Suche
 
Polymetal International plc
Bergbau
A1JLWT / JE00B6T5S470
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZn


Forumsbeiträge aus Goldseiten-Forum.com
geöffnet Thema Antworten Letzte Antwort
09.03.2018 Polymetal International / POLY (LSS) 30 10.07.2019

Diskussion: Polymetal International / POLY (LSS)

  • 10.07.2019 16:36:04 von Neo
    sieht so aus, wie mindestens zurück zur 4 = 800

  • 10.07.2019 14:46:59 von Pibe de Oro
    Czech PPF Group sells 4.5% stake in Russia's Polymetal

    [Link: miningweekly.com/article/czech...sias-polymetal-2019-07-10]

  • 10.05.2019 08:40:52 von Nebelparder
    Ich bin gestern zu ca. 7,77 brit. Pfund erstmalig bei Polymetal eingestiegen.

    Durch den Dividendenabzug gabs POLY gestern 5 % günstiger zu haben.

    Jahresproduktion i.H.v. 1,55 Moz mit Wachstum in Richtung 2 Moz in den nächsten Jahren zu 825 $ AISC.

    KGV sollte so zwischen 10-14 liegen und eine Dividendenrendite von ca. 5 %.

  • 06.05.2019 12:27:24 von Neo
    Produzieren die russichen Minen nicht auch deswegen so günstig, da der Rubel so schwach ist?

    Rubel dürfte mittelfristig zur Starkwährung werden.

  • 06.05.2019 11:56:21 von cadafi

    DagobertDag schrieb:

    Erwähnung des Moose River Projektes von Atlantic Gold bei Mining.com. Link siehe unten.
    [Bild: http://www.mining.com/wp-content/uploads/2019/05/the_lowest_cost_gold_mines_on_the_globe_ranked.jpg]
    Quelle: [Link: mining.com/ranked-top-10-lowest-cost-gold-mines-globe/]
    Danke @DagobertDag

  • 23.04.2019 13:05:49 von Nebelparder
    Im St. Barbara Thread hatte ich vor ein paar Wochen mal etwas über die Fondsgesellschaft "Quantex" geschrieben. (Beitrag # 69)

    St. Barbara Ltd. / SBM (ASX)

    In der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefes ist ein Absatz über Polymetal enthalten. (Seite 4)

    [Link: quantex.ch/0-newsletter/quantex_werte_201904.pdf]

    Mittels des fondseigenen Bewertungssystems sind auf Seite 6 noch ein paar weitere, aussichtsreiche Goldminenaktien aufgelistet.

    Auffallend hierbei:

    Es sind ausschließlich Minenunternehmen aus Russland oder Australien.

  • 26.03.2019 08:21:16 von Wurschtler
    Jetzt erst gesehn: Polymetal ist seit Ende Februar über Tradegate handelbar. :thumbup:

  • 25.03.2019 19:53:54 von cadafi
    [Link: polymetalinternational.com/upl...y_report_2018_eng_Web.pdf]

    [smilie_blume]

  • 13.03.2019 10:47:04 von cadafi
    Preliminary results for the year ended 31 December 2018
    [Link: polymetalinternational.com/upl...l_FY2018%20financials.pdf]
    :thumbsup:

    Am 21.03 kommt der Annual Report 2018

  • 20.11.2018 13:06:30 von nicco
    MOSCOW, Nov 14 (PRIME) -- The shares of Russia's Polymetal International will be included in the MSCI Russia index on November 30 for the first time since their listing on the Moscow Exchange in June 2013, the company said in a statement on Wednesday. CEO Vitaly Nesis said, «I am proud that Polymetal has successfully met the criteria of MSCI Russia Index after significantly improving its liquidity on the Moscow Exchange ... This is a milestone for us and will help Polymetal broaden its investor base."

