Suche
 
Ely Gold Royalties Inc.
Bergbau
A2JSL0 / CA2905221016
AuAgPtPdCuNiZn


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
25.10.2019 Ely Gold Royalties / ELY, ELYGF (TSX, OTC) 12 28.11.2019

Diskussion: Ely Gold Royalties / ELY, ELYGF (TSX, OTC)

  • 28.11.2019 13:16:21 von fritz

    Toni666 schrieb:

    Bei 50.000 unzen und ca 500 USD Gewinn je unze, pro Jahr, ist Ely s Anteil bei 2% . Also 500.000 USD?!
    Toni, die royalty bezieht sich doch nur auf die jetzt erworbenen claims. Da wird wahrscheinlich nie etwas gefördert, sonst wären sie nicht so billig über den Tisch gegangen.

    Gruß! Fritz

  • 28.11.2019 11:00:34 von Toni666
    News

    [Link: stockhouse.com/news/press-rele...en-mining-retains-royalty]

    Übersetzte Auszüge:

    Das in Toronto ansässige Unternehmen hat einen zweiten Vertrag mit Ely Gold Royalties abgeschlossen, der laut McEwen zum ersten Mal seit 20 Jahren den Goldbarren-Distrikt konsolidiert.
    McEwen hat einen endgültigen All-Scrip-Vertrag zum Erwerb von 12 patentierten Bergbauansprüchen und 310 nicht patentierten Bergbauansprüchen unterzeichnet, die als Old Gold Bar-Projekt bezeichnet werden.
    Historische Aufzeichnungen belegen, dass die Claims, in denen sich eine alte Mine und Mühle befinden, zwischen 1986 und 1994 286.354 Unzen Gold produzierten. Die Lagerstätte Millsite wurde als fehlerhafter Ausgleich für die ehemalige Goldbarrenmine angesehen. Die Claims wurden zuletzt 2017 von Fremont Gold nach einer Option von Ely untersucht, mit der ein Bodenprobenprogramm südöstlich der historischen Goldbarrenmine abgeschlossen wurde.
    Fremont hatte zwei Umkehrbohrlöcher in Goldbarren mit einer Gesamtlänge von 492 m gebohrt, die innerhalb eines längeren Intervalls von 41,2 m mit einem Gehalt von 3,08 g / t 4,66 g / t 25,9 m und unmittelbar westlich von 1,22 g / t ergaben des ehemaligen Tagebaus.
    Fremont hat seine Goldbarrenoption im Juli dieses Jahres eingestellt.
    Gemäß der Vereinbarung wird McEwen 53.600 Aktien an Ely ausgeben und 38.000 USD für die Anspruchsgebühren und Steuern für 2020 erstatten.

    Getreu seinem Geschäftsmodell verkaufte Ely das Projekt aus einem gut sortierten Schrank mit Explorationsprojekten in Nevada, die sich in der Nähe einer produzierenden Mine befanden, behielt jedoch eine Netto-Schmelzrendite von 2% sowohl für die patentierten als auch für die nicht patentierten Claims. McEwen hat das Recht, 1% des patentierten NSR-Anspruchs für 1 Million US-Dollar und 1% des nicht patentierten NSR-Anspruchs für 2 Millionen US-Dollar abzukaufen.
    Mit dieser Transaktion hat Ely nun drei Lizenzgebühren für McEwens Goldbarren-Komplex, nachdem sie kürzlich einen Vertrag mit McEwen und Fremont über die Gold Canyon-Option geschlossen und die Scoonover-Lizenzgebühr von einem Dritten gekauft hat.
    McEwen gab im Mai nach einem rauen und verspäteten Anlauf die kommerzielle Produktion für sein Goldbarren-Projekt bekannt.
    Die Prognose von Gold Bar für 2019, das erste Produktionsjahr, liegt im Bereich von 30.000 bis 33.000 Unzen Gold zu Gesamtkosten von 975 USD / Unze. Für 2020 wird eine Goldbarrenproduktion von 65.000 bis 70.000 Unzen prognostiziert.

