American Platinum Eagle

© United States Mint

American Platinum Eagle

USA
ab 1997
Platin
999,5
1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz
gleichbleibend
DE: 19 %, AT: 20 %, CH: 8 %
k.A.
Die "American Eagle"-Münze in Platin erschien erstmalig im Jahre 1997, elf Jahre nach der ersten Ausgabe der Gold- und Silber-Version. Dieser Umstand ist sehr erstaunlich, da andere Länder bereits 10 Jahre zuvor Platinmünzen zu Anlagezwecken prägten.

Die Vorderseite wurde von Grafiker John Mercanti entworfen und zeigt das stilisierte Porträt der Freiheitsstatue "Liberty Enlightening the World" auf Liberty Island im New Yorker Hafen. Die 93 m hohe Statue wurde im Oktober 1886 eingeweiht und war ein Geschenk des französischen Volkes an die Vereinigten Staaten. Seit 1984 gehört die "Lady Liberty)" zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Oberhalb in Rundform sowie etwas verdeckt ist der Name der Siegesgöttin "Liberty" abgebildet. Mittig, aber nach rechts versetzt, befindet sich das jeweilige Prägejahr. Zwei typische Wahlsprüche der Vereinigten Staaten ergänzen die Angaben: "In God We Trust" (dt.: "Auf Gott vertrauen wir“) und "E Pluribus Unum" (lat.: "aus vielen Eins“).

Das Design auf der Rückseite der Platinmünze stammt von Thomas D. Rogers. Auf ihr ist ein fliegender Weißkopfseeadler (das Nationale Wappentier der USA) vor der aufgehenden Sonne abgebildet. Ergänzt um das Herkunftsland "United States of America", der 9995er Feinheit, dem jeweiligen Feingewicht in Unzen sowie des Nennwertes in Amerikanischen Dollar. Der Münzrand ist geriffelt.

Erwähnenswert ist der doppelt so hohe Nennwert im Vergleich zur Goldversion, den es so bei vergleichbaren anderen Platinmünzen (z.B. Koala bzw. Schnabeltier aus Australien, Panda aus China, Maple Leaf aus Kanada) in dieser Form nicht gibt, da dort stets das Verhältnis 1:1 Anwendung findet.

Das beidseitige Münzmotiv der US-amerikanischen Platinanlagemünze ist in der Stempelglanz-Version alljährlich gleich. Der Platin-Eagle wurde in den vier gängigen Größen (1, 1/2, 1/4 und 1/10 Unzen) herausgegeben. Im ersten Produktionsjahr wurden insgesamt 147.600 Platinmünzen (73.350 Unzen) geprägt. Rekordzahlen verzeichnete das Jahr 1998 (mit 289.500 Stück bzw. 175.650 Unzen), die geringste Auflage wurde im Jahr 2007 (mit 9.050 Stück bzw. 21.700 Unzen) produziert. Die tendenziell geringere Nachfrage veranlasste die United States Mint 2008 zu einem Produktionsstopp. Im Jahr 2014 kam es zu einer Neuaufnahme der Prägungen.

Parallel zu den Platinmünzen in Stempelglanz-Qualität erschien von 1997 bis 2008 in allen vier Münzgrößen eine "Polierte Platte"-Version (engl.: Proof). Einziger, jedoch gravierender Unterschied war ab 1998 ein alljährlich variierendes Adlermotiv. Zu erkennen sind diese Platinmünzen am Prägestättezeichen (engl.: Mint Mark) "W", welches auf die West Point Mint verweist.

Im Gegensatz zu Deutschland bzw. Europa erfreuen sich Platininvestments (ob als Barren oder Münze) in Nordamerika großer Beliebtheit. Dies könnte auch der Grund dafür sein, weshalb die US-Mint die Produktion der American Platinum Eagles nicht ganz einstellte. Von 2009-2014 werden unter dem Motto "Preamble Series" jährlich 15.000 Exemplare einer 1-Unzen-Platinmünze in Proof-Qualität geprägt. Das Liberty-Motiv ist gleich, hingegen ist das umseitige Motiv der amerikanischen Demokratie gewidmet.

Eckdaten der American Platinum Eagle Münzen

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/10 oz 10,00 US$ American Platinum Eagle ab 1997 geprägt 999,5 3,112 g Ø 16,50 x 0,95 mm
1/4 oz 25,00 US$ American Platinum Eagle ab 1997 geprägt 999,5 7,780 g Ø 22,00 x 1,32 mm
1/2 oz 50,00 US$ American Platinum Eagle ab 1997 geprägt 999,5 15,560 g Ø 27,00 x 1,75 mm
1 oz 100,00 US$ American Platinum Eagle ab 1997 geprägt 999,5 31,120 g Ø 32,70 x 2,39 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/10 oz American Platinum Eagle Platin 79,50 € 127,33 € 0,00 € 0,00 % 127,33 - 127,33 1 - 1
1/4 oz American Platinum Eagle Platin 197,00 € 288,50 € 0,00 € 0,00 % 288,50 - 288,50 1 - 1
1/2 oz American Platinum Eagle Platin 384,00 € 597,38 € 0,00 € 0,00 % 597,38 - 597,38 1 - 1
1 oz American Platinum Eagle Platin 775,75 € 1.075,47 € -3,25 € -0,30 % 1.078,62 - 1.075,24 2 - 3

Stand: 16.10.2019, 02:10:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Die United States Mint ist eine Bundesbehörde der Vereinigten Staaten, die überwiegend für die Prägung und Ausgabe der amerikanischen Währung, dem US-Dollar, zuständig ist. Heute ist der Dienstsitz der United States Mint in Washington, D.C.. Die US-Mint prägt neben den regulären Umlaufmünzen auch Medaillen sowie Gedenk- & Anlagemünzen.
    Staatliche Münzprägestätte, USA


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"