements. In addition to the quality assurance and quality control program performed by ALS, Aben personnel insert lab certified standards, field blanks and duplicates into the sample stream at the rate of one QA/QC sample in every 10 samples.
    Cornell McDowell, P.Geo., V.P. of Exploration for Aben Resources, has reviewed and approved the technical aspects of this news release and is the Qualified Person as defined by National Instrument 43-101.
    About Aben Resources:
    Aben Resources is a Canadian gold exploration company developing gold-focused projects in British Columbia and the Yukon Territory. Aben is a well-funded junior exploration company with over $1.5 million in the Company's treasury.
    For further information on Aben Resources Ltd. (TSX-V: [Link: ABN]), visit our Company's web site at [Link: www.abenresources.com].
    ABEN RESOURCES LTD.
    «Jim Pettit»

  • 25.11.2019 17:02:26 von MMSilber
    bin jetzt auch dabei, für 0,08 CAD

    na das war knapp ^^ jetzt gern wieder nordwerts

    Grüsse MMSilber

  • 23.11.2019 19:24:47 von Edel Man
    Das sind Aussichten ! ^^ Kaum hat man ABN mit einer kleinen Erholung gelobt, dann dies.

    ABN hatte vor wenigen Wochen ein 4 Jahres Tief nach mehreren fulminanten Sommerhochs, das in dies dem Jahr ausblieb.

    Liegt als kleiner Posten und FL im Depot und wartet und wartet....

    Grüsse
    Edel

  • 21.10.2019 16:09:03 von fritz
    [Link: finance.yahoo.com/news/aben-re...ll-results-120005163.html]

    Anscheinend hat man nichts verwertbares gefunden. Erklärt wohl den Kurs.

    Gruß! Fritz

  • 07.10.2019 16:49:16 von Edel Man
    Aben hat in den letzten Tagen eine furiose Kurserholung von 50 % hingelegt, wenngleich vom Jahrestief. Möglicherweise hat eine objektive und sehr wohlwollende Einschätzung von CAESARS REPORT mit geholfen:

    "Aben Resources (ABN.V) hat einige Aktualisierungen seines Bohrprogramms für das Goldprojekt Forrest Kerr im Goldenen Dreieck von British Columbia veröffentlicht, aber leider konnte das Unternehmen die atemberaubenden Bohrergebnisse des letzten Jahres noch nicht replizieren. Nicht, dass wir und der Markt mehr Ausblasbohrergebnisse erwarteten, denn das diesjährige Bohrprogramm sollte mehr Einblick in die geologischen Strukturen von Forrest Kerr geben.

    Die vor einigen Wochen freigegebenen Bohrungen bestätigten weiterhin das Vorhandensein einer polymetallischen Mineralisierung in der gesamten Zone der Nordgrenze. So stieß beispielsweise Loch 47 auf einige wenige minderwertige Goldintervalle sowie eine Silber-Kupfer-Blei-Blei-Zink-Mineralisierung, während Kupfer auch in den Bohrungen 52, 53 und 54 nachgewiesen wurde....

    Niemand sagte, dass dies einfach wäre, und obwohl es schwierig war, die außergewöhnlichen Ergebnisse des Explorationsprogramms vom Sommer 2018 zu replizieren, sollten die Daten des diesjährigen Bohrprogramms sehr hilfreich sein, um die Interpretation der mineralisierten Strukturen bei Forrest Kerr weiter zu interpretieren und zu verfeinern." :]

    [Link: caesarsreport.com/blog/aben-re...Report+%E2%8B%85+RSS+Feed])

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 20.09.2019 16:00:41 von Edel Man

    Jones schrieb:

    Hab gestern wieder ein paar Stücke im Sommerschlussverkauf zu 11 CAD-Cent zugekauft.

    Mutig, @Jones !

    ABN steht auf 2 Jahrestief, der übliche große Sommeranstieg ist ausgeblieben. Vielleicht folgt ein Goldener Herbst, :) der Abstand unterhalb der 200 MA genügt allmählich....

    Bestand bleibt, Zukauf (noch) nicht....