    -----

    Polymetal International PLC (LON:POLY) has been given a consensus recommendation of «Buy» by the eight research firms that are presently covering the company, [Link: Marketbeat] reports. Three investment analysts have rated the stock with a hold rating and five have given a buy rating to the company. The average 12-month price objective among analysts that have updated their coverage on the stock in the last year is GBX 951 ($12.43). A number of research firms recently weighed in on POLY. Royal Bank of Canada reaffirmed an «outperform» rating and set a GBX 800 ($10.45) price target on shares of Polymetal International in a report on Tuesday, October 30th. UBS Group reaffirmed a «buy» rating on shares of Polymetal International in a report on Monday, October 22nd. Jefferies Financial Group reaffirmed a «hold» rating on shares of Polymetal International in a report on Wednesday, October 17th. Finally, Numis Securities reaffirmed a «buy» rating and set a GBX 1,000 ($13.07) price target on shares of Polymetal International in a report on Wednesday, August 22nd.

    ----

    Wochenchart

    goldseiten-forum.com/attachmen...bc122a96c8c07a0615c12a787

  • 26.07.2018 09:28:46 von nicco
    [Link: Group's production results for the second quarter and six months ended June 30, 2018]

    Auszug

    HIGHLIGHTS
    Polymetal produced 324 Koz of gold equivalent (GE) in the second quarter of 2018, up 16% year-on-year. Volumes at Svetloye and Amursk POX combined with improved grades at Omolon drove the strong performance. Gold production for the quarter was 232 Koz, up 22% year-on-year. Silver production grew by 2% to 6.8 Moz year-on-year.

    · GE production for the first six months of 2018 was 619 Koz, an 11% increase year-on-year and fully in line with guidance. Stronger production in the 2H will be driven by traditional seasonal concentrate de-stockpiling at Mayskoye, as well as first contributions from the recently launched Kyzyl operation.

    · Kyzyl produced first concentrate in June, one month ahead of schedule. The operation is expected to ramp up to full throughput capacity (150 Kt per month) and reach design recoveries (86%) by October 2018. The company plans to produce 80 Koz of payable gold at Kyzyl this year.

    · Gold sales for the quarter increased by 17%, which largely offset a 7% decline in silver sales as the Company generated a total of US$ 435 million in revenues, up 13% compared to previous year.

    · During the quarter the Company generated significant free cash flow. Net debt increased by approximately US$ 75 million as the company paid US$ 129 million of final dividends for FY2017 (US$ 0.30 per share). As in prior years, we expect significantly stronger free cash flow generation in the second half of the year on the back of higher production volumes and seasonal working capital drawdowns.

  • 11.07.2018 08:15:37 von cadafi
    «Polymetal is delighted and proud to successfully complete the largest development project in the company's history ahead of time and below budget», said Vitaly Nesis, Group CEO of Polymetal. «Significant cash flow and net income contributions from Kyzyl should start in Q4 2018.»
    [Link: polymetalinternational.com/en/...ress-releases/26-06-2018/]

    26.07. Kommen Produktionszahlen Q2 18

    Habe heute eine mittlere Position draus gemacht.

  • 28.04.2018 22:43:11 von Severin
    Meeting with Vitaly Nesis, CEO of Russia's second largest precious metals mining company, Polymetal, is like a breath of fresh air in relation to talking, if one can get a word in, with the CEOs of many equivalent-sized Western gold miners. Straight answers to questions seems to be the Nesis mantra!

    Polymetal is, according to GFMS, the world's fifth largest silver miner but it should be ranked primarily as a gold miner, producing last year some 1.433 million gold equivalent ounces (44.6 tonnes) and its gold production by value dwarfs the value of its silver production by around 4:1 at the current gold:silver ratio of around 80:1.

    Maybe because it is a Russian miner with its principal operations in Russia and Kazakhstan, Polymetal has to try that much harder to generate Western investment, but interestingly it has now exceeded its production guidance for six successive years and its current dividend policy, noted above, puts all the major western gold miners to shame.

    [Link: sharpspixley.com/articles/lawr...ish-on-silver_279072.html]

  • 10.04.2018 07:09:27 von Wurschtler
    Das mit den Sanktionen war es wohl doch nicht. Hätte mich auch gewundert, weil das ja schon paar Tage früher war.

    Eine Erklärung aus dem Gelben: Rusal-Zahlungsausfall zieht Russenaktien in den Keller
    [Link: dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=459274]

    Ich bleibe dabei: Das ist ein super Einstiegskurs!