    Bei 50.000 unzen und ca 500 USD Gewinn je unze, pro Jahr, ist Ely s Anteil bei 2% . Also 500.000 USD?!

  • 07.11.2019 08:58:16 von Toni666
    Ein aktuelles update.

    [Link: finance.yahoo.com/news/ely-gol...vides-2019-233000343.html]

    LG Toni

  • 03.11.2019 21:04:19 von Liberty01
    Mir ist unverständlich, dass Ely das nötig hat. Sie wurden von Gwen Preston als Teil ihres Portfolios vorgestellt, Sprott ist auch eingestiegen.

    Als positiv sehe ich, dass GORO offensichtlich bei Isabella Pearl gut vorankommt. Je mehr produzierte Unzen, desto mehr Einkommen für Ely.

    VG

    Liberty

    P. S.: Die NIA hat davor übrigens Fiore Gold empfohlen, also auch nicht besser.
    Und MUX und FF werben über Google Anzeigen.

  • 02.11.2019 10:50:55 von GermanLong
    Nachtrag:

    Was ein unabhängiger Direktor der Firma von der aktuellen Bewertung hält:

    Insidertracking.com schrieb:



    Anfang August und jetzt gerade nochmal... nach den Promo-Pumpjobs die sie zurücknehmen mussten... hat ein "Unabhängiger Director" per Warrants für 12,5 Cent 500.000 Aktien gekauft... und bei knapp über 40 Cent deutlich mehr davon wieder verkauft (241.500 Stück), als es gebraucht hätte, um seine Einstandskosten wieder reinzuholen. Dafür hätte der Verkauf von rd. 150.000 Stück gereicht - diese 161.500 hat er am 7. August sofort nach Ausübung der Option wieder verkauft. Aber kürzlich die weiteren 80.000 Stück.

    Das zeigt doch was über seine Erwartungen.

    Wir reden hier über nur rd. 41.000 EUR Investition. Er hat rd. 64.000 EUR durch die Teilverkäufe erlöst und hält jetzt noch 258.500 Stücke.

    Gruß, GL

  • 02.11.2019 09:55:57 von GermanLong
    Wer hilft bei der Überprüfung der Bewertung mal mit? Auf einem Bierdeckel sozusagen, für Faule... bitte sucht Denkfehler!

    Ich mache einen Super-Simpel-Vergleich der Bewertungen von ELY und SAND.

    Ein einziges Einfachst-Kriterium: Marktkapitalisierung zu Einnahmen (Umsatz, engl. Revenues).
    Steuern, Investitionen, Abschreibungen, Kosten... mir hierfür alles egal. These: das sollten sie ja langjährig in vergleichbarer Größe alle haben, wenn gut gemanagt wird.

    Quellen:

    SAND schrieb:

    Zu beachten: das ist nach Steuern. Und es sind USD, die ich 1:1,3 konvertiere in CAD. Revenue letztes Quartal war über 25 Mio. USD. Also schätze ich mal 90 mio USD Einnahmen vor Steuern für 2019. Falls es weniger wird (Goldpreis!), macht das nichts - denn auch obige Prognosen dürften auf geringerem Goldpreis beruhen als letztes Quartal realisiert. (Bei ELY unten kennen wir die Annahmen, auf denen die Prognosen beruhen, eh gar nicht...)

    Entsprechend obiger Zahlen wird auf Revenues (vor Steuern) = 1,36 x Cash Flow (nach Steuern) gaaanz grob geschätzt, also:
    2019 - 117 Mio CAD
    2020 - 141 Mio CAD
    2021 - 145 Mio CAD

    Hier haben wir vergleichbare Zahlen für ELY, die "Revenue" also Umsatz, Einnahmen angeben d.h. vor Steuern:

    ELY Gold schrieb:


    Dabei schon Fragen die bei ELY aufkommen:
    - wenn Isabella Pearl lt. Präsentation in Mitte 2019 anfing zu produzieren, warum wird dann kein größerer Zuwachs bei den Royalty-Einnahmen von 2019 zu 2020 erwartet?
    - in der ELY-Präsentation steht bei Fenelon/Wallbridge "projected Q3 2020".Das klingt wie "Produktion und Royalty-Zahlung beginnt 2020". Wallbrindge selber will innerhalb von 3 Jahren zum Produzenten werden, lt. letzter Ergebnisdiskussion, und stellt sich viel konservativer dar.
    - ELY gibt keine Prognosen nach 2021. Warum nicht? Es ist Ende 2019!