    Grüsse
    Edel

  • 20.09.2019 08:54:59 von Jones
    Hab gestern wieder ein paar Stücke im Sommerschlussverkauf zu 11 CAD-Cent zugekauft.

  • 18.09.2019 20:28:44 von onlinefan
    Eigentlich keine schlechten Ergebnisse- dennoch verharrt der Kurs auf Tiefstand.

    Aben drills 16 m of 2.22 g/t Au at Forrest Kerr

    2019-09-18 08:37 ET - News Release

    Mr. James Pettit reports
    ABEN CONTINUES TO EXPAND MINERALIZED FOOTPRINT AT THE NORTH BOUNDARY ZONE AT THE FORREST KERR GOLD PROJECT IN BC'S GOLDEN TRIANGLE
    Aben Resources Ltd. has received and interpreted additional analytical results from the continuing 2019 drill exploration program at the Forrest Kerr gold project in the Golden Triangle region of British Columbia. The latest results continue to outline widespread polymetallic mineralization throughout the North Boundary zone. These results are from five drill holes located at the margins and well outboard of the main mineralized core at North Boundary.
    Highlights from hole FK19-52 include a 16-metre (m) interval (between 323 and 339 m) that averaged 2.22 grams per tonne gold, 2.39 g/t silver and 3,050 parts per million copper. Included in this zone are two separate one m high-grade intervals of 19.85 g/t Au, 9.10 g/t Ag, 6,810 ppm Cu and 11.30 g/t Au, 8.70 g/t Ag and 14,900 ppm Cu. This mineralized zone was encountered roughly 100 m below and 50 m southward of historic high-grade gold mineralization discovered in 1991 (reported as 326.0 g/t Au over one m by Noranda). Other discrete one m intercepts from hole 52 include highs of 20.1 g/t Ag, 6.0 per cent Cu, 0.76 per cent lead and 0.87 per cent zinc. Hole FK19-53 intersected multiple zones of anomalous gold (greater than 0.2 g/t) with the most coherent zone between 346 and 364 m (18 m) returning average values of 1.24 g/t Au, 2.47 g/t Ag and 3,459 ppm Cu. Included in this zone are two one m high-grade intervals of 5.72 g/t Au, 8.70 g/t Ag and 5,860 ppm Cu and 8.09 g/t Au, 5.40 g/t Ag and 14,200 ppm Cu. This zone is significant as it occurs on the West side of the Nelson Creek fault, which previously lacked evidence of precious and base metal mineralization. Hole FK19-54 was drilled in the same direction at a steeper dip angle (minus 60 degrees) than hole 53 and also intersected several one to two m intervals of modest grade polymetallic mineralization. Between 203 and 215 m (12 m) gold averaged 1.05 g/t, silver 1.71 g/t and copper 2,108 ppm (with individual highs of 7.14 g/t Au, 4.80 g/t Ag and 11,550 ppm Cu over one m). The mineralization encountered in holes 53 and 54 was discovered roughly 450 m south of the main high-grade gold discoveries at North Boundary.

  • 21.08.2019 15:05:36 von Caldera
    Ebenfalls Kauf gestern in diesen Rücksetzer , nach fast einem Jahr Abstinenz in ABN.
    Kauf ist eigentlich nicht das richtige Wort, bei diesem Preis : Bekommen für 9,09 EUR-Cent :)
    [Bild: https://charts.comdirect.de/charts/rebrush/design_big.chart?AVGTYPE=simple&AXIS_SCALE=lin&DATA_SCALE=abs&HEIGHT=655&IND0=VOLUME&LCOLORS=5F696E&LNOTATIONS=195453056&SHOWHL=1&TIME_SPAN=6M&TO=1566379894&TYPE=ohlc&WIDTH=645&WITH_EARNINGS=1]
    :) Caldera

  • 21.08.2019 14:14:26 von Jones
    Ich hab hier gestern ein paar Stücke zugekauft. Aben übertreibt m.E. gern, nach oben und nach unten!

