Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Der gelernte Bankfachwirt wechselte 1995 zur Helaba in Frankfurt am Main. Von April 2002 bis Ende 2017 war er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB). Im Jahr 2018 gründete Folker Hellmeyer zusamenn mit ehemaligen BLB-Kollegen die Fondsboutique Solvecon Invest GmbH in Bremen, bei der er Chefanalyst und Gesellschafter ist.

Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
Bremen

  • Die Finanzmärkte atmen auf! Die EU-Regierungen haben sich auf ein Fiskalpaket geeinigt, das in weiten Teilen einen investiven Charakter hat. Die USA stehen vor der Verabschiedung eines neuen Corona-Hilfspakets. Dieses Paket soll laut US-Finanzminister Mnuchin ein Volumen von mindestens 1 Billion USD aufweisen. Finanzmärkte kaprizieren sich gerne [...]
    21.07.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die USA forcieren den Konflikt mit China. Die US-Emissäre haben in westlichen Ländern den Druck auf die Entscheidungsträger erhöht, China zu destabilisieren. Im Bereich des Geheimdienstbundes "Five Eyes" hat das einige Früchte getragen. Staatliche Souveränität ist kein billig verhandelbares Gut. So wie die USA sich trotz internationaler [...]
    20.07.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Weltwirtschaft erholt sich sehr zügig, auf jeden Fall schneller als vom Mainstream, allen voran IWF und Weltbank, jüngst unterstellt. Märkte reagieren. Diese Entwicklung muss als Ausdruck einer inneren Widerstandskraft interpretiert werden, denn erhebliche Teile der globalen Wirtschaft leiden immer noch unter dem politisch verfügten Lockdown [...]
    03.07.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Märkte befinden sich weiterhin größtenteils in einem Seitwärtsmodus. Unterliegend zeigt sich eine Bereitschaft, sich sukzessive den Risikoaktiva zuzuwenden, da an der "Front" der Wirtschaftsdaten überwiegend unerwartet positive Akzente gesetzt werden und Marktteilnehmern dämmert, dass das globale Zinsregime den Begriff Anlagenotstand neu [...]
    02.07.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Politik aus den Zentren London und Washington zielt seit Jahren gegen Russland und gegen China. Man will offensichtlich wieder eine Teilung der Welt forcieren. Dass dabei im internationalen Umgang genau die Regeln und Werte verletzt werden, die den Westen im Theorem von anderen Ländern abhoben, ist bemerkenswert. Das aktuelle Narrativ als auch [...]
    01.07.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Der größte Vermögensverwalter der Welt, die US-Firma BlackRock, setzte gestern ungewohnte Akzente. BlackRock sieht bei europäischen Aktien größeres Potential als bisher. Der europäische Aktienmarkt wurde auf "Übergewichten" hochgestuft. Europas Wirtschaft würde nach dem Auslaufen des Corona-Lockdowns wieder in Gang kommen, was zu einer zyklischen [...]
    30.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Geldmenge M-3 stieg per Berichtsmonat Mai im Jahresvergleich um 8,9% nach zuvor 8,3%. Die Kreditvergabe an Unternehmen nahm per Mai im Jahresvergleich um 7,3% nach zuvor 6,6% zu. Die Kreditprogramme zeigen die erhoffte Wirkung. Die Kreditvergabe an private Haushalte verzeichnete per Mai im Jahresvergleich einen Anstieg um 3,0% nach zuvor 3,0 [...]
    29.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Derzeit zeigen sich die Finanzmärkte widerstandsfähig. Das gilt für die Aktienmärkte. Schwächeanfälle wurden bisher schnell ausgebügelt. Die Devisenmärkte sind wenig volatil. Im angelsächsischen und US-Beritt kann man sich nicht mit deutlich festeren Kursen für den Euro anfreunden. Das hat ansatzweise ideologische Qualitäten. Die Edelmetalle halten [...]
    26.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Es wird seitens des IWF per 2020 der vergangene Moment des Tiefpunkts der politisch induzierten wirtschaftlichem Anpassung, dem derzeit eine in dieser Form unerwartete konjunkturelle Erholung in den Sentiment-Indices und partiell in harten Daten folgt, als Zukunft diskontiert. Damit fokussiert sich der IWF auf das halbleere Glas, das eine temporäre [...]
    25.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die US-Notenbank Fed hat laut der Federal Reserve Gouverneurin von San Francisco Mary Daly einen langen Atem bei der Bekämpfung der Corona-Rezession. Die Zentralbank würde alles tun, um eine ausreichend lange Brücke zu bauen, die die Wirtschaft zur Erholung tragen könne. Damit wird deutlich, dass seitens der Federal Reserve ein Scheitern der [...]
    24.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Bundesbankchef Weidmann hat auf die Grenzen des in der Corona-Krise aufgelegten Anleihekaufprogramms PEPP der EZB hingewiesen. Das Programm sei flexibel angelegt. Das bedeute aber nicht, dass es ungebunden sei. Wir stimmen zu, es gibt eine unmissverständliche Kausalität zu der Corona-Krise. Zuletzt wurde das Pandemic Emergency Purchase Programme [...]
    23.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Ein weiterer Aspekt liefert der Anlagenotstand, der sich auch in dieser Woche verschärfte. Brasilien senkte aggressiv Zinsen auf ein Allzeittief. Die Bank of England erhöht QE-Maßnahmen und die russische Zentralbank wird aller Voraussicht nach heute den Leitzins von 5,50% auf 4,50% senken. Das Thema globaler Zinssenkungen und Erhöhung quantitativer [...]
    19.06.2020
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"