Suche
 
Ivanhoe Mines Ltd.
Bergbau
A1W4VG / CA46579R1047
Minengesellschaft


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
28.07.2018 Ivanhoe Mines / IVN (TOR) 11 06.07.2019

Diskussion: Ivanhoe Mines / IVN (TOR)

  • 06.07.2019 00:24:50 von Nebelparder
    @vatapitta

    Ich gehe von einer kommenden Weltwirtschaftskrise und kollabierenden Aktienmärkten (50-70 %) aus.

    Von Industrierohstoffen halte ich mich daher zz. fern. (Zyklen hin oder her)

    Mein wikifolio ist sehr stark auf Gold ausgerichtet. Bei den wenigen Silberwerten im wikifolio habe ich darauf geachtet, dass diese einen geringen Basismetallanteil haben.

    Ich gehe davon aus, dass die Aktienmärkte noch im Juli toppen werden.

  • 05.07.2019 12:15:02 von vatapitta
    Moin moin,

    es gibt eine Analyse von Safeheaven zu Kupfer und Ivanhoe.

    [Link: Safehaven schrieb:]

    Billionaire Miner: You'll Need A Telescope To See Copper Prices In 2021
    By [Link: Frank Holmes] - May 07, 2019, 10:00 AM CDT

    Die Welt ist auf dem Weg zu einem enormen Mangel an Kupfer, Nickel, Lithium und anderen wichtigen Mineralien, die zum Bau der Batterien in Elektrofahrzeugen notwendig sind. So sagt Teslas Global Supply Manager, laut Reuters.

    Der Kommentar kommt, als der Elektroauto-Hersteller in Shanghai den Grundstein für seine erste ausländische "Gigafactory" legte. Die erste Batteriefabrik von Tesla in Reno, Nevada, die größte der Welt, befindet sich noch im Expansionsmodus und will bis zum nächsten Jahr 105 Gigawattstunden (GWh) Batteriezellen und 150 GWh Batteriepacks produzieren.

    Alles in allem ist das eine Menge Kupfer, das sehr bald die Pipeline hinunterkommen muss.

    Aber einige Analysten sagen jetzt, dass die Kapazität noch nicht ganz da ist, um die globale Nachfrage zu befriedigen, und die Industrie könnte bis 2021 ein Defizit aufweisen. Das Rohstoffanalystenhaus CRU Group erwartet, dass das Kupferangebot in diesem Jahr um 41.000 Tonnen und einige Jahre später um 270.000 Tonnen knapp wird.

    Das bedeutet: Wir könnten uns einen weiteren Superzyklus für Rohstoffe ansehen, wobei das rote Metall den Weg weist.

    [Bild: https://d2t794khe5w43b.cloudfront.net/tinymce/2019-05/1557241043-screen_shot_2019-05-07_at_9.56_.32_am_.png]
    "Sie werden ein Teleskop brauchen, um die Kupferpreise im Jahr 2021 zu sehen", sagte mein Freund Robert Friedland, Milliardär, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Ivanhoe Mines, uns letztes Jahr bei einem Besuch in unserem Büro.

    Ich hatte Gelegenheit, Robert letzte Woche bei der Royal Bank of Canada (RBC) sprechen zu hören, wo er erklärte, dass die Investitionen in Metalle und Bergbau steigen müssen, um die einzigartigen Anforderungen der Zukunft zu erfüllen. Ich habe auch den stellvertretenden Vorsitzenden von Ivanhoe, Egizio Bianchini, kennengelernt, der zuvor als stellvertretender Vorsitzender und Co-Leiter für Metalle und Bergbau bei BMO Capital Markets tätig war. Robert und ich sind uns einig: Der Trend zur Massenelektrifizierung - von Fahrzeugen bis hin zu erneuerbaren Energien - favorisiert Kupfer, und Investoren sollten sich überlegen, jetzt einzusteigen.