    Gruß, Jones

  • 21.08.2019 13:44:22 von Edel Man
    Es sind erste Erfahrungen in einem riesigen Bohrprogramm. Es ist entschieden viel zu früh, hier zu urteilen. Den ABN Betand hatte ich vor einiger Zeit deutlich erhöht und fühle mich ganz wohl dabei.

    Das Goldene Dreieeck ist offenbar geologisch ziemlich komplex, denn neben geringsten Werten kommen extreme Goldgehalte vor. Ein solches erwähnt CEO Pettit auch, von Noranda erbohrt mit 326 g/t aus 1991.

    Dazu fällt mir ein, daß Tudor Gold ganz ähnliche Probleme anfangs hatte. winzige Gehalte ließen den Kurs auf einige Pennies abstürzen, bis sich hohe Goldgrade einstellten und der Kurs sich vervielfachte.
    Und die anfänglichen Debatten um Pretium sind in bester Erinnerung. CEO Pettit erwähnt :

    "Abens Präsident und Chief Executive Officer, Jim Pettit, sagt: "Wir haben einen guten Start in die Bohrsaison 2019. Wir haben einige spannende Theorien aus der Analyse der Bohrergebnisse der letzten Jahre sowie unsere neuen geophysikalischen Untersuchungsergebnisse zu testen...

    Der Stil der Veränderung und Mineralisierung in dieser Zone hat einen starken Zusammenhang mit erhöhten Goldwerten in der Region sowie eine starke Kupfermineralisierung, die durch Chalkopyrit repräsentiert wird. Die Mineralisierung in dieser Art von Umgebung ist definitiv etwas, dem wir folgen wollen." [smilie_blume]

    [Link: stockwatch.com/News/Item.aspx?...99024&symbol=ABN&region=C]
    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 20.08.2019 17:45:38 von Goldkaiser

    Goldkaiser schrieb:

    Hauptsache Sie machen es besser als MONT.......
    Aber das ist ja nicht schwer zu toppen, was Mont sich geleistet hat [smilie_happy]

    Auch nicht besser.......
    Da wird wohl auch hier das vertrauen weg sein,
    MONT nach nur einer schlechten "Leistung" auch nicht mehr erholt.
    Geduld ist gefragt.......
    Kann sich alles Gut lesen und anhören, aber wer nicht liefert, wird Gnadenlos bestrafft.......

  • 20.08.2019 17:11:12 von onlinefan
    Die Ersten Ergebnisse kommen wohl nicht so gut an: -21%

    Aben Resources drills 61.7 m of 0.46 g/t Au at Forrest

    2019-08-20 09:05 ET - News Release

    Mr. Jim Pettit reports
    ABEN PROVIDES INITIAL ANALYTICAL DATA FROM DRILL PROGRAM AT THE FORREST KERR GOLD PROJECT IN BC'S GOLDEN TRIANGLE, INCREASES SIZE OF PROGRAM, UPDATE ON JUSTIN PROJECT, YUKON
    Aben Resources Ltd. has received analytical results from the first shipment of drill core from the 2019 drill exploration program at the Forrest Kerr gold project in the Golden Triangle region of British Columbia.

  • 10.07.2019 21:15:07 von Goldkaiser
    Hauptsache Sie machen es besser als MONT.......
    Aber das ist ja nicht schwer zu toppen, was Mont sich geleistet hat [smilie_happy]

  • 10.07.2019 12:11:00 von Edel Man
    Wie zuvor angekündigt, legt Aben jetzt richtig los, hier ein ausführlichres Update. Frühe tolle Ergebnisse bereits mit der ollen Noranda machen den Mund wässrig, sh. die Unterstreichungen... ^^

    In meinem Depotfaden gab es kürzlich eine Diskussion zu ABN, die ich sinnvollerweise hierhin verschiebe. In deren Verlauf hatte ich mitgeteilt, daß ich den Depotbestand im Juni um stattliche 75 % erhöhte.

