Folgen Sie uns auf:

Produzenten Übersicht nach Ländern

  • Die China Gold Coin Incorporation ist ein in Shenzhen ansässiges Unternehmen, das unter direkter Aufsicht der Zentralbank der Volksrepublik China steht. CGCI wurde im Jahr 1987 zu dem alleinigen Zweck gegründet, die chinesischen Gedenk- und Anlagemünzen in Gold, Silber, Platin und Palladium zu entwerfen, herzustellen und zu vermarkten.
    Staatliche Münzprägestätte, China, Volksrepublik

  • Emirates Gold DMCC ist die größte Goldraffinerie und der größte Barrenhersteller im Nahen Osten. Laut Firmenangaben liegt die Produktionskapazität bei ca. 250 bis 300 Tonnen Gold pro Jahr. Den Schwerpunkt stellen dabei Goldprodukte dar in Form von Barren, münzenähnlichen Barren und Medaillen sowie Produkten für die Schmuckindustrie.
    Barrenproduzent, Vereinigte Arabische Emirate

  • Halac Jewelry Limited wurde 1995 von Ömer Halac gegründet. Die Familie kann ein halbes Jahrhundert an Erfahrung in der Schmuckindustrie vorweisen. Im Jahr 2002 fusionierten Halac Jewelry und die Istanbul Gold Refinery zur Istanbul Gold Refinery Inc. Die Goldbarren der Istanbul Gold Refinery sind seit 2011 an der LBMA, der London Bullion Market Association, zertifiziert.
    Barrenproduzent, Türkei

  • Die Japan Mint ist seit dem Jahr 2003 eine eingetragene Verwaltungsbehörde der japanischen Regierung. Sie hat ihren Hauptsitz in Osaka und verfügt über Niederlassungen in Tokio und Hiroshima. Die Prägestätte wurde von der Meiji-Regierung in Osaka gegründet, um das Münzsystem zu modernisieren. Ihre Eröffnung erfolgte im April 1871.
    Staatliche Münzprägestätte, Japan

  • Die Nadir Metal Refinery Ind. and Trade, Inc. mit Sitz in Istanbul beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet alle Dienstleistungen rund um die Raffination und das Recycling von Edelmetallen an. Die Produktpalette umfasst neben den vier klassischen Edelmetallen auch die beiden Metalle Rhodium und Indium. Der Schwerpunkt liegt auf Gold- und Silberprodukten.
    Barrenproduzent, Türkei

  • Unter Federführung des damaligen Finanzministers Dr. Goh Keng Swee wurde die staatliche Singapore Mint gegründet, um die neue, eigene Währung, den Singapur-Dollar, prägen bzw. Banknoten drucken zu können. Zum 150. Jahrestag der Stadtgründung gab die Prägestätte die erste Gedenkmünze in Gold heraus mit dem Motiv des Leuchtturms "Raffles Lighthouse".
    Staatliche Münzprägestätte, Singapur

  • Seit 1885 widmet sich das japanische Unternehmen Tanaka Precious Metals dem Handel, der Verarbeitung und Herstellung von Edelmetallen. Mittlerweile sind zehn inländische und zwölf ausländische Unternehmen Teil der Tanaka Kikinzoku Group. Im Dezember 2003 wurde Tanaka von der LBMA als "Good Delivery Referee" für Gold und Silber ernannt.
    Barrenproduzent, Japan



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"