Suche
 
Aben Resources Ltd.
Bergbau
A14YFB / CA00289T3064
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZnU


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
31.08.2018 Aben Resources / ABN (CVE) 82 07.10.2019
11.09.2018 GT Gold / GTT, GTGDF (TSXV, OTC) 6 18.07.2019

Diskussion: Aben Resources / ABN (CVE)

  • 07.10.2019 16:49:16 von Edel Man
    Aben hat in den letzten Tagen eine furiose Kurserholung von 50 % hingelegt, wenngleich vom Jahrestief. Möglicherweise hat eine objektive und sehr wohlwollende Einschätzung von CAESARS REPORT mit geholfen:

    "Aben Resources (ABN.V) hat einige Aktualisierungen seines Bohrprogramms für das Goldprojekt Forrest Kerr im Goldenen Dreieck von British Columbia veröffentlicht, aber leider konnte das Unternehmen die atemberaubenden Bohrergebnisse des letzten Jahres noch nicht replizieren. Nicht, dass wir und der Markt mehr Ausblasbohrergebnisse erwarteten, denn das diesjährige Bohrprogramm sollte mehr Einblick in die geologischen Strukturen von Forrest Kerr geben.

    Die vor einigen Wochen freigegebenen Bohrungen bestätigten weiterhin das Vorhandensein einer polymetallischen Mineralisierung in der gesamten Zone der Nordgrenze. So stieß beispielsweise Loch 47 auf einige wenige minderwertige Goldintervalle sowie eine Silber-Kupfer-Blei-Blei-Zink-Mineralisierung, während Kupfer auch in den Bohrungen 52, 53 und 54 nachgewiesen wurde....

    Niemand sagte, dass dies einfach wäre, und obwohl es schwierig war, die außergewöhnlichen Ergebnisse des Explorationsprogramms vom Sommer 2018 zu replizieren, sollten die Daten des diesjährigen Bohrprogramms sehr hilfreich sein, um die Interpretation der mineralisierten Strukturen bei Forrest Kerr weiter zu interpretieren und zu verfeinern." :]

    [Link: caesarsreport.com/blog/aben-re...Report+%E2%8B%85+RSS+Feed])

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 20.09.2019 16:00:41 von Edel Man

    Jones schrieb:

    Hab gestern wieder ein paar Stücke im Sommerschlussverkauf zu 11 CAD-Cent zugekauft.

    Mutig, @Jones !

    ABN steht auf 2 Jahrestief, der übliche große Sommeranstieg ist ausgeblieben. Vielleicht folgt ein Goldener Herbst, :) der Abstand unterhalb der 200 MA genügt allmählich....

    Bestand bleibt, Zukauf (noch) nicht....

    Grüsse
    Edel

  • 20.09.2019 08:54:59 von Jones
    Hab gestern wieder ein paar Stücke im Sommerschlussverkauf zu 11 CAD-Cent zugekauft.

  • 18.09.2019 20:28:44 von onlinefan
    Eigentlich keine schlechten Ergebnisse- dennoch verharrt der Kurs auf Tiefstand.

