Suche
 

Clive Maund

Clive Maund
Clive Maund ist Gründer der website Clivemaund.com, auf welcher er seit 2003 erfolgreich technische Analysen veröffentlicht im Gold-, Silber- und Energiebereich.

Er hat 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der technischen Analyse und hat für Banken sowie Waren- und Börsenmakler in London gearbeitet. Clive Maund erhielt außerdem ein Diplom von der britischen Gesellschaft von Technischen Analytikern.
Technischer Analyst
Chile
support@clivemaund.com

  • Anhand des 7-Jahrescharts wird deutlich, dass es für den Goldkurs von entscheidender Bedeutung ist, ob der eingezeichnete aufeinander zulaufende Trendkanal gültig ist. In diesem Fall würde es sich nämlich um einen bullischen fallenden Keil handeln und da dieser sich bald schließt, sollte es auch bald zu einem Ausbruch nach oben kommen. Es gibt [...]
    21.12.2015
  • Jetzt sieht es so aus, als würde Silber den Trendkanal zumindest bis zu seinem 200-tägigen gleitenden Durchschnitt durchqueren, vielleicht auch bis zur Obergrenze des Kanals. Sollte es gelingen, nach oben aus dem Kanal auszubrechen, wäre das eine wichtige, bullische Entwicklung, doch die ungünstige Anordnung der gleitenden Durchschnitte könnte dies [...]
    07.12.2015
  • Anhand des Jahrescharts können wir erkennen, warum Gold nun wieder steigt: Der Kurs hatte ein klassisches zyklisches Tief an der Unterseite des großen Trendkanals erreicht. Tatsache ist zwar, dass es sich noch immer um einen langfristigen Abwärtstrend handelt und die Konstellation der gleitenden Durchschnitte nach wie vor bearish ist. Die extrem [...]
    07.12.2015
  • Es gibt in diesem Artikel keinen Grund, ein Blatt vor den Mund zu nehmen oder um den heißen Brei herumzureden. Der neuste Commitment of Traders Report für den Goldmarkt zeigte gestern eine deutliche Verbesserung: Die Positionierungen sind jetzt zweifelsfrei stark bullisch. Sie sind sogar so positiv wie zuletzt 2001, vor 14 Jahren! Wir werden nicht [...]
    03.12.2015
  • Die fundamentalen bullischen Faktoren für Gold und Silber sind jedoch innerhalb der vergangenen vier Jahre nicht einfach verschwunden, sondern haben sich Gegenteil sogar noch verstärkt. Es sollte also klar sein, dass dieser sogenannte Bärenmarkt in Wirklichkeit nur eine gigantische Korrektur innerhalb einer andauernden, epochalen Hausse ist. Diese [...]
    23.11.2015
  • Die Vorhersagen der letzten Zeit haben sich als zutreffend erwiesen: Der Dollar konnte Gewinne einfahren, während Gold und Silber weitere Verluste verzeichneten. Wie wir anhand des untenstehenden 3-Monats-Charts sehen können, ist der Goldkurs jetzt bereits acht Tage in Folge gefallen. Dies erhöht die Chancen auf einen Preisschwung nach oben [...]
    10.11.2015
  • Im letzten Update am 18. Oktober schrieben wir, dass Silber den Scheitelpunkt erreicht hat und genauso war es auch. Im 3-Monats-Chart können wir sehen, dass der Silberkurs nach einem kleinen Top in der SKS-Formation einbrach und seitdem täglich Verluste verzeichnete. Er fiel sieben Tage am Stück. Es könnte noch weiter nach unten in Richtung der [...]
    10.11.2015
  • Heute werden wir Licht in einen Zusammenhang bringen, der für andere Analysten möglicherweise rätselhaft oder verwirrend ist, indem wir "die Punkte miteinander verbinden" und die lineare Beziehung zwischen den extrem bearishen COT-Positionierungen am Silbermarkt und dem crashenden Euro aufzeigen. Am Ende des Artikels werden Sie, lieber Leser, ein [...]
    02.11.2015
  • Die Silberbugs gerieten in diesem Monat ganz aus dem Häuschen ob der Möglichkeit eines neuen Bullenmarktes für ihr liebstes weißes Metall, Grund dafür war sein starker Anstieg zu Beginn des Monats. Wie sich in diesem Update jedoch herausstellen wird, zeigen die langfristigen Charts und die jüngsten COT-Daten, dass es kaum einen wirklichen Anlass [...]
    20.10.2015
  • In einigen Kreisen ist der Glaube weit verbreitet, dass die US-Notenbank Fed einen Einbruch des Dollarkurses begrüßen würde, weil das die Exporteure der USA entlasten und der Wirtschaft im Allgemeinen zu Gute kommen würde. Wer dieser Ansicht ist, versteht die Prioritäten der Fed nicht. Diese liegen beim Schutz der Interessen der Großbanken und der [...]
    19.10.2015
  • Obwohl eine solche Entwicklung keinesfalls als sicher gelten kann, so gibt es doch keinen Grund, warum man sich nicht im Vorfeld darauf vorbereiten sollte. Denn sollte sich dieses Szenario bewahrheiten, werden Gold und Silber wie Raketen abheben. Am effektivsten arbeitet man hier in der Tat mit Call-Optionen, denn wenn man falsch liegt, verliert [...]
    15.09.2015
  • Wie es aussieht, haben wir jetzt einen exzellenten Punkt erreicht, um den allgemeinen Aktienmarkt zu “shorten“ (oder um Anteile an Bear-ETF und Puts zu kaufen). Wir hatten das, wie Sie vielleicht wissen, schon vor dem dramatischen Einbruch von letzter Woche getan. Das heißt, “wir haben jetzt gut reden". Jetzt ist allerdings auch die Zeit [...]
    31.08.2015



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"