    Ivanhoe bleibt mein bevorzugter Weg, um Zugang zu Kupfer zu erhalten. Ich besitze die Aktien persönlich. Der in Vancouver ansässige Miner nähert sich dem Produktionsstart seines lang erwarteten, hochwertigen Kamoa-Kakula-Projekts in der Demokratischen Republik Kongo, das kürzlich einen Führungswechsel durchlaufen hat. Erzgehalte liegen außerhalb der Charts. Die Lagerstätte Kamoa-Kakula - zweifellos das beste Kupferentwicklungsprojekt der Welt", wie Robert es beschreibt - war im Eilverfahren, nachdem Chinas CITIC Metal Ende letzten Monats mehr als 450 Millionen Dollar oder fast 3 Dollar pro Aktie investiert hatte.

    Wenn die Angst vor einer Baisse oder wirtschaftlichen Rezession Sie nachts wach hält, denke ich, dass qualitativ hochwertige Rohstoffaktien wie Ivanhoe dort sind, wo Sie sein wollen, weil sie sich in der Vergangenheit sehr gut gehalten haben.

    [Bild: https://d2t794khe5w43b.cloudfront.net/tinymce/2019-05/1557241074-screen_shot_2019-05-07_at_9.56_.39_am_.png]
    Ich bin auch ermutigt zu hören, dass die Infrastruktur bald an die Spitze der Prioritäten der US-Regierung rücken könnte, was ein Segen für Kupfer und andere Basismetalle wäre. Präsident Donald Trump traf sich kürzlich mit demokratischen Kongressführern und stimmte vorläufig einem 2 Billionen Dollar Infrastrukturpaket zu, um US-Straßen, Autobahnen, Brücken, Eisenbahnen und Wasserstraßen zu überholen. Woher dieses Geld kommt, weiß ich nicht, aber es ist ein Anfang.

    Indiens Premierminister Narendra Modi gab im April ein ähnliches Versprechen und versprach bis zu 1,44 Billionen Dollar an Infrastrukturausgaben, falls er Ende dieses Monats die Wiederwahl gewinnen sollte.
    @Caldera hat einen interessanten Beitrag zu Rohstoffboom bis 2020 geschrieben.
    @Nebelparder - Ist das was fürs Wikifolio?
    Wie seht ihr die Charttechnik nach dem starken Anstieg von IVN in letzter Zeit?

    LG Vatapitta

  • 27.06.2019 00:48:29 von vatapitta
    Moin moin,

    die Projekte von Ivanhoe sind Weltspitze. Entsprechend fließt das Kapital: [Link: Seeking Alpha]

    "Chinas CITIC OK für 612 Mio. C$ Investition in die Ivanhoe Mines

    25. Juni 2019 15:15 Uhr ET|Über uns: Ivanhoe Mines Ltd. (IVPAF)|By: Carl Surran, SA-Nachrichtenredakteur

    Ivanhoe Mines (OTCQX:IVPAF) sichert sich weitere 612 Mio. C$, die von seinem größten Anteilseigner, Chinas staatlichem CITIC Metal, gewährt werden, mit dem der kanadische Bergarbeiter die Kupfermine Kamoa-Kakula in der Demokratischen Republik Kongo baut.

    Die Investition ist die zweite von CITIC in Ivanhoe in weniger als einem Jahr, womit sich die Gesamtfinanzierung auf ~C$1B beläuft.

    Nach seiner Vollendung gilt Kamoa-Kakula als das Potenzial, die zweitgrößte Kupfermine der Welt zu werden, die in den ersten 10 Jahren ihres Bestehens 382.000 Tonnen Kupfer pro Jahr produziert."

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    LG Vatapitta

  • 21.05.2019 17:20:17 von Real de Catorce
    Auch dem Eisenerz nicht abgeneigt, nebenbei steigen die Preise ja momentan.
    [Link: Friedland near deal with BHP on Guinea iron ore - Bloomberg]

    saludos

  • 21.05.2019 14:37:14 von vatapitta
    Moin moin,

    eine Analyse von Ivanhoe durch [Link: Seeking Alpha]:

    Ivanhoe Mines: Buying The Best Copper Mine Of The Next 100 Years At A Substantial Discount


    LG Vatapitta


  • 25.04.2019 22:55:08 von vatapitta
    Teil 2

    CITIC Metal und Herr Friedland unterliegen den Stillhaltebestimmungen. Nach Abschluss der Platzierung wird die Stillhalteklausel von CITIC Metal auf einen maximalen Anteil von 29,9% geändert. Beide Stillstände werden ebenfalls bis zum 8. Januar 2023 verlängert. Die Stillhaltefrist wurde verlängert, um genügend Zeit zu haben, um die 6-Mtpa-Hochwertkupfermine des Kamoa-Kakula-Projekts in der Lagerstätte Kakula in Betrieb zu nehmen und die erste ihrer späteren, geplanten Erweiterungen sowie die Projekte Kipushi und Platreef voranzutreiben. Es wird erwartet, dass die gesamte Aktionärsbasis von Ivanhoe Mines vom Wirtschaftswachstum und den erheblichen Cashflows profitieren wird, die sich aus der kommerziellen Produktion in drei Minen ergeben.

