Suche
 

Clive Maund

Clive Maund
Clive Maund ist Gründer der website Clivemaund.com, auf welcher er seit 2003 erfolgreich technische Analysen veröffentlicht im Gold-, Silber- und Energiebereich.

Er hat 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der technischen Analyse und hat für Banken sowie Waren- und Börsenmakler in London gearbeitet. Clive Maund erhielt außerdem ein Diplom von der britischen Gesellschaft von Technischen Analytikern.
Technischer Analyst
Chile
support@clivemaund.com

  • Obwohl die langfristigen Aussichten für Gold kaum besser sein könnten, haben sich die kurz- bis mittelfristigen Prognosen in der letzten Woche stark eingetrübt. Die bedeutende Kursumkehr nach unten am Donnerstag wurde durch die Erholung am Freitag nicht wettgemacht, der neuste Commitments of Traders (COT) Report zeigt Rekordpositionen an und ist [...]
    20.06.2016
  • Die gute Nachricht auf lange Sicht ist dagegen, dass die jüngste Preisbewegung nun endlich einen Ausbruch aus dem langfristigen Abwärtstrend darstellt, wie wir anhand des 6-Jahrescharts erkennen können. Der Silberkurs nähert sich nun dem Widerstandsbereich von 18,50 $ - 19,50 $, der den Anstieg vorerst stoppen sollte, falls es für das weiße Metall [...]
    02.05.2016
  • Die Situation ist paradox: Gold und Silber sind nach oben ausgebrochen, obwohl die Positionen der Marktteilnehmer gemäß den Angaben des Commitments of Traders Report bereits ein extremes Niveau erreicht haben, doch der Dollar ist noch nicht eingebrochen. Diese Lage rechtfertigt weiterhin eine gewisse Vorsicht, doch falls der US-Dollar von seinem [...]
    02.05.2016
  • Der 6-Jahreschart für Silber ist eigentlich recht vielversprechend, denn hier scheint der Kurs aus seinem langfristigen Abwärtstrend auszubrechen. Das wird jedoch nicht nur von den oben genannten Faktoren widerlegt, sondern auch vom Slow-Stochastics-Indikator unten in diesem Chart. Der Indikator zeigt einen extremen Wert, welcher in den vergangenen [...]
    18.04.2016
  • Die Daten des neusten Commitments of Traders Report gleichen einer Horrorgeschichte: Die Short-Positionen der Commercials und die Long-Positionen der großen Spekulanten sind so hoch, wie schon seit Jahren nicht mehr. Das können wir als Indiz dafür verstehen, dass der US-Dollar nicht unter seine Unterstützungslinie bei 93 Punkten fallen, sondern [...]
    18.04.2016
  • Es ist nicht leicht, zu diesem Zeitpunkt einen Einbruch des Goldkurses zu prognostizieren, denn es sind zwei wichtige bullische Faktoren im Spiel: Erstens bekommt der Kurs nun Unterstützung von seinem steigenden, 50-tägigen gleitenden Durchschnitt und zweitens hat sich die überkaufte Situation, die der MACD angezeigt hatte, praktisch aufgelöst.
    05.04.2016
  • Der 6-Jahreschart bringt und schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Er illustriert, dass Silber viel weniger energisch versuchte, aus seinem langfristigen Abwärtstrend auszubrechen, als Gold. Der Silberkurs notiert in der Nähe der Obergrenze des Trends und da der Slow-Stochastics-Indikator ein zyklisches Top bildet, scheint es auch für [...]
    22.03.2016
  • Die plausibelste Interpretation der Kursentwicklung seit dem sprunghaften parabolischen Anstieg zwischen Anfang und Mitte Februar ist, dass es sich bei dem darauf folgenden Muster um einen bärischen steigenden Keil handelt, von dem aus der Goldpreis vor rund einer Woche eingebrochen ist. Am vergangenen Mittwoch wurde das Niveau, bei dem der Kurs [...]
    21.03.2016
  • Die Investoren mit Long-Positionen im Edelmetallsektor haben sich in den letzten Wochen ganz gut auf unsere Kosten amüsiert, als der Goldpreis weiter nach oben kletterte, nachdem wir einen Rückgang vorhergesagt hatten. Es wird jedoch immer wahrscheinlicher, dass diese Investoren so enden wie die vier Narren im Western-Klassiker "Für eine Handvoll [...]
    15.03.2016
  • In den letzten Wochen haben viele Analysten und Kommentatoren die entstehende Chartformation als bullische Flagge oder bullischen Wimpel beschrieben. Einige erweckten dabei den Eindruck, als würden sie einfach schreiben, was ihre Leser hören wollen - nämlich, dass der Goldkurs weiter steigen wird. Meiner Ansicht nach handelte es sich bei der [...]
    09.03.2016
  • Die Daten des neusten Commitment of Traders Report bestätigen diese Theorie nicht nur, sondern signalisieren auch einen kurz bevorstehenden, deutlichen Kurseinbruch. Für Silber ging es am Freitag bereits abwärts. Glücklicherweise haben wir den Großteil unserer Long-Positionen im Edelmetallsektor im Laufe der letzten beiden Wochen liquidiert - viele [...]
    29.02.2016
  • Zu Beginn einer Hausse an den Edelmetallmärkten entwickelt sich der Goldkurs normalerweise besser als der Silberkurs, aber gegen Ende eines Bullenmarktes zeigt Silber die stärkere Performance. Der Grund dafür ist, dass die frühe Phase einer Hausse vor allem durch ernsthafte, wertorientierte Investoren gekennzeichnet ist, während später vor allem [...]
    22.02.2016



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"