Maple Leaf

© Royal Canadian Mint

Maple Leaf

Kanada
1988 - 1999
Platin
999,5
1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz, 1/15 oz, 1/20 oz
gleichbleibend
DE: 19 %, AT: 20 %, CH: 8 %
k.A.
Nach China und Australien ist Kanada das dritte Land, welches Anlagemünzen in allen vier Edelmetallen ausgibt. Die Maple Leaf in Platin ist erstmalig im Jahr 1988 erschienen.

Kanada ist formal eine konstitutionelle Monarchie innerhalb des Commonwealth of Nations, bei dem ein erblicher Monarch der Souverän Kanadas ist und die Rolle des Staatsoberhaupts inne hat. Diesen Führungsposten hat die englische Königin Elisabeth II. von ihrem Vater König Georg VI. (1895-1952) vererbt bekommen.

Seit dem Jahr 1952 trägt die englische Königin Elisabeth II. auch den Titel der "Königin von Kanada". Dies ist auch der Grund dafür, weshalb auf jeder kanadischen Münze das Porträt von Queen Elizabeth II. abgebildet ist. Die ersten beiden Jahrgänge zeigen sie im Alter von 39 Jahren, die Jahrgänge von 1990-99 im Alter von 64 Jahren und ab 2009 mit 79 Jahren.

In der Rundschrift ist neben dem amtierenden Staatsoberhaupt der kanadische Nennwert "50 Dollars" (Kanadische Dollar) und das jeweilige Prägejahr enthalten. Der Münzrand der Maple Leaf Münzen ist geriffelt.

Die Kehrseite der Maple Leaf ziert das gleichbleibende kanadische Staatswappen, das Zucker-Ahornblatt (engl.: Maple Leaf) mit der Angabe der Feinheit von 99,95% reinem Platin. In der Rundschrift werden aufgrund der Zweisprachigkeit Kanadas die numismatischen Daten für eine Feinunze Platin in Englisch und in Französisch aufgeprägt.

Die "Maple-Leaf"-Platinmünze prägte die kanadische Münzprägestätte Royal Canadian Mint in den Stückelungen von 1, 1/2, 1/4 und 1/10 Unzen. Im Jahr 1993 kam erstmals eine 1/20-Unzen-Münze hinzu, ein Jahr später folgte einmalig eine 1/15-Unzen-Version. Nach dem Produktionsstopp im Jahr 1999 wurden gelegentlich Sondereditionen produziert, bei denen beispielsweise das Ahornblatt mit einem Hologramm versehen war (Jahr 2002: 500 Exemplare pro Größe). Nach der erneuten Produktionsaufnahme im Jahr 2009 werden nur noch 1 Unzen-Platinmünzen geprägt.

Neben Platin sind die Maple-Leaf-Anlagemünzen mit dem gleichem Motiv auch in Gold, Silber und Palladium erhältlich. Damit decken sie streng genommen als einziges Land weltweit alle vier Edelmetalle, mit ein und demselben gleich bleibenden Münzmotiv, ab. China verwendet zwar für alle vier Edelmetalle das gleiche Motiv, wechselt jedoch jährlich. Australien nutzt unterschiedliche Motive pro Metallart und Jahr (Platin: Koala & Schnabeltier). Die Dritten im Bunde, die "Cook Islands"-Münzen mit dem Motiv der berühmten Bounty, stellen lediglich eine Auftragsprägung dar.

Auf dem amerikanischen Kontinent ist die Nachfrage nach Platinprodukten wesentlich höher als in Europa. Dennoch führen Platinmünzen und -barren ähnlich dem Palladium ein Schattendasein. Aufgrund des geringen Angebotes (Auflagen) sind die Preisaufschläge relativ hoch. Zudem schreckt der volle Mehrwertsteuersatz potentielle Investoren ab. Ein gezielter Vergleich von Händlerangeboten könnte sich lohnen.

Eckdaten der "Maple Leaf"-Platinmünzen

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/20 oz 1,00 C$ Maple Leaf 1993 - 1999 geprägt 999,5 1,56 g Ø 14,10 x 0,92 mm
1/15 oz 2,00 C$ Maple Leaf 1994 geprägt 999,5 2,08 g Ø ??,?? x ?,?? mm
1/10 oz 5,00 C$ Maple Leaf 1988 - 1999 geprägt 999,5 3,12 g Ø 16,00 x 1,13 mm
1/4 oz 10,00 C$ Maple Leaf 1988 - 1999 geprägt 999,5 7,79 g Ø 20,00 x 1,78 mm
1/2 oz 20,00 C$ Maple Leaf 1988 - 1999 geprägt 999,5 15,57 g Ø 25,00 x 2,23 mm
1 oz 50,00 C$ Maple Leaf 1988 - 1999 geprägt 999,5 31,13 g Ø 30,00 x 2,87 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/10 oz Maple Leaf Platin 80,00 € 128,52 € 0,00 € 0,00 % 128,52 - 128,52 1 - 1
1/4 oz Maple Leaf Platin 199,00 € 309,40 € 0,00 € 0,00 % 309,40 - 309,40 1 - 1
1/2 oz Maple Leaf Platin 387,50 € 603,33 € 0,00 € 0,00 % 603,33 - 603,33 1 - 1
1 oz Maple Leaf Platin 773,81 € 1.036,52 € 0,00 € 0,00 % 1.036,52 - 1.036,52 3 - 4

Stand: 16.11.2019, 03:20:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Die kanadische Prägeanstalt Royal Canadian Mint wurde im Jahr 1908 gegründet und hat ihren Sitz in Ottawa. Ihre einzige Prägestätte befindet sich in der Stadt Winnipeg. Neben den kanadischen Umlauf-, Sammler- und Anlagemünzen stellt sie auch Münzen in 74 Fremdwährungen her. Die Kanadier prägen alljährlich unzählige Einzelstücke und Serien in den vier Edelmetallarten.
    Staatliche Münzprägestätte, Kanada


Weitere Platin-Produkte

Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"