    Ivanhoe entwickelt einen alternativen Produktionsplan für das Platreef-Projekt, der auf ein deutlich geringeres Anfangskapital abzielt, um die Produktion zu beschleunigen, indem Schacht 1 als erster Produktionsschacht der Mine verwendet wird. Der Schacht 1, der sich derzeit in einer Tiefe von 855 Metern unter der Oberfläche befindet, soll Anfang 2020 seine Endtiefe von 980 Metern mit Arbeitsstationen auf drei Ebenen erreichen.

    Ivanhoe treibt die Vereinbarung einer Projektfinanzierung für die Entwicklung des Platreef-Projekts mit einem Konsortium aus internationalen Banken und Exportkreditagenturen weiter voran. Darüber hinaus laufen derzeit Gespräche mit führenden südafrikanischen Finanzinstituten über die Finanzierung des Beitrags der Black Economic Empowerment Partner zum Entwicklungskapital. Ivanhoe ist auch im Gespräch mit verschiedenen Streamingunternehmen, die daran interessiert sind, eine Exposition gegenüber einem oder mehreren der Metalle zu erwerben, die bei Platreef produziert werden.

    In Kipushi werden auch Gespräche mit einer Reihe potenzieller Projektfinanzierer geführt, um eine neue Ära der kommerziellen Produktion in der modernisierten Zink-Kupfer-Silber-Germanium-Mine einzuleiten.

    Die Zustimmung der Aktionäre von Ivanhoe Mines ist erforderlich und wird auf der Jahres- und Sondertagung des Unternehmens am 28. Juni 2019 in Vancouver, B.C. eingeholt. Details werden in dem Rundschreiben enthalten sein, das voraussichtlich Ende Mai 2019 verschickt wird.

    Zum Abschluss werden sich die Nominierungsrechte für den Direktor von CITIC Metal an den Ivanhoe Mines von zwei auf drei Direktoren erhöhen, wobei ein weiterer Direktor zum Abschluss ernannt wird.

    Ivanhoe Mines hat auch zugestimmt, dass sie ihr Bestes tun wird, um CITIC Metal oder ein verbundenes Unternehmen zu unterstützen, um eine Abnahmevereinbarung für die Produktion aus Phase 1 des Kamoa-Kakula-Projekts auszuhandeln oder die Rechte der Ivanhoe-Mine an jeder Abnahme, auf die sie Anspruch hat, zum angemessenen Marktwert zu übertragen.

    Zijin Mining, das im Jahr 2015 über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft einen Anteil von 9,9% an Ivanhoe Mines erworben hat, wird berechtigt sein, seine Verwässerungsschutzrechte durch eine gleichzeitige Privatplatzierung zu einem Preis von 3,98 C$ je Aktie auszuüben, was zu einem zusätzlichen Erlös von bis zu 67 Mio. C$ (49 Mio. US$) führen könnte.

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]

    Alles klar! China denkt very big!

    LG Vatapitta

  • 25.04.2019 22:52:27 von vatapitta
    Moin moin,

    es regnet Geld für Ivanhoe. Die Chinesen haben keine Angst vor Afrika. Sie sind verhandlungsstark. Wohltaten gibt es erst, wenn die Infrastrukturkosten bezahlt sind.

    Teil 1

    [Link: Ivanhoe schrieb:]

    CITIC Metal investiert weitere 612 Millionen C$ (454 Millionen US$)
    in die Ivanhoe Minen zu einem Preis von 3,98 C$ pro Aktie.


    Die daraus resultierende Liquidität von 1,3 Milliarden C$ (1,0 Milliarden US$) ist etwa doppelt so hoch wie der Betrag, der zur Finanzierung des Anteils an den Baukosten für die Kupfermine Kakula in der Demokratischen Republik Kongo benötigt wird.

