Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Fabled Copper Corp.
Bergbau
A3C9NH / CA30321D1006
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZn

Kanada

Das Mandat von Fabled Copper Corp. besteht in der Exploration und Definition von hochgradigen Kupferressourcen in Kanada. Derzeit liegt das Hauptaugenmerk auf dem Muskwa Projekt im Norden von B.C., das mindestens 22 dokumentierte Kupfersichtungen aufweist, von denen vier als Lagerstätten mit historischen Reserven und Ressourcen definiert sind. Durch die Zusammenführung von Alt und Neu und den Einsatz modernster Technologie werden die in der Feldsaison 2021 gewonnenen Daten, sobald sie zusammengestellt sind, die Grundlage für ein aggressives Bohrprogramm im Jahr 2022 und für nachfolgende Feldarbeiten bei den vorrangigen Kupfersichtungen bilden. Das Unternehmen verpflichtet sich zu einer engen Zusammenarbeit mit den Fort Nelson First Nations (FNFN) und setzt auf Transparenz in allen Belangen.



Geschichte


Mit dem Bau des Alaska Highways wurde der Zugang zum nördlichen BC möglich und die Prospektierung erfolgte bis in die späten 1960er Jahre. Neben zahlreichen Kupfersichtungen auf dem Muskwa Projekt wurde die Magnum Ader erschlossen und von 1970-74 teilweise abgebaut, wobei 498.000 Tonnen mit einem Verarbeitungsgehalt von etwa 3% Kupfer gefördert wurden. Zur gleichen Zeit, von Ende der 60er bis Anfang der 70er Jahre, wurde die Eagle-Ader der Davis Keays-Lagerstätte kartiert, gebohrt und entwickelt, einschließlich einer positiven Machbarkeitsstudie, die 1970/71 mit der Absicht erstellt wurde, in Produktion zu gehen.

Zu dieser Zeit führte ein Regierungswechsel in BC und eine Änderung der an die Krone zu zahlenden Royalty bei Kupferpreisen von unter 0,70 $ pro Pfund Kupfer dazu, dass die Churchill Magnum Mine und die Davis Keays Eagle Lagerstätte aufgegeben und nie wieder untersucht wurden. Nach all diesen Jahren hat niemand die Minenbauten betreten, da Felsstürze, Schnee und Eis alle Portaleingänge bis August 2021 verschlossen hatten.

Open in new window

Die Chance

Das Projekt befindet sich in einem erstklassigen Rechtsbereich in British Columbia, Kanada. Die BC Geological Surveys Mineral File Datenbank listet über 7.800 kupferhaltige Sichtungen in der Provinz auf, von denen knapp 4.000 Kupfer als primären Rohstoff aufführen, wie es auch auf dem Muskwa Projekt der Fall ist. Wir beginnen mit einer sehr starken Basis für Wachstum mit 3 bereits umrissenen Kupferkörpern und zahlreichen Kupfersichtungen, die als historische Datenbasis verwendet werden. Moderne Explorationsmittel werden den Weg zur Erweiterung der bekannten Mineralisierung sowie zu neuen Entdeckungen weisen. Durch den Einsatz von Spitzentechnologie sowie die Zusammenstellung mehrerer Datensätze aus historischen Arbeiten und die Hinzufügung neuer Vektordaten durch den Einsatz von Drohnen werden neue Entdeckungen oder Erweiterungen der bekannten Lagerstätten möglich sein. Das Management und das Explorationsteam sind allesamt erfahrene Veteranen mit zusammen über 200 Jahren Erfahrung.


Lageplan des Projekts

Open in new window


Das Muskwa Projekt


Dieses Projekt umfasst aus 22 dokumentierten Kupfersichtungen in drei separaten Claim-Blöcken:

1. Neil: Mit den Toad, Neil, Davis-Keays, Ram Creek No. 1, Ann-18, Magnum, Mac, Magnum Creek und Lady Luck Kupfersichtungen

2. Toro: Mit den Kupfersichtungen John, Toro, Churchill und Ho

3. Bronson: Mit den 428 North, 428 Central, 428 South, PJ105, PJ100, Bronson, Book 6, Book 9-10 Kupfersichtungen

Open in new window


Management


David Smalley, BA, LLB, Chairman. Herr Smalley ist Anwalt für Unternehmensfinanzierungen und Wertpapiere, der seit 28 Jahren praktiziert. Er ist seit über 19 Jahren Direktor und leitender Angestellter börsennotierter Unternehmen. Herr Smalley war einer der Gründer von Canaco Resources.

Peter Hawley, BSc, PGeo, CEO und Direktor. Peter Hawley ist Mitgründer von Fabled Copper Corp., jetzt Fabled Silver Gold Corp, Gründer von Scorpio Mining Corporation (jetzt Americas Gold and Silver Corporation) und Gründer von Scorpio Gold Corp., einem Tagebau-Goldproduzenten in Nevada. Er ist außerdem Mitgründer von Niogold Resources Corp. (umbenannt in Osisko Mining). Er besitzt über 35 Jahre Erfahrung in der Bergbaubranche, die von der Grassroot-Exploration bis zur Entwicklung und Produktion reicht.

