Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Der gelernte Bankfachwirt wechselte 1995 zur Helaba in Frankfurt am Main. Von April 2002 bis Ende 2017 war er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB). Im Jahr 2018 gründete Folker Hellmeyer zusamenn mit ehemaligen BLB-Kollegen die Fondsboutique Solvecon Invest GmbH in Bremen, bei der er Chefanalyst und Gesellschafter ist.

Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
Bremen

  • Zwei Katalysatoren belebten die Finanzmärkte. Die US-Demokraten legten eine Gesetzesvorlage in Höhe von 2,2 Billionen USD vor. Der Vorschlag beinhalte laut Nancy Pelosi Maßnahmen, um eine Katastrophe von Schulen, kleinen Unternehmen, Restaurants, Veranstaltungsorten und von Mitarbeitern der Fluggesellschaften und anderen abzuwenden. Das ist ein [...]
    29.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Keine bedeutende Wirtschaftsnation kommt so gut aus der Corona-Krise wie China. Das wird aber nicht angemessen an den chinesischen Aktienmärkten honoriert. Hintergrund für diese unsachliche Diskontierung zukünftiger Cash-Flows ist die Aggression der USA gegen China in den Sektoren Wirtschaft und Finanzen. Hinsichtlich der daraus resultierenden [...]
    28.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Der USD testete die Unterstützungszone bei 1.1620 - 50, die bisher hält. Gold und Silber erholten sich nach den markanten Abkäufen zuvor. Ob der USD dauerhaft ein "Gewinner" sein kann, wenn die USA das Primärproblem dieser Welt darstellen, darf an den Märkten durchaus diskutiert werden. Der Wille dazu scheint jedoch unausgeprägt zu sein. Man pflegt [...]
    25.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Edelmetalle werden im Zuge dieses Reflexes ohne intellektuelle Würdigung sinnbefreit sportlich abverkauft. Dabei sind es doch die Edelmetalle, die sich außerhalb des angeschlagenen Systems bewegen und Alternativen ohne Minuszins bieten. Entschuldigung, das ist zu sachlich und sicherlich nicht politisch korrekt. Wir verbuchen dieses Abverkauf der [...]
    24.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Corona-Krise lässt die deutsche Wirtschaft dem Ifo-Institut zufolge nicht so stark schrumpfen wie die globale Finanzkrise 2009. Das BIP dürfte laut IFO 2020 um 5,2% sinken. Aus dem Hause verlautete, dass der Absturz der deutschen Wirtschaft glimpflicher als gedacht verliefe. Mittlerweile sind die Münchner Ökonomen optimistischer als die [...]
    23.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Laut eines Leitkommentars der Global Times wird China nicht dem geplanten Umbau des US-Geschäfts von TikTok zustimmen. Die Bedingungen des Deals mit den US-Konzernen würden die nationale Sicherheit, Interessen und Würde Chinas verletzen. Entscheidender hieß es: Wenn dieser durch US-Manipulationen vorangetriebene Umbau von TikTok Schule machte [...]
    22.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Verwässerung der Qualität der US-Wirtschaftsdaten irritierte mich in der zweiten Hälfte der 90er Jahre. Dann war es die „Maestro-Veranstaltung“ von Alan Greenspan mit massiven Folgen nicht nur für die USA, sondern für die Welt (Neuer Markt, Immobilienkrise 2008/2009). Es war auch der fragwürdige Schulterschluss zwischen Fed, Treasury [...]
    21.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Ein erheblicher Teil der gesamten EU-Finanzen von rund 1.800 Mrd. EUR soll in den nächsten Jahren in Super- und Quantencomputer, Blockchain-Technologie, Künstliche Intelligenz, 5G-Mobilfunknetze und den Schutz gegen Cyberattacken investiert werden. Da sind wir dann umfänglich bei der Gestaltung unserer Souveränität, denn nur, wer seine Daten [...]
    17.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Es ist immer wieder erstaunlich, welche Ausreden sich der Finanzmarkt gibt, um nicht allzu aktiv zu werden. Seit circa 48 Stunden ist man unter dem Verweis auf die Notenbanksitzung der Federal Reserve bemüht, Aktivität auf einem niedrigen Niveau festzuzurren. Das ist auch weitgehend gelungen. Es ist irritierend, dass nach den Verlautbarungen der [...]
    16.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • In China waren es einmal mehr die Konjunkturdaten. Einzelhandelsumsätze, Industrieproduktion und urbane Investitionstätigkeit setzten per August unerwartet positive Akzente. Das zeitnah wahrscheinlicher werdende Investitionsschutzabkommen zwischen China und der EU eröffnet auf beiden Seiten erhöhtes wirtschaftliches Potential. Der Einsatz der Kunst [...]
    15.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Zu Wochenbeginn gibt es viele Akzente, die eine erhöhte Portion Risikofreude erlauben. So haben sich Japan und Großbritannien auf ein Freihandelsabkommen geeinigt. Bundesfinanzminister Scholz stellte nach den Beratungen mit seinen EU-Kollegen fest, dass der wirtschaftliche Einbruch weniger stark ausfiele als noch vor kurzemgedacht. Im Konflikt [...]
    14.09.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die EZB verfolgt im Rahmen der Konjunkturerholung in der Eurozone eine Politik der ruhigen Hand. Der Leitzins bleibt auf dem Rekordtief von 0%. Der Einlagensatz steht weiter bei -0,5%. Auch die Freibeträge wurden beibehalten. Die EZB stünde jedoch bei Bedarf bereit, alle ihre geldpolitischen Instrumente einzusetzen. Lagarde äußerte sich zur [...]
    11.09.2020
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"