    Die zweite Großinvestition von CITIC Metal in weniger als einem Jahr wird die Finanzierung der beschleunigten Produktion bei allen Projekten der Ivanhoe Mines im südlichen Afrika ermöglichen.

    Peking, China--(Newsfile Corp. - 25. April 2019) - Robert Friedland und Yufeng "Miles" Sun, Co-Chairs von Ivanhoe Mines (TSX: IVN) (OTCQX: IVPAF), gaben heute bekannt, dass CITIC Metal Co. Ltd. (CITIC Metal) hat über seine Tochtergesellschaft CITIC Metal Africa Investments Limited (CITIC Metal Africa) zugesagt, weitere 612 Millionen C$ (ca. 454 Millionen US$) in Ivanhoe Mines zu einem Preis von 3,98 C$ pro Aktie zu investieren, was einer Prämie von 29% gegenüber dem letzten Schlusskurs entspricht.

    Die zweite Großinvestition von CITIC Metal in weniger als einem Jahr wird zusammen mit dem aktuellen Kassenbestand von Ivanhoe Mines von rund 512 Millionen US-Dollar den gesamten Kassenbestand des Unternehmens auf rund 1,3 Milliarden US-Dollar (1,0 Milliarden US-Dollar) erhöhen. Der Pro-forma-Barguthabenbestand von Ivanhoe ist fast doppelt so hoch wie der von Ivanhoe zu finanzierende Betrag von rund 540 Millionen US-Dollar für den Bau der ersten sechs Millionen Tonnen pro Jahr (6 Millionen Tonnen) schweren Hochwertkupfermine des Kamoa-Kakula-Projekts auf der Lagerstätte Kakula in der Demokratischen Republik Kongo (DRK).

    Der Joint-Venture-Partner von Ivanhoe, die Zijin Mining Group, ist verpflichtet, den entsprechenden Anteil von ca. 540 Mio. USD an den anfänglichen Kapitalkosten der Mine zu übernehmen. Ivanhoe und Zijin sind auch in Finanzierungsgesprächen mit internationalen Exportkreditagenturen und Ausrüstungsfinanzierern, was die Höhe der Mittel, die Ivanhoe und Zijin zur Verfügung stellen müssten, erheblich verringern könnte.

    Die Investition in CITIC Metal wird voraussichtlich spätestens am 7. September 2019 abgeschlossen sein, viel früher als bei einer typischen Projektfinanzierungsfazilität zu erwarten war. Dieser Zeitplan wird es Ivanhoe ermöglichen, den Bau zügig voranzutreiben, ohne sich auf Projektfinanzierungen Dritter zu verlassen und den Gebühren, Zinsen oder Absicherungsanforderungen zu unterliegen, die typischerweise mit Projektfinanzierungen verbunden sind.

    Diese zweite Großinvestition von CITIC Metal, mit der die Gesamtinvestition in Ivanhoe auf 1 Mrd. USD erhöht wird, wird Ivanhoe in die Lage versetzen, ein führender Kupfer- und Zinkhersteller in der Demokratischen Republik Kongo und ein führender Hersteller von Platingruppenmetallen, Nickel und Kupfer in Südafrika zu werden.

    Neben dem Kamoa-Kakula-Projekt modernisiert Ivanhoe in Zusammenarbeit mit La Générale des Carrières et des Mines (Gécamines) die historische Zink-Kupfer-Germanium-Silber-Mine Kipushi in der Demokratischen Republik Kongo und entwickelt den Platreef-Palladium-Platin-Nickel-Kupfer-Gold-Fund in Südafrika mit seinen breit angelegten, schwarzen Empowerment-Partnern und einem japanischen Konsortium unter der Führung der ITOCHU Corporation.

    "CITIC Metal ist seit acht Monaten an den Ivanhoe Mines beteiligt, und in dieser Zeit hat CITIC gesehen, was wir bereits wissen - dass das Kamoa-Kakula-Projekt zweifellos das beste Kupfer-Entwicklungsprojekt der Welt ist", sagte Friedland.