    Aben drills 16 m of 2.22 g/t Au at Forrest Kerr

    2019-09-18 08:37 ET - News Release

    Mr. James Pettit reports
    ABEN CONTINUES TO EXPAND MINERALIZED FOOTPRINT AT THE NORTH BOUNDARY ZONE AT THE FORREST KERR GOLD PROJECT IN BC'S GOLDEN TRIANGLE
    Aben Resources Ltd. has received and interpreted additional analytical results from the continuing 2019 drill exploration program at the Forrest Kerr gold project in the Golden Triangle region of British Columbia. The latest results continue to outline widespread polymetallic mineralization throughout the North Boundary zone. These results are from five drill holes located at the margins and well outboard of the main mineralized core at North Boundary.
    Highlights from hole FK19-52 include a 16-metre (m) interval (between 323 and 339 m) that averaged 2.22 grams per tonne gold, 2.39 g/t silver and 3,050 parts per million copper. Included in this zone are two separate one m high-grade intervals of 19.85 g/t Au, 9.10 g/t Ag, 6,810 ppm Cu and 11.30 g/t Au, 8.70 g/t Ag and 14,900 ppm Cu. This mineralized zone was encountered roughly 100 m below and 50 m southward of historic high-grade gold mineralization discovered in 1991 (reported as 326.0 g/t Au over one m by Noranda). Other discrete one m intercepts from hole 52 include highs of 20.1 g/t Ag, 6.0 per cent Cu, 0.76 per cent lead and 0.87 per cent zinc. Hole FK19-53 intersected multiple zones of anomalous gold (greater than 0.2 g/t) with the most coherent zone between 346 and 364 m (18 m) returning average values of 1.24 g/t Au, 2.47 g/t Ag and 3,459 ppm Cu. Included in this zone are two one m high-grade intervals of 5.72 g/t Au, 8.70 g/t Ag and 5,860 ppm Cu and 8.09 g/t Au, 5.40 g/t Ag and 14,200 ppm Cu. This zone is significant as it occurs on the West side of the Nelson Creek fault, which previously lacked evidence of precious and base metal mineralization. Hole FK19-54 was drilled in the same direction at a steeper dip angle (minus 60 degrees) than hole 53 and also intersected several one to two m intervals of modest grade polymetallic mineralization. Between 203 and 215 m (12 m) gold averaged 1.05 g/t, silver 1.71 g/t and copper 2,108 ppm (with individual highs of 7.14 g/t Au, 4.80 g/t Ag and 11,550 ppm Cu over one m). The mineralization encountered in holes 53 and 54 was discovered roughly 450 m south of the main high-grade gold discoveries at North Boundary.

  • 21.08.2019 15:05:36 von Caldera
    Ebenfalls Kauf gestern in diesen Rücksetzer , nach fast einem Jahr Abstinenz in ABN.
    Kauf ist eigentlich nicht das richtige Wort, bei diesem Preis : Bekommen für 9,09 EUR-Cent :)
    [Bild: https://charts.comdirect.de/charts/rebrush/design_big.chart?AVGTYPE=simple&AXIS_SCALE=lin&DATA_SCALE=abs&HEIGHT=655&IND0=VOLUME&LCOLORS=5F696E&LNOTATIONS=195453056&SHOWHL=1&TIME_SPAN=6M&TO=1566379894&TYPE=ohlc&WIDTH=645&WITH_EARNINGS=1]
    :) Caldera

  • 21.08.2019 14:14:26 von Jones
    Ich hab hier gestern ein paar Stücke zugekauft. Aben übertreibt m.E. gern, nach oben und nach unten!

    Gruß, Jones

  • 21.08.2019 13:44:22 von Edel Man
    Es sind erste Erfahrungen in einem riesigen Bohrprogramm. Es ist entschieden viel zu früh, hier zu urteilen. Den ABN Betand hatte ich vor einiger Zeit deutlich erhöht und fühle mich ganz wohl dabei.

    Das Goldene Dreieeck ist offenbar geologisch ziemlich komplex, denn neben geringsten Werten kommen extreme Goldgehalte vor. Ein solches erwähnt CEO Pettit auch, von Noranda erbohrt mit 326 g/t aus 1991.

    Dazu fällt mir ein, daß Tudor Gold ganz ähnliche Probleme anfangs hatte. winzige Gehalte ließen den Kurs auf einige Pennies abstürzen, bis sich hohe Goldgrade einstellten und der Kurs sich vervielfachte.
    Und die anfänglichen Debatten um Pretium sind in bester Erinnerung. CEO Pettit erwähnt :

    "Abens Präsident und Chief Executive Officer, Jim Pettit, sagt: "Wir haben einen guten Start in die Bohrsaison 2019. Wir haben einige spannende Theorien aus der Analyse der Bohrergebnisse der letzten Jahre sowie unsere neuen geophysikalischen Untersuchungsergebnisse zu testen...

    Der Stil der Veränderung und Mineralisierung in dieser Zone hat einen starken Zusammenhang mit erhöhten Goldwerten in der Region sowie eine starke Kupfermineralisierung, die durch Chalkopyrit repräsentiert wird. Die Mineralisierung in dieser Art von Umgebung ist definitiv etwas, dem wir folgen wollen." [smilie_blume]

    [Link: stockwatch.com/News/Item.aspx?...99024&symbol=ABN&region=C]
    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 20.08.2019 17:45:38 von Goldkaiser

    Goldkaiser schrieb:

    Hauptsache Sie machen es besser als MONT.......
    Aber das ist ja nicht schwer zu toppen, was Mont sich geleistet hat [smilie_happy]

    Auch nicht besser.......
    Da wird wohl auch hier das vertrauen weg sein,
    MONT nach nur einer schlechten "Leistung" auch nicht mehr erholt.
    Geduld ist gefragt.......
    Kann sich alles Gut lesen und anhören, aber wer nicht liefert, wird Gnadenlos bestrafft.......

