Suche
 
Fabled Silver Gold Corp.
Bergbau
A2QKYJ / CA30317M1068
Minengesellschaft

Mexiko

Fabled Silver Gold Corp. verfügt über ein erfahrenes Managementteam, das mehr als 80 Jahre Erfahrung im Bergbau und in der Exploration in Mexiko hat. Das Mandat des Unternehmens besteht darin, sich auf den Erwerb von Edelmetallprojekten in Mexiko mit Blue-Sky-Explorationspotential zu konzentrieren. Dementsprechend hat Fabled eine Vereinbarung zum Erwerb des Santa-Maria-Projekts von Golden Minerals getroffen.


Lage


Das Santa Maria Projekt befindet sich im bergbaufreundlichen Rechtsbereich von Parral, Bundesstaat Chihuahua, Mexiko. Der Parral Bergbaudistrikt befindet sich im Zentrum des mexikanischen epithermalen Silber-Gold-Gürtels. Der Gürtel wurde als bedeutende metallogene Provinz anerkannt, die Berichten zufolge mehr Silber als jedes andere vergleichbare Gebiet auf der Welt produziert hat. Epithermale Lagerstätten sind einzigartig in Bezug auf ihre ungewöhnlich hohen Silbergehalte (500 bis 2.000 g/t Ag) und einen hohen Anteil an Basismetallen. In diesem Gebiet gibt es mehrere große Minen in der Nähe, darunter drei Verarbeitungsanlagen in einem Umkreis von 20 km, eine beträchtliche Infrastruktur vor Ort, einschließlich Zugang zu befestigten und unbefestigten Straßen, Netzstrom und Arbeitskräften, sowie eine starke Beziehung zu den Gemeinden.

Open in new window
Lageplan in Mexiko


Open in new window
Detailkarte


Projektdetails


Die Projektdatenbank enthält 2.528 Proben aus Oberflächenbohrungen und 2.186 unterirdische Kanalproben. Der Großteil dieser Arbeiten konzentrierte sich bisher auf die Santa Maria und Santa Maria Dos Adern. Diese Adern bleiben im Streichen und zur Tiefe hin offen.

Ein Beispiel für die robuste Mineralisierung bei Santa Maria ist das Diamantbohrloch SM18-03, das 43,35 m mit einem Gehalt von 0,78 g/t Gold und 232,89 g/t Silber enthielt, darin ein Bonanza-Gehalt von 3,35 g/t Gold und 1.012,63 g/t Silber über 8,94 m, wobei das Loch in Mineralisierung in 150 m vertikaler Tiefe endete.

Weitere 19 signifikante Aderstrukturen existieren innerhalb der Liegenschaft und bieten zukünftige, neue Explorationsmöglichkeiten.

Das Santa Maria Projekt wurde noch nie systematisch exploriert. Auf der Grundlage einer soliden Basisdatenbank führte das Unternehmen eine projektweite geophysikalische IP- und Magnet-Untersuchung durch, die bis in eine Tiefe von 500 m reichte, um erste vorrangige Bohrziele auf dem Projekt zu bestimmen. Die Ergebnisse der IP-Untersuchung beschrieben insgesamt 11 Ziele mit erster Priorität, die neue Ost-West-Zonen mit einem Widerstand ähnlich dem bei der Hauptstruktur Santa Maria definiert haben. Diese Anomalien wurden durch die Entnahme von insgesamt 26 Proben oberhalb und in der Umgebung der Anomalien am Boden getestet, um festzustellen, ob sie eine Metall- oder Alterationssignatur von Interesse aufweisen. Die aus den Probenahmen erhaltenen Ergebnisse beliefen sich auf bis zu 29 g/t oder fast eine Unze Silber pro Tonne über der westlichsten IP-Anomalie, was sehr selten vorkommt und so interpretiert wird, dass es sich um einen Mineralisierungsaustritt aus der darunter liegenden Quelle handelt, die durch die IP-Achse definiert wurde.

Das Unternehmen hat mit einem ersten 8.000 Meter langen Bohrprogramm begonnen; zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts wurden bereits drei Oberflächenbohrungen abgeschlossen, wobei die Ergebnisse der ersten Bohrung Ende Januar erwartet werden.

Open in new window
Projektkarte mit Magnetanomalien


Management (Auszug)


David Smalley, BA, LLB, Chairman. Herr Smalles ist Anwalt für Unternehmensfinanzierungen und Wertpapiere, der seit 28 Jahren praktiziert. Er ist seit über 19 Jahren Direktor und leitender Angestellter börsennotierter Unternehmen. Herr Smalley war einer der Gründer von Canaco Resources.

Peter Hawley, BSc, PGeo, Präsident & CEO. Peter Hawley ist Mitgründer von Fabled Copper Corp., jetzt Fabled Silver Gold Corp, Gründer von Scorpio Mining Corporation (jetzt Americas Gold and Silver Corporation) und Gründer von Scorpio Gold Corp., einem Tagebau-Goldproduzenten in Nevada. Er ist außerdem Mitgründer von Niogold Resources Corp. (umbenannt in Osisko Mining). Er besitzt über 35 Jahre Erfahrung in der Bergbaubranche, die von der Grassroot-Exploration bis zur Entwicklung und Produktion reicht.

Luc Pelchat, Direktor. Herr Pelchat ist Gründer und Präsident der kanadischen Handelskammer in Nordmexiko. Nach 24 Jahren bei einem kanadischen multinationalen Unternehmen, das in der Bauindustrie tätig war, gründete Herr Pelchat eine Reihe eigener Unternehmen und hat mehrere Projekte in der Bauindustrie in Mexiko realisiert. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Personalwesen in Kanada, Mexiko und Afrika. Herr Pelchat ist derzeit Direktor von Scorpio Gold Corp., die an der TSX Venture Exchange notiert ist.

Michael Harrison, Direktor. Herr Harrison war zuvor als Investmentbanker tätig und arbeitete von 1987-1992 für Planvest Capital (C.M. Oliver) in Vancouver, wo er die Position des Chief Development Officer erreichte. Herr Harrison hat Finanzierungen sowohl für öffentliche als auch private Unternehmen in Nordamerika und Asien arrangiert. Herr Harrison fungiert als Chairman von Trait Bioscienses. Derzeit ist er Chief Executive Officer von Batik Resources Inc., einem Junior-Explorationsunternehmen mit Beteiligungen am Goldbergbau in Indonesien.


Börsen- und Finanzdaten


Open in new window

Open in new window

Quartals- und Jahresberichte


Quartalsberichte 2020Jahresberichte
1. Quartal
2. Quartal
3. Quartal



Weitere Informationen und Research


Aktuelle Unternehmenspräsentation (engl.)
Fact Sheet (engl.)
Pressemeldungen (engl.)

Adresse:
Fabled Silver Gold Corp.
480 - 1500 W. Georgia St.
Vancouver, BC
Kanada, V6G 2Z6
Tel: (819) 316-0919

Kontaktperson
Peter Hawley, Präsident & CEO
peter@fabledfco.com

IR Europa
M & M Consult UG (haftungsbeschränkt)
E-Mail: info@metals-consult.com
Tel.: 03641 / 597471



Aktueller Stand: Januar 2021
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"