    "Die heute angekündigte Investition wird Ivanhoe komfortabel mit dem Eigenkapitalkissen ausstatten, das erforderlich ist, um die 6-Mtpa-Phase-1-Mine von Kamoa-Kakula in die Produktion zu überführen. Noch wichtiger ist, dass es auch ein tiefes Vertrauensvotum in unser Management, in unsere wichtigsten Interessengruppen und Partner sowie in die vielversprechende Zukunft der Demokratischen Republik Kongo und Südafrikas ist. Wir freuen uns darauf, den Präsidenten der Demokratischen Republik Kongo noch in diesem Jahr bei den Projekten Kamoa-Kakula und Kipushi zu empfangen", fügte Herr Friedland hinzu.

    "Wir sind nun in der Lage, unsere ersten beiden Minen - Kakula und Kipushi - für die kommerzielle Produktion zu finanzieren und die Produktion im Platreef-Projekt deutlich voranzutreiben oder zu erreichen. Ivanhoe ist auch in der Lage, seine geplanten Erweiterungen im Kamoa-Kakula-Projekt aus intern generierten Cashflows finanzieren zu lassen."

    Herr Sun kommentierte: "Die heutige Investition treibt die Umsetzung der Investitionsstrategie von CITIC Metal im Bergbau konsequent voran. Es zeigt das feste Vertrauen von CITIC Metal in das langfristige Potenzial der Vermögenswerte der Ivanhoe Mines, das Ressourcenpotenzial der Region des südlichen Afrika und der Bergbauindustrie insgesamt. Es zeigt auch, dass CITIC Metal durch enge Zusammenarbeit und ein tiefes gegenseitiges Verständnis die Professionalität und technische Kompetenz des von Herrn Friedland geleiteten Teams von Ivanhoe Mines anerkennt.

    "Als Großaktionär wird CITIC Metal die Zusammenarbeit mit Ivanhoe Mines in den Bereichen Exploration, Minenentwicklung und darüber hinaus weiterentwickeln und fördern und potenzielle Synergien zwischen unseren Gruppen erschließen. Wir sind auch zuversichtlich, dass die umfassenden Fähigkeiten der CITIC Group Ivanhoe Mines helfen werden, die Geschäftsbeziehungen mit der DRK und den Regierungen Südafrikas zu stärken", schloss Herr Sun.

    Die Investition von CITIC Metal ist mit einer Prämie gegenüber dem Aktienkurs von Ivanhoe verbunden und gewährleistet die in der Erstinvestition 2018 vereinbarte Governance-Stabilität.

    Im Rahmen der heutigen Vereinbarung wird Ivanhoe Mines 153.821.507 Stammaktien an CITIC Metal Africa zu einem Preis von 3,98 C$ pro Aktie ausgeben, was zu einem Gesamterlös von rund 612 Millionen C$ (454 Millionen US$) führt.

    Ähnlich wie bei den 2018 vereinbarten Bedingungen für die Erstinvestition von CITIC Metal in die Ivanhoe Mines ist die Investition an den Abschluss der üblichen, bestätigenden Sorgfaltspflicht von CITIC Metal und bestimmte interne Genehmigungen gebunden. Es unterliegt außerdem der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange und den Aufzeichnungen bei bestimmten chinesischen Aufsichtsbehörden, die auch für die erste Investition von CITIC Metal in die Ivanhoe Mines erforderlich und erhalten wurden. Der Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen und der Abschluss der Transaktion wird spätestens am 7. September 2019 erwartet.

    CITIC Metal, der derzeit mit 19,3 % der Anteile der Ivanhoe Mines größter Aktionär ist, wird nach Abschluss der Platzierung 29,9 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Ivanhoe besitzen. Herr Friedland wird weiterhin der zweitgrößte Aktionär von Ivanhoe bleiben.

