Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Vertrauliche Mitteilungen

Vertrauliche Mitteilungen
Die "Vertraulichen Mitteilungen" erschienen erstmalig Anfang 1951. Gründer und langjähriger Herausgeber war Landtags- und Bundestagsabgeordneter Artur Missbach (1911-1988).

Heute erscheinen die "Vertraulichen Mitteilungen" im Verlag Arbeit und Wirtschaft - Verlag und Versand - OHG mit Sitz in Büsingen. Unter Leitung des Chefredakteurs Thomas Brügmann erscheint der Infobrief alle 14 Tage.

Die "Vertraulichen Mitteilungen" publizieren neue Informationen und wichtige Themen aus den Bereichen Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft und Geldanlage. Darüber hinaus bietet der Anzeigendienst KONTAKT Abonnenten die Möglichkeit der gegenseitigen Kontaktaufnahme. In beigefügten Buchlisten und anderen Beilagen werden Leserinnen und Lesern ständig neue Angebote unterbreitet, die auch über die übliche Verlagstätigkeit hinausgehen.

Ein aktuelles Probeexemplar der "Vertraulichen Mitteilungen" kann unverbindlich über die Webseite des Verlages angefordert werden.
Verlag & Versand
D-78266 Büsingen
info@vertrauliche-mitteilungen.de

  • Für eine Großrazzia hatte die norddeutsche Polizei offensichtlich ausreichend Kräfte zur Verfügung, um mit 850 Beamten in mehreren norddeutschen Städten nach fleißigen, aber nicht ausreichend Sozialabgaben zahlenden "Schwarzarbeitern" zu suchen. Mit aller Härte des Gesetzes und dem sicherlich berechtigten Grund, die fleißigen "Schwarzarbeiter [...]
    22.05.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Bislang sehen die europäischen Rechtssysteme Schadenersatzmöglichkeiten - und entsprechende Klagegründe - nur für die tatsächlich Geschädigten selbst vor. Diese müssen dann im Einzelfall ihren Schaden und die Verursachung durch den vermeintlichen Schädiger begründen. Daraus ergibt sich für das Geschäftsleben eine über Jahrhunderte erprobte [...]
    18.05.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • In dem zum persönlichen Machterhalt von Angela Merkel an die SPD abgegebenen, wichtigen Finanzministerium arbeitet man an neuen Steuererhöhungen, die vor allem den Mittelstand treffen sollen. Trotz höchster Steuereinnahmen, angeblicher Vollbeschäftigung und (bezogen auf den hohen Staatsschuldenstand) niedrigsten Zinsaufwendungen aller Zeiten sucht [...]
    15.05.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Schon vor geraumer Zeit hat der Sohn des früheren libyschen Staatsoberhauptes Muammar al-Gaddafi, Saif al-Gaddafi, geschworen, den Tod seines Vaters zu rächen. Sein Mindestziel sei es, seinem Vater posthum Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, seine darüber hinausgehende Vision sei die einer Wiederherstellung Libyens als einheitlicher Staat unter [...]
    01.05.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Wenn Geschäftsführern, Vorständen oder leitenden Angestellten bei Kapitalgesellschaften oder Vereinen bei ihrer Tätigkeit Fehler unterlaufen, die bei ihrem Arbeitgeber zu einem Vermögensschaden führen, können sie dafür im Regelfall persönlich haftbar gemacht werden. Zum Schutz deren Privatvermögens gibt es des halb sogenannte "D&O-Versicherungen [...]
    17.04.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Wie verfehlt die sozialromantische Umverteilungspolitik in Deutschland ist, zeigt sich unter anderem an der Zunahme der Sozialausgaben zum jetzigen Zeitpunkt. Die Wirtschaft beklagt einen Mangel an Arbeitskräften, eine Inflation scheint es - zumindest nach den veröffentlichten Statistiken - nicht zu geben und dennoch "bejubelt" die Sozial- und [...]
    27.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Mit einem Gesamtbetrag von rund 375 Mrd. € überstiegen die deutschen Gesundheitsausgaben im Jahr 2017 erstmals den rechnerischen Tagesbetrag von einer Milliarde (1000 Millionen) Euro! Dies entspricht einem Anteil von deutlich mehr als 10% des gesamten Bruttosozialprodukts.
    20.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Auf dem im März anstehenden EU-Gipfeltreffen soll nach gegenwärtigem Verhandlungsstand der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos als neuer Vizepräsident der EZB nominiert werden. Wie der aktuelle EZB-Chef Draghi kommt auch Guindos von Goldman Sachs. Es ist damit zu rechnen, daß der neue "Vize" gemeinsam mit Draghi das vor allem in [...]
    13.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Während der Privatwirtschaft nach dem Vertrag zur Großen Koalition eine sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen - abgesehen von einer Art "Kontingentierung" - weitgehend verboten werden soll, ist diese in den aktuell von Union und SPD geführten Bundesministerien seit Jahren fast gang und gebe.
    08.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Fahrzeuge, mit denen sogenannte "Gefahrstoffe" über innereuropäische Grenzen transportiert werden, müssen nach einem gemeinsamen europäischen Abkommen ("ADR") regelmäßig zusätzlichen und recht strengen technischen Überprüfungen unterzogen werden.
    06.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die USA weiten die Liste der durch Einfuhrzölle vom amerikanischen Markt fernzuhaltenden Produkte bzw. Lieferanten immer weiter aus. Zunächst trafen die Handelsbeschränkungen nur diejenigen Firmen und Produkte, die im Rahmen willkürlich beschlossener und ohne völkerrechtliches Mandat erteilter Sanktionen durch die USA (z.B. gegen den Iran, Russland [...]
    01.03.2018
    Rubrik: Wissenswertes
  • Daß der italienische EZB-Präsident Mario Draghi sein Amt zugunsten seines Heimatlandes mißbraucht, wird von Insidern bereits seit längerem vermutet. Gewissermaßen nur am Rande kam nun heraus, daß Draghi entgegen den dazu erlassenen EU-Vorschriften - ohne die das Anleihenaufkaufprogramm der EZB nach "untergeordnetem" deutschen Recht von vornherein [...]
    27.02.2018
    Rubrik: Wissenswertes



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!