Suche
 
Regis Resources Ltd.
Bergbau
A0B8RA / AU000000RRL8
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZn


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
31.07.2018 Regis Resources Ltd./ RRL (ASX) 24 22.02.2020

Diskussion: Regis Resources Ltd./ RRL (ASX)

  • 22.02.2020 15:52:54 von nicco
    Am Freitag habe ich doch Regis gekauft. Regis ist von den Kennziffern m.E. attraktiv bewertet und hat eine Dividendenrendite, die deutlich über den Renditen der sicheren Staatsanleihen Australiens liegt.
    Bsp.: [Link: 10 Jahre] 0,9%.

    Der Cashflow soll 2021 deutlich steigen.

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

    Income

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

    Kennziffern Finanzen, hohe Profitabilität.

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

    [Link: Quelle]

    Regis im Vergleich

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

    [Link: Quelle]

    SL bei ca. 4,4 AUD

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

  • 19.02.2020 11:29:34 von Wurschtler

    PrinzvonLinz schrieb:

    Regis als "Schrott" zu bezeichnen finde ich übertrieben. Derzeit sind viele "Aussie" Minenwerte unter Druck. Vor 2 Jahre hat das aber genau anders ausgesehen. Da war ich verwundert, warum die "Aussies" so stark waren und der Rest im Edelmetallsektor so schwach. Damals war der POG auf einem niedrigerem Niveau und das Hedging war von Vorteil. Jetzt belasten die Vorwärtsverkäufe.
    Ich habe selber mit den Aussies eher nur Geld verbrannt.
    Es muss am Hedging liegen.
    In Zeiten von steigenden Goldpreisen ist das eben ein Nachteil.

    Da ich das Hedging aus Prinzip nicht unterstützen will, halte ich mich von den Aussies tendenziell eher fern.
    Immerhin tragen die Aussies damit eine wesentliche Mitschuld an den "schlechten" COT-Daten.

  • 19.02.2020 09:40:59 von nicco

    Jamie-Dimon schrieb:

    Nie wieder australische Minenwerte
    Etwas pauschal ...
    Northern Star hat zum Beispiel ein neues Allzeithoch.

    Monatschart

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

  • 19.02.2020 07:45:27 von Jamie-Dimon

    valueman schrieb:

    Jamie-Dimon schrieb:

    Aus den letzten Jahren Investment in Gold/Silberminen dürfte jeder für sich seine Lehren gezogen haben. Ich nehme für mich mit: Nie wieder australische Minenwerte: Beadell, Regis, Resolute, Troy...alles Schrott !
    Vielleicht hat auch einfach Deine Auswahl nicht gestimmt.....ich persönlich habe gerade in den letzten beiden Jahren mit SLR und RMS massive Gewinne eingefahren und inzwischen komplett realisiert. Die einzig taube Nuss war RSG und da weiss ich eigentlich immer noch nicht warum; die Verluste bei dieser Position hielten sich aber aufgrund SL Risikomanagement im überschaubaren Bereich.
    Hallo Valueman,
    hast sicherlich recht. Nicht nur meine Auswahl war schlecht, sondern auch das Timing.
    Momentan stehe ich mit Lion One bei 245% Gewinn. Weiss jetzt aber nicht so recht was ich machen soll....werde es wohl wieder vermasseln.

  • 19.02.2020 06:53:13 von valueman

    Jamie-Dimon schrieb:

    Aus den letzten Jahren Investment in Gold/Silberminen dürfte jeder für sich seine Lehren gezogen haben. Ich nehme für mich mit: Nie wieder australische Minenwerte: Beadell, Regis, Resolute, Troy...alles Schrott !
    Vielleicht hat auch einfach Deine Auswahl nicht gestimmt.....ich persönlich habe gerade in den letzten beiden Jahren mit SLR und RMS massive Gewinne eingefahren und inzwischen komplett realisiert. Die einzig taube Nuss war RSG und da weiss ich eigentlich immer noch nicht warum; die Verluste bei dieser Position hielten sich aber aufgrund SL Risikomanagement im überschaubaren Bereich.

  • 19.02.2020 06:10:39 von PrinzvonLinz

    Jamie-Dimon schrieb:

    alles Schrott
    Regis als "Schrott" zu bezeichnen finde ich übertrieben. Derzeit sind viele "Aussie" Minenwerte unter Druck. Vor 2 Jahre hat das aber genau anders ausgesehen. Da war ich verwundert, warum die "Aussies" so stark waren und der Rest im Edelmetallsektor so schwach. Damals war der POG auf einem niedrigerem Niveau und das Hedging war von Vorteil. Jetzt belasten die Vorwärtsverkäufe.

