100 Euro - Einführung des Euro

100 Euro - Einführung des Euro

Deutschland
2002
Gold
9999
1/2 oz
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Das Bundesministerium für Finanzen beschloss die Einführung des Euro-Bargeldes durch die Herausgabe zweier Euro-Goldmünzen zu würdigen.

Mit diesen beiden "goldigen" Euromünzen sollte, in Anknüpfung an die im Vorjahr geprägte 1-DM-Goldmünze, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben werden, ein dauerhaftes Erinnerungsstück an dieses historische Ereignis zu erwerben.

Anlässlich des Europa-Tages am 9. Mai 2002 wurde die erste deutsche Gold-Gedenkmünze in Euro-Währung und in zwei Gewichtsgrößen herausgegeben. Die beiden Motive der 100 € und der 200 € Goldmünze sind identisch. Einzigstes Unterscheidungsmerkmal (außer den Abmaßen) ist der Münzrand, der bei der 1/2 Unzen Münze geriffelt ist und keine Inschrift aufweist.

Das Motiv stammt von dem Neuberger Künstler Anton Zvone Jesovsek und zeigt auf der Bildseite im Zentrum das Euro-Logo, das von Sternen umgeben und in einen Kreis gestellt ist. Im Umfeld werden Motive der Euro-Banknoten in Form von Brücken und weiteren Architekturelementen bildlich zitiert. Die Umschrift trägt des Satz: "Übergang zur Währungsunion - Einführung des Euro".

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "Bundesrepublik Deutschland", die zwölf Europasterne, den Nennwert in Euro in Höhe von 100 Euro, die Jahreszahl 2002 und das jeweilige Münzzeichen der fünf staatlichen Münzstätten (A, D, F, G, J). Die Angabe der 99,99% Feinheit sowie das Feingewicht sind auf der Goldmünze nicht vorhanden.

Das 1/2 Unzen Exemplar stellt den Auftakt zu einer Münzreihe dar, in dessen Folge jedes Jahr eine weitere Goldunze hinzukommt. Die Auflagenhöhe der 100-€-Münze erreichte im ersten Jahr stolze 500.000 Stück. Der damalige offizielle Ausgabepreis (inklusive eines 25 Euro Ausgabeaufschlages) betrug 193,00 Euro. Die Goldmünze wird alljährlich verkapselt in einem schwarzen Etui (mit Echtheitszertifikat) ausgegeben.
Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/2 oz 100,00 € 100 Euro - Einführung des Euro 2002 geprägt 9999 15,552 g Ø 28,00 x 1,65 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/2 oz 100 Euro - Einführung des Euro Gold 645,00 € 706,46 € 3,76 € 0,53 % 706,49 - 702,42 2 - 4

Stand: 13.11.2019, 13:55:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Aufgrund steigenden Sammlerinteresses an deutschen Gedenk- und Umlaufmünzen wurde 1967 die damalige Bundesschuldenverwaltung vom BMF mit der Einrichtung der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD beauftragt. Diese übernahm Verkauf und Versand der Münzen für die deutschen Prägestätten. Seit 2012 ist die VfS dem BADV unterstellt.
    Staatliche Münzprägestätte, Deutschland


Weitere Gold-Produkte

Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"