Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Britannia (ab 2013)

© British Royal Mint

Britannia (ab 2013)

Großbritannien
ab 2013
Gold
9999
5 oz, 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz, 1/20 oz, 1/40 oz
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Von 1987 bis 2012 zierte die Figur der Britannia als Personifikation Großbritanniens die erste Goldanlagemünze Europas, auf die ein Jahrzehnt später die gleichnamige Anlagemünze in Silber folgte.

Nachdem die Goldmünzen seinerzeit wie etwa die britische Sovereign oder auch der südafrikanische Krügerrand eine Feinheit von 916,66 Tausendstel aufwiesen (22 Karat), entschloss sich die Royal Mint im Jahr 2013 mit der Entwicklung auf dem Goldmarkt Schritt zu halten und erhöhte die Feinheit auf 999.9 Tausendstel. Dies bedeutete in der Folge zugleich eine Änderung der Münzmaße. Gleiches gilt für die Silbermünzen, die seit 2013 eine Feinheit von .999 aufweisen.

Unverändert blieben indes die Stückelungen der neuen Britannia in Gold, die wie ihre Vorgängerin sowohl zu einer Unze als auch zu einer halben, einer viertel und einer zehntel Unze erhältlich ist.

Hinzu kommen zahlreiche Ausführungen in Polierter Platte (engl.: Proof), die allerdings ein abweichendes sowie jährlich wechselndes Münzmotiv aufweisen,  während die reguläre Anlagemünze ausschließlich das klassische Motiv der aufrecht stehenden Britannia zeigt.

Auf der Motivseite der Goldmünzen kommt die volle Pracht der Göttin zur Geltung. Geschaffen wurde das Bildnis der Britannia, die mit einem Dreizack, einem Helm und einem Schild ausgestattet ist und deren Gewänder im Wind wehen, von Philip Nathan. In der Rundschrift finden sich ferner der Schriftzug "Britannia" sowie die Angaben zum Prägejahr, dem Feingewicht und der Feinheit, die zugleich durch die Angabe "Fine Gold" bestätigt wird.

Die Wertseite der Münzen ziert seit jeher Königin Elisabeth II. als derzeitiges Oberhaupt des Commonwealth. Analog zu allen anderen Mitgliedsstaaten wird das Bildnis des Throninhabers in teils unregelmäßigen Abständen dem jeweiligen Erscheinungsbild angepasst. Das derzeitige Konterfei auf der Wertseite der Britannia wurde vom englischen Bildhauer Ian Rank-Broadley erschaffen und stammt aus dem Jahr 1998.

Umschlossen wird das Porträt der englischen Königin von der Rundschrift, bestehend aus dem Namen der Queen, dem lateinischen Schriftzug "D.G. REG FID DEF" ("Dei Gratia Regina Fidei Defensor"), der ins Deutsche übertragen "Durch Gottes Gnade Königin, Verteidigerin des Glaubens" bedeutet, sowie dem Nennwert in britischen Pfund.

Die Goldmünzen werden entweder einzeln in einer scheckkartengroßen Blisterverpackung oder in Tubes à 10 Stück (1 oz) bzw. 25 Stück (1/4 oz) ausgeliefert.

Eckdaten der "Britannia"-Goldmünzen (ab 2013)

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/40 oz 0,50 £ Britannia ab 2014 geprägt 9999 0,80 g Ø 8,00 x ?,?? mm
1/20 oz 1,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 1,58 g Ø 12,00 x ?,?? mm
1/10 oz 10,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 3,13 g Ø 16,50 x ?,?? mm
1/4 oz 25,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 7,80 g Ø 22,00 x ?,?? mm
1/2 oz 50,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 15,60 g Ø 27,00 x ?,?? mm
1 oz 100,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 31,21 g Ø 38,60 x ?,?? mm
5 oz 500,00 £ Britannia ab 2013 geprägt 9999 156,29 g Ø 50,00 x ?,?? mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/10 oz Britannia Gold 116,06 € 131,69 € -0,86 € -0,65 % 131,69 - 131,69 3 - 4
1/4 oz Britannia Gold 285,27 € 312,92 € 0,57 € 0,18 % 312,92 - 312,92 3 - 6
1/2 oz Britannia Gold 569,78 € 605,49 € 1,98 € 0,33 % 605,49 - 605,49 3 - 5
1 oz Britannia Gold 1.132,81 € 1.188,90 € -1,65 € -0,14 % 1.188,90 - 1.188,90 4 - 7

Stand: 20.04.2019, 00:45:04 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Die Prägeanstalt des Vereinigten Königreichs, die Royal Mint, kann bereits auf eine über 1100-jährige Geschichte zurückblicken. Sie prägt die Kursmünzen Großbritanniens und anderer Länder. Neben dem Sovereign gehört die Britannia, die es in Gold und in Silber gibt, zu den bekanntesten britischen Anlagemünzen.
    Staatliche Münzprägestätte, Großbritannien


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"