  • 09.04.2018 17:28:51 von Wurschtler

    Real de Catorce schrieb:

    Wegen den Sanktionen gegen Russland.Alles Russische wird heute verprügelt, Rusal, Polymetal, Polyus, Norilsk, Evraz, Mechel, Gazprom, ... :cursing:

    saludos

    Komisch, dass da auch die Rohstoffwerte betroffen sein sollen. Für mich eine maßlose Übertreibung.

    Nunja, ich werde es als Kaufgelegenheit nutzen. :)

  • 09.04.2018 17:27:38 von calvados

    Wurschtler schrieb:

    Wieso kackt der Laden heute so ab?
    Hab ihn schon länger auf Beobachtung, die Zahlen sind eigentlich nicht schlecht und für mich sieht das nach einem guten Einstiegskurs aus.
    ... "die Achse des Bösen..." muss zerschlagen werden -- aber sicher ein guter Einstieg!

  • 09.04.2018 16:20:21 von Real de Catorce

    Wurschtler schrieb:

    Wieso kackt der Laden heute so ab?
    Hab ihn schon länger auf Beobachtung, die Zahlen sind eigentlich nicht schlecht und für mich sieht das nach einem guten Einstiegskurs aus.
    Wegen den Sanktionen gegen Russland.
    Alles Russische wird heute verprügelt, Rusal, Polymetal, Polyus, Norilsk, Evraz, Mechel, Gazprom, ... :cursing:

    saludos

  • 09.04.2018 15:23:25 von Wurschtler
    Wieso kackt der Laden heute so ab?
    Hab ihn schon länger auf Beobachtung, die Zahlen sind eigentlich nicht schlecht und für mich sieht das nach einem guten Einstiegskurs aus.

  • 12.03.2018 16:23:35 von Caldera
    @Neo , die Polymetal Intl. wird gerade wieder interessant und hat nur n.m.M. ihre Welle 1 aus 2016 korrigiert bzw. ist noch dabei. Eine gewisse Ungenauigkeit entsteht durch die Fahnenstangen im Candlechart gegenüber Linienchart , deshalb zeige ich sie Euch unten beide ( durch 2 versch. Hochpunkte - 2 versch .Zählweisen mit fast gleichem Ergebnis )
    Hoch Mitte 2016 anschl. a-b-c-Korrektur , wenn a=c , dann noch etwas tiefer ( ca.680 Brit.Pfd. )
    [Bild: https://charts.comdirect.de/charts/rebrush/design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TYPE=MOUNTAIN&TIME_SPAN=range&FROM=1405439078&TO=1524781339&AXIS_SCALE=lin&DATA_SCALE=abs&LNOTATIONS=53873926&LCOLORS=5F696E&IND0=VOLUME&AVGTYPE=simple&WITH_EARNINGS=1&SHOWHL=1]
    Candlechart - Hochpunkt erst Frühjahr 2017 , nachfolgend Korrektur bis Dez.Tiefs 2016 ( "4" )

    [Bild: https://charts.comdirect.de/charts/rebrush/design_big.chart?WIDTH=645&HEIGHT=655&TYPE=ohlc&TIME_SPAN=range&FROM=1405439078&TO=1524824539&AXIS_SCALE=lin&DATA_SCALE=abs&LNOTATIONS=53873926&LCOLORS=5F696E&IND0=VOLUME&AVGTYPE=simple&WITH_EARNINGS=1&SHOWHL=1]
    :) Caldera
    Nachtrag : Eine weitere Interpretation ,ähnl. der ersten nur mit überschießenden "b" führt zum gleichen Ergebnis.

  • 12.03.2018 13:41:21 von nicco

    Neo schrieb:

    Habt ihr eine Erklärung wieso die Aktien so stark korrigiert hat? Danke.
    Im Februar fiel auch der GDXJ deutlich. Russische Aktien sind fundamental häufig interessant, werden aber immer noch von vielen Investoren als unsicher eingestuft.

    Anhang 1 Vergleich zum GDXJ

    Die Aktie hat mit Verlust auf die Zahlen reagiert. Der Kurs in London stabilisiert sich jedooch bei ca. 7,6 GBP.
    Mein Stop-Loss setze ich bei ca. 7,5 GBP.
    Anhang 2 Stundenchart


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"