    ABEN STARTET 2019 BOHRPROGRAMM IM FORREST KERR-PROJEKT, BC

    Im Rahmen des Bohrexplorationsprogramms 2019 im Forrest Kerr Gold Project wurde nun die Mobilisierung der Bohrung durchgeführt und mit dem Beginn der Bohrung begonnen. Größe und Umfang des diesjährigen Bohrprogramms beginnen bei 5000 Metern und werden aufgrund von Explorations- und Bohrerfolgen zunehmen. Die ersten Bohrungen werden sich innerhalb und am Rande der North Boundary Zone konzentrieren, die zuvor hochwertige Ergebnisse wie 38,7 Gramm/Tonne (g/t) (1,12 oz/t) Gold über 10,0 m (von 114,0-124,0 m) einschließlich 331,0 g/t (9,65 oz/t) Gold über 1,0 m im Loch FK18-10 geliefert hat. Die Bohrversuche werden sich zunächst auf das Potenzial für eine nördliche Erweiterung des hochgradigen mineralisierten Kerns an der Nordgrenze konzentrieren und auf mögliche Verbindungen mit historischen hochgradigen Goldfunden wie 326,0 g/t Gold, die Noranda 1991 im Bohrloch RG91-16 (200 m südlich des mineralisierten Kerns an der Nordgrenze) gemeldet hat, testen. Die Bohrungen im Jahr 2018 wurden durch die begrenzten zulässigen Pad-Standorte aufgrund der umfangreichen Waldbrandaktivitäten in diesem Gebiet behindert. Im Laufe der Wintersaison wurden weitere 45 Bohrfeldpositionen von Regierungsbehörden genehmigt, was maximale Flexibilität bei der Prüfung neuer geophysikalischer und geochemischer Ziele und bei der Untersuchung sich entwickelnder geologischer Theorien bietet......

    Forrest Kerr Projekt, Goldenes Dreieck, B.C., Lageplan:
    [Link: abenresources.com/site/assets/files/4287/fk-003.jpg]

    Die Bohrarbeiten werden auch auf die polymetallische Mineralisierung in der South Boundary Zone ausgerichtet sein, wo breite Abschnitte von Gold-Silber-Kupfer-Zink-Werten in Quarzadern in den Bohrlöchern FK18-19, 20 & 21 entdeckt wurden. Eine magnetische Luftaufnahme wurde im Mai in der gesamten Grenzzone über ein Gebiet von mehr als 2,0 km x 4,0 km durchgeführt. Die magnetischen geophysikalischen Daten haben bisher gut mit geologischen Oberflächenbeobachtungen korreliert und sollen helfen, wichtige geologische Strukturen abzugrenzen, die die Mineralisierung beeinflussen...."

    [Link: abenresources.com/news-release...-golden-triangle-and-the/]

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 05.07.2019 19:17:52 von Goldkaiser
    Danke für eure Antworten,

    ich hatte mich nur gewundert, das ABN auf buy steht, ich dachte schon,
    das ich irgend welche News/Infos übersehen habe und habe ein wenig kalte Füße bekommen........
    So, jetzt bin ich wieder beruhigt.

  • 05.07.2019 18:55:27 von Edel Man
    Hallo

    Goldkaiser schrieb:

    ABN ist jetzt auf BUY gesetzt?
    ...
    Hälst du noch weiterhin fest an ABN, oder wie ist deine Meinung über ABN im Moment?

    Falls es hier nicht passt, kannst du den Beitrag auch nach ABN verschieben.
    Hallo @Goldkaiser

    Da wir hier auch Gwen Preston erörtern, hier weiter : Ja, aber ganz überzeugt halte ich ABN. Im dortigen Faden habe ich die höchst interssante Sägezahnformation über Jahre gezeigt, die im Sommer Spitzen zeigt.

    Habe am 7.06. zudem den Bestand massiv um 60 % erhöht, isie st jetzt schwergewichtig.

    Durch diese hohe Vola ist natürlich der Einstiegspunkt sehr wichtig, wie es @John Ruskin bereits treffend erwähnte, wie auch die schöne Performance der letzten Wochen.
    Das CRV ist m.E. nach den vorherigen Überlegungen sehr hoch, schau noch mal die interessanten Charts an.

    Gwen ist auch von ABN eingenommen, dazu wurde ausführlicher im ABN Thread berichtet.

    Grüsse
    Edel


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"