  • 20.08.2019 17:11:12 von onlinefan
    Die Ersten Ergebnisse kommen wohl nicht so gut an: -21%

    Aben Resources drills 61.7 m of 0.46 g/t Au at Forrest

    2019-08-20 09:05 ET - News Release

    Mr. Jim Pettit reports
    ABEN PROVIDES INITIAL ANALYTICAL DATA FROM DRILL PROGRAM AT THE FORREST KERR GOLD PROJECT IN BC'S GOLDEN TRIANGLE, INCREASES SIZE OF PROGRAM, UPDATE ON JUSTIN PROJECT, YUKON
    Aben Resources Ltd. has received analytical results from the first shipment of drill core from the 2019 drill exploration program at the Forrest Kerr gold project in the Golden Triangle region of British Columbia.

  • 10.07.2019 21:15:07 von Goldkaiser
    Hauptsache Sie machen es besser als MONT.......
    Aber das ist ja nicht schwer zu toppen, was Mont sich geleistet hat [smilie_happy]

  • 10.07.2019 12:11:00 von Edel Man
    Wie zuvor angekündigt, legt Aben jetzt richtig los, hier ein ausführlichres Update. Frühe tolle Ergebnisse bereits mit der ollen Noranda machen den Mund wässrig, sh. die Unterstreichungen... ^^

    In meinem Depotfaden gab es kürzlich eine Diskussion zu ABN, die ich sinnvollerweise hierhin verschiebe. In deren Verlauf hatte ich mitgeteilt, daß ich den Depotbestand im Juni um stattliche 75 % erhöhte.

    ABEN STARTET 2019 BOHRPROGRAMM IM FORREST KERR-PROJEKT, BC

    Im Rahmen des Bohrexplorationsprogramms 2019 im Forrest Kerr Gold Project wurde nun die Mobilisierung der Bohrung durchgeführt und mit dem Beginn der Bohrung begonnen. Größe und Umfang des diesjährigen Bohrprogramms beginnen bei 5000 Metern und werden aufgrund von Explorations- und Bohrerfolgen zunehmen. Die ersten Bohrungen werden sich innerhalb und am Rande der North Boundary Zone konzentrieren, die zuvor hochwertige Ergebnisse wie 38,7 Gramm/Tonne (g/t) (1,12 oz/t) Gold über 10,0 m (von 114,0-124,0 m) einschließlich 331,0 g/t (9,65 oz/t) Gold über 1,0 m im Loch FK18-10 geliefert hat. Die Bohrversuche werden sich zunächst auf das Potenzial für eine nördliche Erweiterung des hochgradigen mineralisierten Kerns an der Nordgrenze konzentrieren und auf mögliche Verbindungen mit historischen hochgradigen Goldfunden wie 326,0 g/t Gold, die Noranda 1991 im Bohrloch RG91-16 (200 m südlich des mineralisierten Kerns an der Nordgrenze) gemeldet hat, testen. Die Bohrungen im Jahr 2018 wurden durch die begrenzten zulässigen Pad-Standorte aufgrund der umfangreichen Waldbrandaktivitäten in diesem Gebiet behindert. Im Laufe der Wintersaison wurden weitere 45 Bohrfeldpositionen von Regierungsbehörden genehmigt, was maximale Flexibilität bei der Prüfung neuer geophysikalischer und geochemischer Ziele und bei der Untersuchung sich entwickelnder geologischer Theorien bietet......

    Forrest Kerr Projekt, Goldenes Dreieck, B.C., Lageplan:
    [Link: abenresources.com/site/assets/files/4287/fk-003.jpg]

    Die Bohrarbeiten werden auch auf die polymetallische Mineralisierung in der South Boundary Zone ausgerichtet sein, wo breite Abschnitte von Gold-Silber-Kupfer-Zink-Werten in Quarzadern in den Bohrlöchern FK18-19, 20 & 21 entdeckt wurden. Eine magnetische Luftaufnahme wurde im Mai in der gesamten Grenzzone über ein Gebiet von mehr als 2,0 km x 4,0 km durchgeführt. Die magnetischen geophysikalischen Daten haben bisher gut mit geologischen Oberflächenbeobachtungen korreliert und sollen helfen, wichtige geologische Strukturen abzugrenzen, die die Mineralisierung beeinflussen...."