  • 04.10.2018 14:09:43 von Real de Catorce
    October 1, 2018: [Link: noch mehr Kupfer]
    - Ivanhoe Mines announces the Makoko Copper Discovery on its 100%-owned Western Foreland exploration licences near Kamoa-Kakula in the Democratic Republic of Congo
    - Makoko is Ivanhoe's third major copper discovery in the DRC
    - Makoko high-grade copper shows characteristics identical to the tier-one Kamoa-Kakula Discoveries
    - Makoko has been drilled over an area measuring 4.5 kilometres by 1.5 kilometres and remains open
    [...]

    saludos

  • 30.07.2018 14:24:39 von Real de Catorce
    July 30, 2018
    [Link: Ivanhoe Mines announces a new Mineral Resource estimate for the Kipushi Mine that increases zinc-rich Measured and Indicated Resources by 16% and copper-rich Measured and Indicated Resources by 40%]

    saludos

  • 28.07.2018 14:32:42 von vatapitta

    Jones schrieb:

    Das Kürzel müsste IVN sein. INV steht für INV Metals. Sollten wir das vlt. besser anpassen, bevor es z.B. bei der Suchfunktion o.ä. zu Verwechslungen kommt, @Edel Man?
    Danke, schon erledigt.

    Vatapitta

  • 28.07.2018 14:29:59 von Jones
    Das Kürzel müsste IVN sein. INV steht für INV Metals. Sollten wir das vlt. besser anpassen, bevor es z.B. bei der Suchfunktion o.ä. zu Verwechslungen kommt, @Edel Man?

  • 28.07.2018 11:56:08 von vatapitta
    Moin moin,

    der [Link: Robert Friedland] kann es nicht lassen und ihn schrecken auch die neuen Minengesetze in Afrika/Kongo nicht.

    Er genießt die Unterstützung sehr vermögender Investoren - Very Big Business!

    [Link: Ivanhoe schrieb:]

    CITIC Metal bestätigt den Abschluss der bestätigenden Due Diligence und den Erhalt der CITIC-internen Genehmigungen, die notwendig sind, um seine Investition von 723 Mio. C$ in Ivanhoe Mines abzuschließen.
    Zijin Mining hat seine Verwässerungsschutzrechte vollständig ausgeübt, wodurch zusätzliche 78 Mio. C$ generiert werden.

    Die Mittel werden verwendet, um die drei World-Scale Minenentwicklungsprojekte von Ivanhoe im südlichen Afrika voranzutreiben.

    BEIJING, China, 08. Juli 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Robert Friedland, Executive Chairman von Ivanhoe Mines (TSX:IVN) (OTCQX:IVPAF), und Lars-Eric Johansson, Chief Executive Officer, gaben heute bekannt, dass die CITIC Metal Co. (CITIC Metal), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der CITIC Limited (CITIC), hat ihre bestätigende Due Diligence abgeschlossen und die für den Abschluss des langfristigen, strategischen Kooperations- und Investitionsabkommens mit Ivanhoe Mines erforderlichen CITIC-internen Genehmigungen erhalten.

    Das Erreichen der Meilensteine folgte unmittelbar auf einen hochrangigen Besuch von hochrangigen Vertretern von CITIC und Ivanhoe Mines, um die drei World-Scale Minenentwicklungsprojekte von Ivanhoe im südlichen Afrika zu besichtigen: Kamoa-Kakula, Platreef und Kipushi.

    Gemäß der am 11. Juni 2018 in Peking unterzeichneten Vereinbarung wird Ivanhoe Mines 196.602.037 Stammaktien an CITIC Metal (oder seine designierte Tochtergesellschaft) im Rahmen einer Privatplatzierung zu einem Preis von 3,68 C$ pro Aktie ausgeben, was Ivanhoe einen Bruttoerlös von etwa 723 Millionen C$ (560 Millionen US$) einbringt.

    Nach Fertigstellung wird CITIC Metal etwa 19,5% der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Ivanhoe Mines besitzen.

    Gemäß der Vereinbarung hat CITIC Metal das Recht, zwei Direktoren in den erweiterten 11-köpfigen Vorstand von Ivanhoe zu berufen. Ivanhoe Mines hat die Nominierung von Yufeng "Miles" Sun, Präsident der CITIC Metal Group Limited, durch CITIC Metal akzeptiert. Herr Sun wird zu diesem Zeitpunkt Co-Chairman von Ivanhoe Mines - eine Position, die er mit Herrn Friedland teilen wird. Der zweite CITIC Metal-Kandidat, der zu diesem Zeitpunkt ebenfalls dem Vorstand beitreten wird, wird vor dem Closing bekannt gegeben.