    Egal, wir haben also Schätzer für die Umsätze/Einnahmen 2019 bis 2021, und können die vergleichen mit der aktuellen Marktkapitalisierung. Aktuell 44 und 1617 Mio CAD.

    Dann ist MC/Revenues vor Steuern

    2019 SAND 13,8 ELY 14,6
    2020 SAND 11,4 ELY 19,6
    2021 SAND 11,1 ELY 9,8

    Das deckt sich bis 2021 bei SAND in etwa mit dem Verlauf, der im EV/EBITDA-Vergleich in der Präsentation gezeigt wird. Anzumerken ist, dass 2022 und 2023 erhebliche Mehreinnahmen bei SAND prognostiziert werden. Die Bewertung bezogen auf diesen Zukunftszeitraum wird also deutlich günstiger.
    ELY hingegen gibt keine Einnahmenprognose für 2022 und 2023. Das könnte auf Unsicherheiten hinweisen, was eine prognostizierbare Projektpipeline und damit das Wachstum angeht.

    Schlußfolgerung: ELY ist aktuell, bezogen auf Einnahmen der nächsten beiden Jahre, sportlicher bewertet als Sandstorm, bei deutlich höheren Risiken. Das Wachstum in der Zukunft ist zwar zu erwarten, aber noch mit vielen Annahmen und prognostischen Unsicherheiten versehen. Spekulativ halt.

    Mein Ergebnis:

    SAND habe ich Mitte Oktober in mittlerem Umfang gekauft und gerade nochmal aufgestockt.

    ELY gestern reduziert und Gewinne mitgenommen, als sie mit dem POG nicht explosiv in die Hufe kamen. Megamarktschreierei von denen ist ja erstmal out. Die restliche Miniposition darf als hoher Freiläufer bleiben. Würde sie bei Rückfall um 0,25 CAD oder 0,20 CAD evtl. wieder kaufen, oder ggf. prozyklisch wenn´s höher schießt, und gelegentlich traden.

    Gruß, GL

  • 31.10.2019 18:53:41 von GermanLong

    Toni666 schrieb:

    Das wurde heute auf Stockhouse gepostet.

    NIA update
    NIA's Ely Gold Royalties (TSXV: ELY) Bullish chart and commentary

    currently has the #1 most bullish chart out of all gold stocks!
    ...
    Hatte nach Deinem Post schon eine Antwort in den Editor getippt, ungefähr so:

    GermanLong schrieb:

    Ein Ausrufezeichen am Ende von jedem Absatz. Ich bin beeindruckt. Das kann nur vertrauenswürdige Objektivität und Sachlichkeit bedeuten!
    dann aber aufs Meckern verzichtet. Obwohl die Logik im Werbetext erkennbar schwachsinnige Elemente enthielt.

    Das Meckern übernimmt heute incakolanaws. ELY hat für solche "Empfehlungen" bezahlt, und zieht sie jetzt zurück.

    [Link: incakolanews schrieb:]

    10/30/19

    [Link: Ely Gold Royalties (ELY.v): The lady doth protest too much, methinks]

    This isn't the first time Ely Gold Royalties (ELY.v) has used paid promotion of course, they handed over a five figure cheque larger than the $30k mentioned below to Mickey Fulp back in 2018. But what's really hilarious here is how ELY hires a known promo pump and dump boiler room operation, gets all the lift as the idiot sheep pile in, then feigns indignation by pretending not to know the NIA modus operandi. [Link: Your NR:]
    (...)

    And here's a price chart:
    goldseiten-forum.com/attachmen...cf4bfd2cc8a84d7db72c26e8b


    Gruß, GL

  • 29.10.2019 11:56:31 von Alfons07
    Ausbruch ?

    das war gestern ein schöner Anstieg mit Volumen. Bin mal gespannt ob Sie es heute über das Ausbruchsniveau von 0,47 cad schafft!