    [Link: abenresources.com/news-release...-golden-triangle-and-the/]

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Grüsse
    Edel

  • 05.07.2019 19:17:52 von Goldkaiser
    Danke für eure Antworten,

    ich hatte mich nur gewundert, das ABN auf buy steht, ich dachte schon,
    das ich irgend welche News/Infos übersehen habe und habe ein wenig kalte Füße bekommen........
    So, jetzt bin ich wieder beruhigt.

  • 05.07.2019 18:55:27 von Edel Man
    Hallo

    Goldkaiser schrieb:

    ABN ist jetzt auf BUY gesetzt?
    ...
    Hälst du noch weiterhin fest an ABN, oder wie ist deine Meinung über ABN im Moment?

    Falls es hier nicht passt, kannst du den Beitrag auch nach ABN verschieben.
    Hallo @Goldkaiser

    Da wir hier auch Gwen Preston erörtern, hier weiter : Ja, aber ganz überzeugt halte ich ABN. Im dortigen Faden habe ich die höchst interssante Sägezahnformation über Jahre gezeigt, die im Sommer Spitzen zeigt.

    Habe am 7.06. zudem den Bestand massiv um 60 % erhöht, isie st jetzt schwergewichtig.

    Durch diese hohe Vola ist natürlich der Einstiegspunkt sehr wichtig, wie es @John Ruskin bereits treffend erwähnte, wie auch die schöne Performance der letzten Wochen.
    Das CRV ist m.E. nach den vorherigen Überlegungen sehr hoch, schau noch mal die interessanten Charts an.

    Gwen ist auch von ABN eingenommen, dazu wurde ausführlicher im ABN Thread berichtet.

    Grüsse
    Edel

  • 05.07.2019 18:04:37 von John Ruskin
    Hi Goldkaiser,

    Aben lief in den 6 Monaten recht gut und hat sich im Kurs glatt verdoppelt.
    Ich denke mal bei Dir (wie auch bei mir) war nur der Einstiegszeitpunkt zu früh.
    Zum absoluten Tief kaufen werden nicht mal die "Profis" hinkriegen.
    Die Story hier stimmt und "the trend is your friend".
    Ich halte von Gwen auch recht viel (wie Edel auch) und bin daher optimistisch.
    Depotschwergewicht. :-)

    Greets John.

  • 05.07.2019 17:32:38 von Goldkaiser

    Edel Man schrieb:

    An dieser Stelle habe ich gelegentlich über Gwen Prestons Portfolios betrichtet. Aktuell hat sie eine Übersicht veröffentlicht, daraus einige Auszüge. Sie hat 2 Portfolios, "Maven Metals Portfolio" und ein "Maven Letter Portfolio:"

    Die überaus clevere Frau hat nahezu ausschließlich Explorer bzw Naheproduzenten in ihren Portfolios, ähnlich meiner eigenen Strategie.
    Das 1 umfaßt 12 Aktien, das 2.= 35.

    Von ihren Werten gebe ich die eigenen darin befindlichen wider mit ihrem Rating:

    Zu Metals:
    EQX..................... D -- BUY
    NXE..................... W -- Hold
    WRN.................... W -- BUY

    Zu Letter:
    TLG..................... D -- B
    KORE................. D -- H
    TUD.................... W -- H
    PGM................... W -- B
    ORE.................... D -- H
    ABN.................... D -- B
    AUAU................. D -- H
    UEC................... W -- B

    Ein aussergewöhnliche Beurteilung ihrer Werte erfährt Equinox Gold / EQX:
    "Buy. Best growth story in the gold space." -- Kaufen. Beste Wachstumsgeschichte im Goldraum. :]

    Grüsse
    Edel

    ABN ist jetzt auf BUY gesetzt?
    Ehrlich gesagt ist ABN meine schlechteste Aktie mit MONT im Depot.
    Klar ist, beides Explorer im frühen Stadium, aber es gibt im Moment viele bessere Werte,
    wie man sieht, ich überlege diese beiden Werte vorläufig rauszunehmen und in andere Umzuschichten,
    man kann dann später, bei guten News hier wieder reingehen.
    ABN halte ich schon seit letztes Jahr und sie schwankt immer zwischen +/- 5 Prozent.
    Ich glaub, ich habe sowieso zu viele Explorer-Anteil im Depot........
    Aber die machen im Moment die Schow am Markt. :D

    Hälst du noch weiterhin fest an ABN, oder wie ist deine Meinung über ABN im Moment?