  • 19.02.2020 01:45:36 von Jamie-Dimon
    Aus den letzten Jahren Investment in Gold/Silberminen dürfte jeder für sich seine Lehren gezogen haben. Ich nehme für mich mit: Nie wieder australische Minenwerte: Beadell, Regis, Resolute, Troy...alles Schrott !

  • 18.02.2020 21:06:18 von nicco
    Ich verstehe die Reaktion auch nicht. Deswegen habe ich verkauft.

  • 18.02.2020 19:44:26 von PrinzvonLinz
    Halbjahresbericht!

    [Link: regisresources.com.au/reports-2/presentations?download=449]

    Eigentlich finde ich die Zahlen ansprechend, trotzdem wieder schwach heute. An was kann es liegen? Das Hedging spielt sicher eine Rolle + die höheren AISC.
    Nichtsdestotrotz, fundamental ist die Aktie gut aufgestellt. Hohe Dividende, kein Schulden, Cash beinahe 170 Mio AUD. KGV geschätzt 12-15. Gibt schlimmere Aktien.

    Grüße
    Martin

  • 22.11.2019 15:51:00 von PrinzvonLinz
    Ich kenne mich mit Hedging nicht wirklich aus, aber aufgrund der aktuellen Thematik habe ich mal bei Regis nachgeforscht.

    Im Quartalsbericht steht geschrieben man würde aufgrund Risikominimierung ein Hedging betreiben. Auch die Macquarie Bank wird genannt.

    Gold forward contracts As part of the risk management policy, the Group has entered into gold forward contracts to manage the gold price of a proportion of anticipated gold sales. The counterparty to the gold forward contracts is Macquarie Bank Limited («MBL»). It is management's intention to settle each contract through physical delivery of gold and as such, the gold forward sale contracts disclosed below do not meet the criteria of financial instruments for accounting purposes. This is referred to as the «normal purchase/sale» exemption. Accordingly, the contracts will be accounted for as sale contracts with revenue recognised once the gold has been delivered to MBL or its agent.

    Weiters schreiben Sie:

    The total hedging position at the end of the year was 451,514 ounces with a weighted average forward price of $1,611 per ounce comprising of 25,000 ounces at spot trade with a delivery price of $1,830 per ounce and 426,514 ounces of forward contracts with an average delivery price of $1,598 per ounce (2018: 388,711 ounces of forward contracts with a weighted average forward price of $1,555 per ounce).



    Kann mir das bitte jemand kurz erklären:


    Was bedeutet das für das Unternehmen wenn man 451514 Unzen zu einem Preis von $1611 hedgt?

    Grüße
    Martin

  • 20.11.2019 21:56:13 von nicco
    Bin auch wieder dabei.

    Niedrige Produktionskosten, attraktive Dividende, positiver Ausblick.
    Bei ca. 4,5 AUD befindet sich eine stärkere Unterstützungszone.

    Aus der [Link: "Denver Gold Presentation 2019", 16 September 2019]

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

    goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

  • 20.11.2019 10:23:58 von Bergstein
    Regis hat eine Präsentation erstellt, in der eine m.E. interessante Aufstellung über die Herstellungskosten je Unze enthalten ist.goldseiten-forum.com/attachmen...7bc639bc7d29c8639efe6e0ef

  • 23.08.2019 12:21:41 von cadafi
    Die UBS beobachtet seit dem 23.07.2019 diesen Wert. "12-month price target AUD 4.85"
    Zahlen kamen am 19 August 2019, [Link: regisresources.com.au/reports-2/asx-announcements]

    [Bild: https://www.tradingview.com/x/n8S69ux8/]