  • 28.10.2019 18:09:32 von Toni666
    Das wurde heute auf Stockhouse gepostet.

    NIA update
    NIA's Ely Gold Royalties (TSXV: ELY) Bullish chart and commentary

    currently has the #1 most bullish chart out of all gold stocks! On Friday, ELY gained another $0.02 or 5.26% to close at $0.40 per share on HUGE volume of 386,720 shares, more than quadruple its average daily volume! This was ELY's second highest daily closing price and #1 highest weekly closing price of the last 9 1/2 years!

    ELY's current 14-day relative strength index (RSI) is only 62.77. During ELY's summer rally, its RSI first surpassed 62.77 on July 9th when it closed at $0.22 per share. Over the following month, ELY gained an additional 113.64% to reach a new 9 1/2 year high of $0.47 per share! Click here to see for yourself!

    ELY has achieved green candlesticks on the last six consecutive trading days! This means that on each of the last six trading days ELY closed at a higher price than it opened! This is ELY's most consecutive green candlesticks in history!

    Look for ELY to surpass its 9 1/2 year high of $0.47 per share reached on August 6th sometime this week! ELY's #1 most valuable asset is their 2% royalty in Wallbridge Mining (TSX: WM)'s flagship Fenelon project. When ELY hit $0.47 per share on August 6th, WM hit $0.47 per share on the exact same day! Both ELY and WM finished the month of September at $0.32 per share. Since then, WM has gained by 56.25% to a new 11 1/2 year high of $0.50 per share vs. ELY only gaining by 25% to $0.40 per share!

    ELY's #2 most valuable asset is their 0.75% royalty in the main reserve area of Gold Resource Corp (GORO)'s new flagship Isabella Pearl Mine in Nevada. GORO finished the month of September at $3.05 per share and has since gained by 34.1% to a new 6 1/2 month high of $4.09 per share!

    For the month of October, WM has been the #1 largest gaining mid/large-cap gold stock and GORO has been the #4 largest gaining mid/large-cap gold stock! ELY is likely to rapidly catch up to the October gains of both WM and GORO in the days ahead!
    Read more at [Link: stockhouse.com/companies/bullboard#xMWC2k4J0KwC5oo2.99]

  • 25.10.2019 18:04:27 von Toni666
    Mir solls Recht sein, aber stört den ein extra Faden?

    LG Toni

  • 25.10.2019 18:02:10 von GermanLong
    @Toni666

    Im Thread Royalty Companies haben wir ELY gelegentlich gesprochen. ELY ist die nach Marktkapitalisierung kleinste der EM-Royalty-Gesellschaften:

    goldseiten-forum.com/attachmen...cf4bfd2cc8a84d7db72c26e8b

    Wie woll´n wir das denn halten, damit es übersichtlich bleibt?

    FNV, WPM, OR, SAND haben bereits einen eigenen Faden (RGLD keinen!), alles kleiner als SAND hat bisher keinen.

    Würde vorschlagen ELY besser im Royalty-Faden zu besprechen. Auch wenn ich Werbung dafür aus Eigeninteresse gut find... hab sie ja bekanntlich im Depot.

    Gruß, GL

  • 25.10.2019 17:22:05 von Toni666
    Aktuelle Presentation

    [Link: Oktober]

  • 25.10.2019 16:56:19 von Toni666
    Hallo,

    interessante Royaltie Aktie mit Schwerpunkt Gold und Silber in Nevada.

