Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Der gelernte Bankfachwirt wechselte 1995 zur Helaba in Frankfurt am Main. Von April 2002 bis Ende 2017 war er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB). Im Jahr 2018 gründete Folker Hellmeyer zusamenn mit ehemaligen BLB-Kollegen die Fondsboutique Solvecon Invest GmbH in Bremen, bei der er Chefanalyst und Gesellschafter ist.

Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
Bremen

  • Laut der OECD soll das globale BIP in diesem Jahr um 2,9% und 2020 um 3,0% wachsen. Sofern sich die Prognose der OECD per 2019 bewahrheitet, ergäbe sich das geringste Wachstum in Prozent seit der Finanzkrise. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Basis gegenüber dem Niveau von 2010 durch das zwischenzeitliche Wachstum deutlich erhöht ist [...]
    20.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Wegen zunehmender Konjunktursorgen senkte die Fed den Leitzins auf 1,75% - 2,0%. Sieben der siebzehn Währungshütern signalisierten, dass dieses Jahr eine weitere Zinssenkung möglich sei. Das ist keine Mehrheit, aber ein starkes Zeichen. Der Pfad weiterer Zinssenkungen ist vorgegeben. Wir verweisen auf den gestrigen Report, der das Schuldendebakel [...]
    19.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Bereits gestern kam es zu einer leichten Entspannung an den Märkten in Folge der Nachrichten, dass die Schäden an den Öl-Produktionsanlagen in Saudi-Arabien weniger markant ausgefallen seien als zunächst unterstellt. Die Regierung in Saudi-Arabien ließ verlauten, dass bereits Ende September die Ölproduktion wider das normale Niveau erreichen werde [...]
    18.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Märkte und Wirtschaft sind einmal mehr durch Geopolitik gesteuert. Die Widerstandskraft an den Aktienmärkten war gestern vor dem Hintergrund der Verunsicherung durch die Situation im Nahen Osten bemerkenswert. Diese Haltung an den Märkten wurde im Nachgang durch Einlassungen von Donald Trump fundiert, der nicht den martialischen Ton seines [...]
    17.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Öl-Produktionsanlagen Saudi-Arabiens wurden bei Angriffen schwer beschädigt. Laut offiziellen Angaben fällt bis auf weiteres die Produktion von 5,7 Millionen Barrel Öl pro Tag aus. Das entspricht circa 5% der weltweiten Produktion. Es dürfte Wochen dauern, bis die volle Kapazität der Produktion wieder erreicht wird. Hohe Lagerbestände [...]
    16.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Anpassung der BIP- und Inflationsprognosen bildete das Gerüst für die von der EZB verfügten Maßnahmen in der Zins- und Geldpolitik. Die EZB übertraf mit den Maßnahmepaketen die Erwartungen an den Finanzmärkten. Die Inflationsprognose der EZB für das laufende Jahr senkten die EZB-Ökonomen auf 1,2% (zuvor 1,3%). 2020 soll ein Anstieg der [...]
    13.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • In dem Handelskrieg zwischen den USA und China kommt es zu einer Fortsetzung der zarten Entspannung. Nachdem der falkenhafte Sicherheitsberater neokonservativer Prägung John Bolton entlassen wurde und China mit einer großzügigen Liste von Gütern, die zunächst nicht den angekündigten erhöhten Zöllen unterworfen werden, reagierte, folgte gestern der [...]
    12.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • In den letzten 18 Monaten verdampften Hoffnungswerte auf belastbare Entspannungen wie der Morgendunst im Sonnenschein eines heißen Sommertages. Diese anekdotische Evidenz mahnt zu Vorsicht, positive Implikationen sportlich zu extrapolieren. Gleichwohl mögen die Erkenntnisse, dass beispielsweise Handelskriege und geopolitische Scharmützel nicht [...]
    11.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die kommenden fünf Wochen bieten den Weltmärkten bezüglich der "Aufführungen" im britischen Parlament ungewohnte Ruhe. Gestern kam es im Vorwege der Parlamentspause, die bis zum 14. Oktober gehen wird, noch einmal zu einem "Showdown" zwischen der Boris-Johnson Regierung und dem Parlament. Zumindest dieser "Showdown" fiel zu Gunsten des Parlaments [...]
    10.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Das Brexit-Chaos geht in die nächste Runde. Ob am Sonntag im ARD-Presseclub oder abends bei Anne Will, das Thema ist omnipräsent. Massiv sind die Kosten dieser britischen Extravaganz basierend auf der Politik von elitären Populisten, die mit Lügen getränkter Propaganda dieses Chaos anzettelten. Ist die EU bereit, diesen Chaos-Prozess noch einmal zu [...]
    09.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Veränderung kann man, wenn man guten Willens ist, in Äußerungen der Kanzlerin Merkel erkennen, die auf ihrem China-Besuch der Hoffnung Ausdruck verlieh, dass der Handelskrieg der USA mit China bald beendet sein möge. Weniger zart sind die Äußerungen der Federal Reserve. Dort wird der Schaden auf 850 Mrd. USD beziffert, den die USA global durch [...]
    06.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Entwicklungen in Whitehall haben etwas mit "Dire Straits", aber nichts mit "Sultans of Swing" zu tun. Der "sportliche" Umgang des Premiers Johnson mit den Traditionen der Demokratie im Vereinigten Königreich, der Institution des Königshauses und Lügen zeigt nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch im Parlament Folgen. Für die Sache sind [...]
    04.09.2019
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"