    Investment Case
    Regis has rallied ~35% in 2019YTD mostly driven by the lift in the
    A$ gold price of +11%. The share price is now trading at a ~30%
    premium to our NPV of $4.85ps which is based on a US$1,300/
    oz long-term gold price, a mine life beyond reserves at Duketon
    out to 2030 and a 5% discount rate. We think the share price is
    factoring in a ~US$1,550oz long-term gold price above current
    spot of ~US$1,420/oz. The key risk to our Sell view is an ongoing
    rally in the A$ gold price.
    Company Profile: Regis Resources
    Regis Resources Ltd. is an Australian gold mining, development
    and exploration company with assets in Western Australia. The
    company has three operating assets: Moolart Well; Garden Well;
    and Rosemont. All three are open-pit mines, with mine lives
    of three, seven, and six years, respectively. Regis' key exploration/
    development focus is the Duketon project in WA and the
    McPhillamys gold project in New South Wales.
    Statement of Risk
    Our valuation method is DCF with a 5% discount rate.Investment
    risk inherent in the resource sector includes, but it is not limited
    to, movements in commodity price and currency which may differ
    materially from the assumption used in this report. Furthermore,
    the sector is subject to political, financial and operational risks,
    each of which has the potential to significantly impact company/
    industry performance.
    Analyst Certification
    Each research analyst primarily responsible for the content of this
    research report, in whole or in part, certifies that with respect to
    each security or issuer that the analyst covered in this report: (1)
    all of the views expressed accurately reflect his or her personal
    views about those securities or issuers and were prepared in an
    independent manner, including with respect to UBS, and (2) no
    part of his or her compensation was, is, or will be, directly or indirectly,
    related to the specific recommendations or views expressed
    by that research analyst in the research report.

  • 16.07.2019 18:31:44 von cadafi
    still ist es geworden.. neues 5 Jahreshoch heute...

  • 03.08.2018 11:12:19 von phillamy
    REGIS APPROVES UNDERGROUND MINING EXPANSION OF ROSEMONT OPERATION

    [Link: hotcopper.com.au/documentdownl...C6g20yBiZsuV1ke92GA%3D%3D]

  • 31.07.2018 12:40:53 von phillamy
    Ich frage mich wie sie die 215 Mio Aud für die Phillamys Mine aufbringen wollen. Diese soll laut Bericht von 2017 Ende 2019 in Produktion gehen. Cash aktuell 208 Mio. Wenn jedes Jahr etwa 80 Mio Aud für die Dividende ausgegeben dann könnte das alles etwas knapp werden. Wird die Dividende also weiterhin voll gezahlt (pro Jahr 80 Mio) dann ist die sehr grobe Rechnung etwa so:

    Cash aktuell 208 Mio
    Minus 80 Mio Dividende
    Macht 128 Mio Cash

    Laufende Einnahmen pro Jahr etwa 180 Mio (ganz grob 360.000 Unzen mal 500 Aud Marge pro Unze - kann auch weniger (aber auch mehr) sein. 388.000 Unzen zu »nur« 1556 Aud abgesichert. Warum auch immer.

    128 Mio Cash plus 180 Mio Einnahmen (Marge von 500 Aud)
    Wären grob 300 Mio Aud übrig

    Minus Explorations und weiteren Kosten. Könnte also knapp werden, vielleicht ja auch nicht. Wir werden sehen.
    Ich hoffe natürlich das Sie die Dividende so lassen können und sie die Mine von den laufenden Einnahmen finanzieren können. Vielleicht kostet die Mine ja auch weniger als 215 Mio Aud.

  • 31.07.2018 11:07:55 von nicco

    phillamy schrieb:

    Und ob die Dividende noch in der Höhe weiter gezahlt werden kann oder nicht.
    Diese Aussagen passen m.E. nicht zu einer Dividendenkürzung.

    Strong cash flow from operations continued with $85.3 million for the quarter (Mar 18: $71.0m).

    oder

    AISC guidance is marginally higher than FY2018 (but consistent with the June 2018 quarter) due to
    the impact of current higher A$ diesel prices and higher stripping ratios associated with early stage
    mining of Tooheys Well and other satellite deposits in FY2019.

    [Link: Quarterly Report to 30 June 2018]

  • 31.07.2018 10:56:16 von phillamy
    Regis sollte schnellstmöglich Klarheit schaffen, wie sie die Phillamys Mine finanzieren wollen. Und ob die Dividende noch in der Höhe weiter gezahlt werden kann oder nicht.

  • 31.07.2018 10:53:02 von nicco
    Ein Kursverlust von über 10 % ist allerdings auch kein gutes Zeichen. Verkaufen werde ich jetzt nicht, aber ich beobachte die Aktie intensiver.

  • 31.07.2018 10:40:56 von cadafi
    Ich hatte schon Anfang 2017 eine mittlere Pos hier aufgebaut. Aus den gleichen Gründen wie nicco


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"