    "Wir freuen uns, Miles als Co-Chairman unseres Verwaltungsrates begrüßen zu dürfen", sagte Friedland. "Miles und Kollegen von CITIC sind seit mehr als 20 Jahren enge Freunde der Ivanhoe Unternehmensgruppe. Gemeinsam werden wir innovative, umwelt- und sozialverträgliche Minen bauen, die zu den wirtschaftlichen Veränderungen im südlichen Afrika und in China beitragen werden."

    Herr Friedland gab außerdem bekannt, dass der Joint-Venture-Partner von Ivanhoe beim Kamoa-Kakula-Projekt, die Zijin Mining Group Co. Dies wird zu einem zusätzlichen Erlös von 78 Mio. C$ (60 Mio. US$) führen, den Ivanhoe gleichzeitig mit dem Abschluss der Investition von CITIC Metal erhalten wird.

    Ivanhoe Mines beabsichtigt, den von CITIC Metal und Zijin erhaltenen Erlös von insgesamt mehr als 800 Mio. C$ zu verwenden, um die Projekte Kamoa-Kakula, Platreef und Kipushi zügig voranzutreiben.

    Herr Friedland stellte fest, dass die Toronto Stock Exchange ihre bedingte Zustimmung zur Privatplatzierung von CITIC Metal und zur Ausgabe der verwässerungshemmenden Stammaktien an Zijin erteilt hat. Die Ivanhoe-CITIC Metal-Transaktion unterliegt nun nur noch den üblichen Abschlussbedingungen und der Registrierung bei bestimmten chinesischen Regierungsbehörden.

    Über CITIC Metal und CITIC Limited

    CITIC Metal Co. Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der CITIC Limited. CITIC Metal ist auf den Import und Vertrieb von Kupfer, Zink, Platingruppenmetallen, Niobprodukten, Eisenerz, Kohle und Nichteisenmetallen, den Export von Silber, den Handel mit Stahlprodukten sowie Investitionen in Metalle und Bergbauprojekte spezialisiert. Zu den wichtigsten Bergbauinvestitionen von CITIC Metal gehören eine 15%ige Beteiligung am Kupferprojekt Las Bambas in Peru und die Führung eines chinesischen Konsortiums beim Erwerb einer 15%igen Beteiligung am brasilianischen Niobproduzenten CBMM.

    CITIC Limited (SEHK:267) ist mit einer Bilanzsumme von mehr als 900 Milliarden US-Dollar Chinas größter Mischkonzern. CITIC Limited konzentriert sich unter seinen verschiedenen globalen Geschäftsbereichen vor allem auf Finanzdienstleistungen, Ressourcen und Energie, Fertigung, Engineering-Contracting und Immobilien. CITIC Limited verfügt über führende Marktpositionen in Sektoren, die gut auf Chinas Wirtschaft abgestimmt sind. Die reiche Geschichte von CITIC, die vielfältige Plattform und die starke Unternehmenskultur in allen Geschäftsbereichen stellen sicher, dass CITIC Limited konkurrenzlos Chancen in China nutzen kann.

    CITIC Limited ist an der Börse von Hongkong notiert und dort im Hang Seng Index vertreten. Die CITIC Group Corporation, ein chinesisches Staatsunternehmen, hält 58% an der CITIC Limited.

    Übersetzt mit [Link: DeepL.com/Translator]
    Der aktuelle Kurs von IVN steht bei 2,43 C$. Zijin und CITIC haben 3,68 C$/share bezahlt, also einen Aufpreis von ca. 50%. Wer kann charttechnisch einen guten Einstieg finden? Die Projekte realisieren sich sehr langfristig. IVN ist etwas für jemanden, der die Aktien vererben möchte. 8)

    Selbstverständlich gibt es bei IVN jeden Monat eine aktualisierte [Link: Präsentation].

    Bei Ivanhoe an Board ist der ehemalige Präsident Südafrikas und Vizepräsident unter Zuma [Link: Kgalema Motlanthe]. M. E. eine wichtige Personalie, die beim Aushandeln der Bedingungen für den Rohstoffabbau IVN helfen kann.

    Die Positionierung von CITIC bei Niob (für Dauermagnete) und Zijin bei Kupfer zeigt, dass China auf Elektromobilität setzt. Das ist bei der Steuerbelastung [Link: in Deutschland völlig undenkbar].

    LG Vatapitta


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"