Luc Pelchat, Direktor. Herr Pelchat ist Gründer und Präsident der kanadischen Handelskammer in Nordmexiko. Nach 24 Jahren bei einem kanadischen multinationalen Unternehmen, das in der Bauindustrie tätig war, gründete Herr Pelchat eine Reihe eigener Unternehmen und hat mehrere Projekte in der Bauindustrie in Mexiko realisiert. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Personalwesen in Kanada, Mexiko und Afrika. Herr Pelchat ist derzeit Direktor von Scorpio Gold Corp., die an der TSX Venture Exchange notiert ist.

Louis Martin, P.Geo, Direktor. Herr Martin war in seiner mehr als 35jährigen Karriere bei großen, mittleren und kleinen Bergbauunternehmen maßgeblich an der Mitentdeckung mehrerer Gold- und Basismetalllagerstätten beteiligt. Seine Erfahrung umfasst Explorations- und Erschließungsaufgaben in ganz Kanada. Herr Martin hatte das Glück, Teil der Explorationsteams zu sein, die von der AEMQ (Quebec Mineral Exploration Association) für die West Ansil Lagerstätte (2005) und die Louvicourt Lagerstätte (1989) als Entdeckung des Jahres ausgezeichnet wurden. In den letzten 6 Jahren war Herr Martin als technischer Berater und geologischer Gutachter für zahlreiche kleine und große Bergbauunternehmen tätig. Davor war Herr Martin Vizepräsident für Exploration bei Clifton Star Resources. Zu seinen früheren Erfahrungen mit mehreren Weltklasse-Lagerstätten zählen Arbeiten bei Yamana, Agnico-Eagle, Noranda / Falconbridge / Xstrata Copper, Goldcorp, Teck und Aur Resources. Herr Martin ist ein professioneller Geologe mit einem Abschluss der Concordia University (1983) in Montreal, QC, und ist ein vollwertiges Mitglied des Ordre des Géologues du Québec und der Association of Professional Geoscientists of Ontario.

Pat Donovan, Direktor. Herr Donovan ist ein pensionierter Geologe mit über 30 Jahren Erfahrung in der Mineralexploration und Projektentwicklung. Er ist ein ehemaliger Direktor der Prospectors and Development Association of Canada und war Vizepräsident für Unternehmensentwicklung bei Detour Gold Corp. Davor war er von 2006 bis 2008 bei Hunter Dickinson Inc. beschäftigt, wo er für die Continental Minerals Corporation eine positive Machbarkeitsstudie für das Kupfer-Gold-Projekt Xietongmen in Tibet, China, erstellte, die sowohl den chinesischen als auch den kanadischen Anforderungen entsprach. Von 1999 bis 2006 war er bei der Barrick Gold Corporation tätig und leitete fortgeschrittene Explorationsprojekte in Tansania (Tulawaka- und Buzwagi-Projekte). Zuvor leitete er alle Explorationsprogramme für Consolidated Trillion Resources Ltd. in Simbabwe. Von 1991 bis 1996 war er bei Placer Dome Canada für alle Explorationsaktivitäten in Québec verantwortlich. Er ist Absolvent der St. Francis Xavier University mit einem Hauptfach in Geologie.

Brian R. Booth, P.Geo, Berater. Brian Booth verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralienexploration in Kanada, Europa und Südostasien. Zuvor war Brian Booth CEO und Vorstandsmitglied der Pembrook Copper Corp., wo er die Kupferressource bei Pecoy in Peru erschloss. Außerdem war er CEO, Präsident und Direktor von Lake Shore Gold Corp. und schloss dort die Akquisition der Bell Creek Mine ab und leitete das Team, das die tiefen Lagerstätten Timmins West, Thunder Creek und Bell Creek entdeckte. Brian begann seine Karriere als Geologe bei den Goldentdeckungen Casa Berardi in Quebec. Er eröffnete das Explorationsbüro von Inco in Val d'Or, Québec, und ist für die Entdeckung der Goldlagerstätte Douay West im Jahr 1990 verantwortlich. Im Jahr 1994 führte er als Inco's Explorationsmanager für Nordost-Amerika die vorläufige Bewertung der Ni-Cu-Co-Entdeckung Voisey's Bay durch. Später leitete Brian das Explorationsbüro von Inco in Jakarta und war im Rahmen eines Joint Ventures mit Highlands Gold an der Entdeckung des Beutong Kupferporphyrs in Sumatra beteiligt. Er hat einen B.Sc. in Geologie von der McGill University und ist außerdem Mitglied der Professional Geoscientists of Ontario. Brian ist auch ein Direktor von SSR Mining Inc. und GFG Resources Inc.



Börsendaten


Open in new window


Weitere Informationen


Aktuelle Unternehmenspräsentation (engl.)
Aktuelle Unternehmenspräsentation (deutsch)
Pressemeldungen (engl.)

Adresse:
Fabled Copper Corp.
480 - 1500 W. Georgia St.
Vancouver, BC
Kanada, V6G 2Z6
Tel: (819) 316-0919

Kontaktperson:
Peter Hawley, Präsident & CEO
peter@fabledcopper.org

IR Europa
M & M Consult UG (haftungsbeschränkt)
E-Mail: info@metals-consult.com
Tel.: 03641 / 597471



Aktueller Stand: Januar 2022
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"