Folgen Sie uns auf:

Valcambi Silberbarren

© Valcambi SA

Valcambi Silberbarren

Schweiz
Silber
999
1.000 g, 500 g, 100 g, 50 g, 1 oz
DE: 19 %, AT: 20 %, CH: 8 %
k.A.
Silber war in vielen Kulturen, ob bei den Griechen und Römern, zur Zeit der spanischen Konquistadoren oder zuletzt im Kaiserreich, ein begehrtes Münzmetall.

Zwar findet ein Großteil der heutigen Jahresförderung in der Industrie Verwendung, jedoch erfreut sich Silber zugleich auch unter Anlegern einer großen Beliebtheit. Nicht umsonst wird das Edelmetall auch gern als "das Gold des kleinen Mannes" bezeichnet.

Das Sortiment an Silberbarren der Schweizer Scheideanstalt Valcambi umfasst neben dem von der LBMA zertifizierten gegossenen Good-Delivery-Barren auch Prägebarren in fünf verschiedenen Größen.

Die im Prägeverfahren hergestellten Silberbarren reichen von 1 g bis hin zu 1 kg und weisen allesamt eine Feinheit von 999,0 auf. Zusätzlich hierzu bietet Valcambi auch Tafelbarren in Silber an, welche ebenso wie die Varianten in Gold, Platin und Palladium unter der Bezeichnung Combi-Bars™.

In der Vergangenheit stellte Valcambi auch Prägebarren anderer Größen (2 g, 5 g, 10 g, 20 g und 250 g) her, die zum aktuellen Zeitpunkt nicht Bestandteil der Produktpalette sind und daher in unten stehender Tabelle nicht aufgeführt werden. Gegossene Silberbarren werden mit Ausnahme des Good-Delivery-Barrens nicht produziert.

Auf sämtlichen geprägten Silberbarren ist das Logo des Schweizer Herstellers zu sehen, welches einen diagonal geschnittenen stilisierten 400-oz-Goldbarren darstellen soll und im Rahmen des 50-jährigen Firmenjubiläums das vorherige Logo, einen schlichten geschwungenen Schriftzug, ablöste. Die Details zum Feingewicht, der Schriftzug "fine silver" in Verbindung mit der Feinheit sowie der "CHI-Essayeur Fondeur"-Stempel runden die auf den Barren aufgeführten Angaben ab.

Auf der Rückseite der Barren findet sich die zweizeilige Aufschrift "Valcambi Suisse". Im Hintergrund sind ineinandergefügte Quadrate zu erkennen, in deren Zentrum sich schließlich das aktuelle Logo des Schweizer Barrenproduzenten befindet.

Alle Valcambi-Silberbarren, einschließlich des Good-Delivery-Barrens, der hinsichtlich der aufgeführten Angaben den Richtlinien der LBMA unterliegt, sind zudem mit einer eigenen Seriennummer versehen, die sich wie auch im Falle der Gold-, Platin- und Palladiumbarren Valcambis aus zwei Buchstaben und einer fünf- (Gussbarren) bzw. sechsstelligen Zahl (Prägebarren) zusammensetzt.

Die Lieferung der im Prägeverfahren hergestellten Silberbarren erfolgt in einer Blisterverpackung, der auch ein nummeriertes Echtheitszertifikat beiliegt.

Eckdaten der Valcambi-Silberbarren

Feingewicht Bezeichnung Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1 oz Valcambi Silberbarren geprägt 999 31,11 g 47,00 x 27,00 x 2,60  mm
50 g Valcambi Silberbarren geprägt 999 50,00 g 47,00 x 27,00 x 4,15 mm
100 g Valcambi Silberbarren geprägt 999 100,00 g 59,00 x 34,00 x 5,30 mm
500 g Valcambi Silberbarren geprägt 999 500,00 g 117,00 x 53,00 x 8,30 mm
1.000 g Valcambi Silberbarren geprägt 999 1.000,00 g 130,00 x 70,00 x 11,20 mm

Produzent
  • Die Valcambi SA ist eine international tätige Scheideanstalt. Das Unternehmen raffiniert alle vier Edelmetalle und stellt daraus Barren, Medaillen sowie Produkte für die Schmuck- und Uhrenindustrie her. Die Produkte von Valcambi SA sind zertifiziert an der LBMA, an der COMEX, an der Tokyo Commodity Exchange und am Dubai Multi Commodities Centre.
    Barrenproduzent, Schweiz


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"