    Falls es hier nicht passt, kannst du den Beitrag auch nach ABN verschieben.

  • 14.06.2019 23:33:43 von fritz
    Bin heute hier rein, zu 0,245 CAD.

    Gruß! Fritz

  • 14.06.2019 11:47:12 von LuckyFriday
    Visible gold ist zwar schön, aber ist es nicht etwas wie bei den Schwalben? Ok, kann ja noch mehr kommen.

  • 14.06.2019 11:11:19 von Edel Man
    Endlich mal eine Niederschrift eines ergiebigen Gesprächs, hier von The Next Bull Market.
    Ausserordentlich lang, nur einige wenige Auszüge des überaus optimistischen CEO.

    Angehängt einige Bohrproben mit sichtbarem Gold. [smilie_blume]

    "Der Grund, warum wir da raufgehen, ist, dass wir eine wirklich gute Arbeit haben, die vor sich geht. Im Jahr 2012 entdeckten wir ein intrusionsbedingtes Goldsystem. Es gibt einen großen Einbruch, und wir nennen ihn die Kriegsgefangenenzone. Und wir haben 19 Löcher gebohrt und in fast allen von ihnen Gold gefunden.

    Aber diese Systeme sind bekannt als Bulk-Tonnage niedrigerer Klasse, wie Fort Knox, in Alaska, Virginia Gold, sogar Kaminak, sie sind alle intrusionsbedingt. Und was wir in den letzten Jahren gefunden haben, während ich diese Feldarbeit lruhig durchführte, ist, dass es direkt daneben ein hochwertiges orogenes System gibt, und es ist eine Erweiterung, ich schätze, man könnte sagen, der drei Asse der Golden Predators Zone....

    Da wir letztes Jahr auf neun Bohrpads beschränkt waren und jetzt die Genehmigungen haben, auf die wir gewartet haben und die wir letztes Jahr nie bekommen haben, haben wir 55 Standorte, mit denen wir zusammenarbeiten können, um uns bessere Winkel zu verschaffen......"

    Und schließlich geht Pettit auf den Goldmarkt generell ein:

    "Diese letzte Woche hatten wir einen Aufwärtstrend in Gold und es sieht wirklich gut aus. Gut war das wegen, was in den Staaten hauptsächlich vor sich ging, und die Idee, dass sie versuchen, den Dollar zu senken, sie werden diesen Dollar wieder senken. Das heißt also, kurzfristig vielleicht, langfristig wahrscheinlich, wäre es gut für den Goldpreis.

    Und auch die Unsicherheit. Der Fed in den Staaten hat es schwer, mit dem Präsidenten Schritt zu halten. Und das schafft Unsicherheit über die Handelssituation und all das. Ich meine, es ist gut für Gold, ich hasse es, es zu sagen, aber es ist gut für Gold."

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    [Link: thenextbullmarketmove.com/jim-...tit-ceo-of-aben-resources]

  • 13.06.2019 11:34:08 von Edel Man

    Nebelparder schrieb:

    Edel Man schrieb:

    Habe vor wenigen Tagen den Depotbestand mehr als verdoppelt, ziemlich spekulativ im Hinblick auf die bereits mehrfach stattgefundene Kursvervielfachung von ABN in der Sommersaison, sh. 4 J Chart.
    Der Chart sieht ja fast wie ein EKG aus! :D

    Ja, Geschichte reimt sich, hier wie die Jahreszeiten. Festmahl für Trader / Trades, denke ich. ^^

    Grüsse
    Edel

  • 13.06.2019 11:30:18 von Nebelparder

    Edel Man schrieb:

    Habe vor wenigen Tagen den Depotbestand mehr als verdoppelt, ziemlich spekulativ im Hinblick auf die bereits mehrfach stattgefundene Kursvervielfachung von ABN in der Sommersaison, sh. 4 J Chart.

    Der Chart sieht ja fast wie ein EKG aus! :D


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"