Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Der gelernte Bankfachwirt wechselte 1995 zur Helaba in Frankfurt am Main. Von April 2002 bis Ende 2017 war er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB). Im Jahr 2018 gründete Folker Hellmeyer zusamenn mit ehemaligen BLB-Kollegen die Fondsboutique Solvecon Invest GmbH in Bremen, bei der er Chefanalyst und Gesellschafter ist.

Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
Bremen

  • Das Thema verstärkter expansiver Schritte der bedeutenden westlichen Zentralbanken drängt dank diverser Einlassungen immer stärker in den Vordergrund. Gestern lieferte die EZB unmissverständliche Verbalakrobatik. EZB-Chefvolkswirt Lane warnte davor, einen längeren Zeitraum eine zu niedrige Inflationsrate in der Eurozone zu akzeptieren. Diese [...]
    27.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die erhöhten Niveaus an den Aktienmärkte haben Bestand. Die Entwicklungen sind durchaus divergent. Chinas Wirtschaft brummt, aber nicht Chinas Aktienmärkte. Investoren sind auf die deutlich teureren westlichen Aktienmärkte fokussiert. Das nehmen wir interessiert zur Kenntnis und diskutieren intern den Begriff "catching up potential" auf mittel- und [...]
    26.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Berufung Janet Yellens als Finanzministerin unter dem voraussichtlichen Präsident Biden kommt gut an und war ein entscheidender Katalysator für die aktuellen Marktbewegungen, da damit eine "Taube" an der Spitze des Finanzministeriums stünde. Das passt zu den "Tauben" im Offenmarktausschuss der Federal Reserve. „Falken“ sind im [...]
    25.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Finanzmärkte bewegen sich in überschaubaren Bandbreiten. Gestern setzten die USA und das UK gegenüber der Eurozone positive Akzente. Das wirkte sich an den Devisenmärkten zu Lasten des Euros aus. Der USD-Anstieg löste einen Kursrückgang bei den edlen Metallen aus. Wir weisen darauf hin, dass die Grundlagen für die Konjunkturentwicklung zwischen [...]
    24.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Zu Wochenbeginn zeigen sich die Finanzmärkte weiter nervös. Die etablierten Niveaus werden dabei zunächst weiter gehalten. Die im Westen heterogene, aber sich grundsätzlich zuspitzende Corona-Krise bezüglich der als relevant definierten Merkmale seitens der Politik und der entscheidenden Epidemiologen belastet zunehmend die Konjunkturlage im [...]
    23.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Weder erhöhte Risikofreude noch erhöhte Risikoversion lösen derzeit belastbare Marktbewegungen von Dauer aus. Damit setzt sich das Muster der Konsolidierung auf den etablierten Niveaus zunächst einmal fort. Das gilt insbesondere für die Aktienmärkte. An den Devisenmärkten stand der EUR in den letzten 24 Stunden unter mildem Abgabedruck. Auch [...]
    19.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Konsolidierung an den Finanzmärkten setzt sich auf den aktuellen Niveaus fort. Dabei ist die Risikofreude an den Aktienmärkten im Vergleich der großen Regionen in den USA tendenziell ausgeprägt, in Asien durchaus erkennbar und bezüglich europäischer Aktienmärkte relativ unausgeprägt. Das verwundert grundsätzlich nicht: Die USA und die [...]
    18.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • In der EU rumpelt es. Polen und Ungarn lassen die Masken fallen. Sie wollen ein Veto gegen den EU-Haushalt und damit das Hilfspaket einlegen, weil die Mittelvergabe Brüssels an das Einhalten von Rechtsstaatsprinzipien gebunden werden soll. Jedes Kind in der EU weiß, dass das Rechtsstaatsgebot ein unerlässliches Qualitätsmerkmal der Demokratie ist [...]
    17.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Einige Fortschritte sind bei den Verhandlungsrunden erzielt worden. UK-Chef-Unterhändler Frost sagte, dass sich die Gespräche in eine positive Richtung bewegten. Ein Entwurf für ein Abkommen stünde in weiten Teilen, das gelte für wichtige Streitpunkte jedoch nicht. Man müsse auf dem Vereinbarten aufbauen und eine Übereinkunft erzielen. Frost [...]
    16.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • An den Devisenmärkten kann der USD gegenüber den westlichen Hauptwährungen etwas Terrain gewinnen. Der beachtenswerte, aber bisher nicht trendfähige Anstieg der Renditen am US-Kapitalmarkt mag ein Katalysator dieser Entwicklung sein. Ein anderer und bedeutenderer Faktor ist, dass sich mit einem Präsident Biden (Wahrscheinlichkeit jetzt 85% nach [...]
    12.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Ein stärkerer Konjunkturoptimismus auf mittlere Sicht greift Raum, der den Positionen nahekommt, die von uns eingenommen wurden. Der Gouverneur der Federal Reserve Dallas, Robert Kaplan, sieht im Zusammenhang mit der absehbaren Verfügbarkeit von Impfstoffen ein Durchstarten der US-Wirtschaft im 2. Halbjahr 2021. Zuvor gebe es noch zwei [...]
    11.11.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die mediale (rechtlich irrelevante) Ausrufung Bidens als 46. Präsident der USA entfaltete Marktwirkungen. Die Wahrscheinlichkeit für dieses Szenario Bidens als Präsident ist fraglos hoch. Gleichwohl bleiben Restrisiken hinsichtlich diverser Wahl-Manipulationsvorwürfe. Obwohl die Frage, ob Biden 46. Präsident der USA wird, noch nicht offiziell [...]
    10.11.2020
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"