Suche
 

Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer (Jahrgang 1961) begann seine Laufbahn 1984 als Devisenhändler bei der Deutschen Bank in Hamburg und London. Der gelernte Bankfachwirt wechselte 1995 zur Helaba in Frankfurt am Main. Von April 2002 bis Ende 2017 war er Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB). Im Jahr 2018 gründete Folker Hellmeyer zusamenn mit ehemaligen BLB-Kollegen die Fondsboutique Solvecon Invest GmbH in Bremen, bei der er Chefanalyst und Gesellschafter ist.

Folker Hellmeyer ist darüber hinaus gern gesehener Gast in finanzorientierten Fernsehsendungen und Talkrunden, z.B. bei n-tv oder Bloomberg TV.
Chefanalyst
Bremen

  • Wir haben uns in den zurückliegenden Monaten bewusst nicht an dem Wettlauf negativer Prognosen beteiligt, da es bezüglich der Prognosequalität riskant ist, auf Basis von Extremsituationen Entwicklungen zu extrapolieren. Wir freuen uns sehr, dass es jetzt vermehrt zu positiven Prognoseanpassungen kommt, die sachlicher temperiert sind. Der Eindruck [...]
    18.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Seitens der Notenbanken und der Politik werden weitere Maßnahmenpakete umgesetzt oder auf die Zielgerade gebracht. Gestern setzte die Bank of Japan entsprechende Akzente. Sie stellt eine Billion USD für Firmenkredite zur Verfügung. Damit will die Notenbank Firmen über Liquiditätsengpässe hinweghelfen. Mehr noch ist die japanische Notenbank bereit [...]
    17.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die US-Notenbank will ihr Notfallprogramm zum Aufkauf von Unternehmensanleihen um eine weitere Struktur ergänzen. Sie wird ein Portfolio zusammenstellen, das sich an einem breit angelegten Marktindex von US-Firmenanleihen orientiert. Dabei sollen Mindeststandards für Ratings, maximale Laufzeit und andere Kriterien gelten. Damit werden elementare [...]
    16.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die innenpolitische Krise der USA ruft nun auch Vertreter der US-Notenbank auf den Plan. Systemischer Rassismus und hohe Arbeitslosenquoten bei Afro- und Hispanoamerikanern bremsen die US-Konjunktur nach Einschätzung des Fed Gouverneurs Roger Kaplan aus. Eine offenere Volkswirtschaft, in der jeder eine Chance habe, bedeute ein schnelleres Wachstum [...]
    15.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Wir halten inne. Eine derartige Einwertung ist seitens der Fed zwingend erforderlich, da die Federal Reserve ansonsten gar nicht die verfügten Extremmaßnahmen rechtfertigen könnte. Jedes Statement, das eine zu positive Tonalität inkludierte, würde zwingend die Notwendigkeit einer Exit-Strategie erforderlich machen. Das Gegenteil davon, nämlich die [...]
    11.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Heute steht die Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve im Fokus der Märkte. Die Lage der USA ist hinsichtlich der Arbeitsmarktsituation und der Haushaltslagen kritischer als im Rest der Welt. Das könnte weitere Zinsmaßnahmen erlauben, die Präsident Trump ohnehin einfordert (Negativzinsen). Die hohe Verschuldungslage und die extrem [...]
    10.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Weltbank setzte gestern negative Akzente mit der Veröffentlichung der aktualisierten Prognosen für das Welt-BIP. Die neue Prognose der Weltbank für das globale BIP liegt per 2020 bei -5,2%. Im Januar sah man noch ein Wachstum in Höhe von 2,5%. Für die Industrieländer soll es um 7% abwärts gehen. Wir nehmen diese Prognosen zur Kenntnis. Es ist [...]
    09.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Der US-Arbeitsmarktbericht setzte massive positive und vor allen Dingen unerwartete Akzente. Nein, es gingen nicht acht Millionen Jobs im Mai verloren, wie von Marktbeobachtern erwartet. Es wurden angeblich 2.509.000 neue Jobs geschaffen. Diese Daten stehen im diametralen Widerspruch zu der Entwicklung der Erstanträge für Arbeitslosenhilfe. Das [...]
    08.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die EZB hat die Leitzinsen erwartungsgemäß unverändert belassen. Ein positiver Grenznutzen ist aus weiteren Zinssenkungen nicht ableitbar. Ganz im Gegenteil hätte das kontraproduktive Wirkungen auf das Finanzsystem und die Potenz der Transmissionsmechanismen der Finanzbranche in die Realwirtschaft. Es war smart von der EZB, an dieser Stelle auf [...]
    05.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach zähen Verhandlungen hat die Bundesregierung ein Konjunkturpaket auf die Beine gestellt, das umfassend ausfällt. Mit 130 Mrd. Euro fällt es größer als erwartet aus. Das Paket ist für die Jahre 2020 und 2021 ausgelegt. Inkludiert ist ein Zukunftsprogramm in Höhe von 50 Mrd. Euro. Temporär wird die Umsatzsteuer von 19% auf 16% gesenkt. Es gibt [...]
    04.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Euro eröffnet heute gegenüber dem USD bei 1,1205, nachdem der Tiefstkurs der letzten 24 Handelsstunden bei 1,1122 im europäischen Geschäft markiert wurde. Der USD stellt sich gegenüber dem JPY auf 108,55. In der Folge notiert EUR-JPY bei 121,63. EUR-CHF oszilliert bei 1,0770. Mit vergleichsweise geringeren Unterstützungsprogrammen kommt Chinas [...]
    03.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Regierung in Hongkong hat die Ankündigung Trumps, der chinesischen Sonderverwaltungszone wirtschaftliche Privilegien wegen des geplanten Sicherheitsgesetzes abzuerkennen, kritisiert. Hongkongs Sicherheitsminister John Lee sagte, die Regierung lasse sich nicht drohen und arbeite weiter an den Gesetzen. Justizministerin Cheng nannte die Basis für [...]
    02.06.2020
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"