    Website: [Link: elygoldinc.com/]

    Sprott ist auch dabei:[Link: hier]

    In a recent interview with Ellis Martin in Vancouver, the President and CEO of Ely Gold Royalties, Trey Wasser, said that the Company has been diligently working on building a royalty portfolio using a two-pronged approach. First, they are purchasing producing or near-term producing royalties. Secondly, they generate royalties by staking and consolidating property packages that are sold with a retained royalty.
    Wasser said that, starting with one royalty property in 2016, Ely Gold currently has 33 deeded royalties and 20 properties that are in the sales process, under a 4-year option contract. Most of the royalty and option properties are in Nevada. Many of them are situated near producing mines.
    Ely Gold's existing portfolio generates revenue from their producing royalties and from entering into sale contracts on properties they own while retaining some royalty rights. They expect total revenues to exceed $3,000,000 in 2019.
    He also mentioned Ely Gold has been able to buy royalties on a very interesting project based in Quebec, Canada, the Fenelon Mine operated by Wallbridge Mining. The Company also purchased a producing royalty on the Jerritt Canyon Mine, in Elko County, Nevada, owned by Eric Sprott. The Company is continuing to grow the portfolio every day.
    Wasser further explained that since it's a royalty company, Ely Gold has a very low overhead with no exploration personnel or costs.
    When asked why the Company has focused its efforts in Nevada, Wasser said that Nevada has proven to be the number one mining jurisdiction in the world; and, from an operational point-of-view, it's accessible year-round.
    It should be noted that Nevada is also the 4th largest producer of gold in the world and is considered one of the most reliable places for finding gold.
    Wasser also highlighted this fact by mentioning that Nevada is continuing to reveal major deposits of gold. And, it doesn't hurt that Nevada is very business-friendly as well as the most mining-friendly state in the country.
    What Sets Ely Gold Apart From Competitors?
    It's the two-pronged approach. The royalty generation program provides them with the developmental and exploration royalties, at no cost. In fact, this portfolio generates revenue that they then use to purchase producing royalties. Unlike their competition, who provide capital to explore and develop properties, they are able to focus on purchasing only royalty-proven properties that are, in fact, producing revenues.
    The royalty business is a long-term game and Ely Gold's business model is both scalable and sustainable. They are currently in the sweet spot for growth where every transaction moves the needle for shareholders
    Ely Gold's business model has certainly seen a substantial transformation in the last couple of years, thanks to the fact Nevada is still open for staking. Wasser noted that most of the properties sold by Ely Gold are not purchased, but staked, so the Company has a significantly low cost in the properties.
    Jerry Baughman and Bill Sheriff are tasked with running the royalty subsidiary and between the two of them, Ely Gold has nearly 75 years of experience in the Nevada mining industry.
    Wasser was quick to point out that both Baughman and Sheriff have played crucial roles in Ely Gold being able to identify and acquire top-notch properties in Nevada at little to no cost.
    Baughman successfully built a royalty portfolio using this same business model. That portfolio has changed hands many times and Newmont Mining just sold it to Maverix Metals. Baughman joined the Company in 2016 with one royalty and about 20 properties.
    William M. Sheriff aka Bill Sheriff is the Chairman at Golden Predator and is considered one of the top names in the royalty sector in the US. Ely Gold bought Sheriff's portfolio of Nevada properties in 2017, which included several royalties and over 20 properties.
    Trey Wasser has spent over 25 years as an investment banker, working with the likes of Merrill Lynch, Paine Webber and Kidder, Peabody & Co. He then went on to work in the venture capital industry for nearly 8 years before making the decision to get into the gold mining industry in 2006.
    The Company spends little money on exploration and development as most of its efforts are focused on acquiring, staking properties, and consolidating property packages. By focusing on consolidating properties near producing mines, Ely Gold has executed multiple transactions with several companies including McEwen Mining and Gold Resource Corp.
    That's why Ely Gold's cost of doing business is a lot less than other players in the same industry, making Ely Gold a favorite among the investors even in market downturns.

    About the Company
    [Link: ELY GOLD ROYALTIES INC.](TSXV:ELY; OTCQB:ELGYF) is a Vancouver-based emerging royalty company with assets focused in Nevada and the Western US. Its current portfolio includes 33 Deeded Royalties and 21 Properties being sold to retain royalties. Their portfolio includes two producing royalties and is currently generating significant revenue.
    Ely Gold's royalty portfolio includes producing royalties, fully permitted mines, mines under construction and development projects that are being permitted for mine construction.

    LG Toni


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"