Folgen Sie uns auf:

Publikationen

Das Angebot an Informationsmaterial über Münzen & Barren zu Anlagezwecken ist nicht gerade berauschend. Aktuell gibt es weder ein deutschsprachiges Buch, noch eine Zeitschrift oder eine vollständige Publikation, die sich ausschließlich diesem Thema widmet. Anlagemünzen bleiben eine Nische, die von der Masse der Anleger erst noch entdeckt werden muss.

Bücher

Für den deutschsprachigen Leser gibt es praktisch kein aktuelles Standardwerk für und über Anlagemünzen. Wer Informationen sucht, findet diese nur in englischsprachigen Publikationen, in älteren deutschsprachigen Büchern oder als Randgruppe in Münzkatalogen. Letztmalig erschienim Jahre 1997 ein deutschsprachiges Buch über Goldmünzen: die zwischenzeitlich vergriffene Ausgabe vom Hans Schlumberger "Goldmünzen Europas".

Das wohl beliebteste englischsprachige Buch, in dem alle Goldmünzen weltweit aufgelistet sind, ist der "Standard Catalog of World Gold Coins". Dagegen ist die "Gold Bullion Coins"-Ausgabe ein Industriekatalog, der nur Zahlen und Fakten zu den Goldanlagemünzen auflistet.

Goldmünzen Europas
-Von 1800 bis heute-
ISBN: 3894413425
vergriffen (7. Auflage, 1997)
Welt-Münzkatalog 20. Jh.
-von 1900 bis heute-
ISBN: 3894415665
Ausgabe 2006
Die deutschen Silbermünzen 1800-72
-Vom Halbtaler bis zum Doppeltaler-
ISBN: 3924861366
vergriffen (2001)
World Gold Coins
ASIN: 0873419049
engl. Ausgabe 2001
Gold Coins of the World
ASIN: 0871843072
engl. Ausgabe 2003
Proof Gold Coinage of
the United States
engl. Ausgabe 2003
Double Eagle Gold Coins
ISBN: 079481784X
engl. Ausgabe 2004
Morgan Silver Dollars
ISBN: 0794817742
engl. Ausgabe 2004
World Coins 2005
ISBN: 0873497945
engl. Ausgabe 2004

Weitere Bücher finden sie im Büchershop. (Eine Bestellung der hier aufgeführten englischsprachigen Bücher ist leider nicht möglich.)

 

» Fortsetzung....


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"