Suche
 

Silberjunge

Silberjunge
Der Silberjunge ist der bekannte Finanzexperte Thorsten Schulte aus Deutschland. Er war von 1999 bis Mitte 2008 im Investmenttätig, wobei er sich eine besondere Kompetenz im Bereich der Edelmetalle erworben hat. U. a. wirkte er als Vice President im Frankfurter Handel der Deutschen Bank sowie als stellvertretender Abteilungsdirektor der Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank. Bei der DZ Bank hat er die allerersten Rohstoffinvestments deutscher Volksbanken initiiert und das Gold- und Silberthema seit 2003 besetzt. Im Oktober 2010 erschien sein erstes sehr erfolgreiches Buch "Silber - das bessere Gold" und Ende Dezember 2011 folgte dann "Vermögen retten - in Silber investieren". Thorsten Schulte ist einer der führenden Silberexperte Deutschlands und gefragter Gesprächspartner für die führenden deutschsprachigen Wirtschaftsmedien in Europa.
Frankfurt
info@silberjunge.de

  • Kurz nach Mitternacht erreichte mich die Mitteilung der US-Warenterminbörse, dass die Initial Margin für den Silberfuture nach heutigem Handelsschluss von 7.920 auf 8.470 US-Dollar angehoben wird. Dies geschieht eine Woche nach der letzten Erhöhung von 7.150 US-Dollar auf 7.920 US-Dollar. In meiner letzten Sonderstudie hatte ich nochmals das [...]
    07.02.2015
  • Damit wir uns nicht falsch verstehen: In den letzten Jahren haben Aktien außerhalb des Gold - und Silbersektors mit einem niedrigen Wert angesichts der Nullzinspolitik besonderen Zuspruch an den Börsen erfahren. Ist der Konzern riskant finanziert, hat er die größten Chancen, wenn die Wirtschaft anspringt. Auf Gold- und Silberminen übertragen [...]
    21.01.2015
  • Die Nachrichtenagenturen schüren derzeit Ängste vor einer Pleite Russlands. Es ist wichtig, sich mit den Fakten zu beschäftigen, die ich zeigen werde. In der Tat verteuern sich die Konkursausfallversicherungen auf Russland stark, aber die der Ukraine zeigen bereits an, dass der Markt die Pleite der Ukraine fest erwartet. Genau dies werde ich im [...]
    17.12.2014
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Geschäftserwartungen der deutschen Chemie landeten im September bereis bei -4,1 und wiesen damit erstmals seit Dezember 2012 wieder einen Negativwert aus. Diese Datenreihe wurde von mir in letzter Zeit des Öfteren thematisiert, weil sie uns frühzeitig auf die derzeitige Schwäche der deutschen Konjunktur hinwies. Der OECD-Frühindikator fiel für [...]
    14.10.2014
  • Was können wir eigentlich vom Truthahn lernen? Stellen wir uns einen Truthahn vor, der jeden Tag gefüttert wird. Jede einzelne Fütterung wird die Überzeugung (Sicherheit) des Vogels stärken, dass es die Grundregel des Lebens ist, jeden Tag von freundlichen Mitgliedern der menschlichen Rasse gefüttert zu werden, die dabei nur sein Wohl im Auge [...]
    21.08.2014
  • Vor diesem Hintergrund kann Sie und mich doch nicht verwundern, dass die OECD die EZB zum Handeln drängt. "Der EZB raten wir, neue Maßnahmen zu ergreifen", sagte der stellvertretende OECD-Generalsekretär Rintaro Tamaki am Dienstag. Der Leitzins solle von 0,25 auf null gesenkt werden. Banken, die Geld bei der EZB parken, anstatt Kredite zu vergeben [...]
    09.05.2014
  • Vergangenen Mittwoch freute ich mich, dass meinem Vortrag in Stuttgart veranstaltet von pro aurum über 170 Personen lauschten, denn in der jetzigen Zeit können wir mit Silber kaum jemanden hinter dem Ofen hervorlocken. Seit April 2011 befindet sich mein Lieblingsmetall in einer Baisse und Investoren sind nun mal halt Herdentiere. Da kann ich noch [...]
    29.04.2014
  • Auch wenn wir Ende September 2012 ab 34,5 US-Dollar zum Risikoabbau rieten sowie stets erst für das 2. Halbjahr 2013 Unterstützung für die Edelmetalle sahen, gaben wir unser Worst-Case für das 1. Halbjahr 2013 mit 26 bis 28 US-Dollar an. Vor dem Kursrutsch am 12. April 2013 schrieben wir dann in unserem Sentimentreport: "Der Optimismus unter den [...]
    03.01.2014
    Rubrik: Nachrichten
  • Bei über 32 US$ am 6. September 2012 schrieb Wieland Staud in der FAZ, "mit dem Bruch des langfristigen Abwärtstrends seit dem Hoch im Sommer 2011 bei 49 US$ und den schon früher zu beobachtenden deutlichen Aufbruchsignalen steht einem weiteren Anstieg auf 35 bis 37 US$ wenig entgegen." Und er fügte hinzu, das selbst Kurse über 40 US$ jetzt wieder [...]
    26.12.2013
  • Viele Medienvertreter und "Experten" wollen besonders seriös daherkommen und Berichte über Marktmanipulationen werden gern mit kollektiver Solidarität der Journalisten in die Ecke der Verschwörungstheorie verbannt. Was nicht sein darf, das nicht sein kann. Dabei stehen doch ohnehin bereits alle Märkte unter politischem Kuratel. Die Aktienmärkte [...]
    29.08.2013
  • Die Erhöhung der Margin für den Gold-Future, die ich Freitag letzter Woche im Rahmen des Sentimentreports mitteilte und die am Freitag nach Handelsschluss wirksam wurde, hat diese Woche den erneuten Sell-off im Gold und auch im Silber zumindest begünstigt. Schauen Sie sich die Sicherheitsleistung für den Gold-Future in Prozent des Marktwertes eines [...]
    28.06.2013
  • Auch wenn wir Ende September 2012 ab 34,5 US-Dollar zum Risikoabbau rieten sowie stets erst für das 2. Halbjahr 2013 Unterstützung für die Edelmetalle sahen, gaben wir unser Worst-Case für das 1. Halbjahr 2013 mit 26 bis 28 US-Dollar an. Vor dem Kursrutsch am 12. April 2013 schrieben wir dann in unserem Sentimentreport: „"Der Optimismus unter den [...]
    05.06.2013
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"