Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Vertrauliche Mitteilungen

Vertrauliche Mitteilungen
Die "Vertraulichen Mitteilungen" erschienen erstmalig Anfang 1951. Gründer und langjähriger Herausgeber war Landtags- und Bundestagsabgeordneter Artur Missbach (1911-1988).

Heute erscheinen die "Vertraulichen Mitteilungen" im Verlag Arbeit und Wirtschaft - Verlag und Versand - OHG mit Sitz in Büsingen. Unter Leitung des Chefredakteurs Thomas Brügmann erscheint der Infobrief alle 14 Tage.

Die "Vertraulichen Mitteilungen" publizieren neue Informationen und wichtige Themen aus den Bereichen Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft und Geldanlage. Darüber hinaus bietet der Anzeigendienst KONTAKT Abonnenten die Möglichkeit der gegenseitigen Kontaktaufnahme. In beigefügten Buchlisten und anderen Beilagen werden Leserinnen und Lesern ständig neue Angebote unterbreitet, die auch über die übliche Verlagstätigkeit hinausgehen.

Ein aktuelles Probeexemplar der "Vertraulichen Mitteilungen" kann unverbindlich über die Webseite des Verlages angefordert werden.
Verlag & Versand
D-78266 Büsingen
info@vertrauliche-mitteilungen.de

  • Nur Bargeld ist gedruckte Freiheit, wie es der renommierte Ökonom Markus Krall zutreffend sagte. Alle übrigen Bezahlformen benötigen nämlich die Zustimmung einer Drittpartei, die zum Teil willkürlich darüber entscheiden kann, ob bezahlt werden kann oder nicht. Schlimm ist es auch, wenn EC- oder Kreditkarten an der Kasse aus unerfindlichen Gründen [...]
    14.10.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Als Google im Februar bekanntgab, daß die Nutzer des auch für Wohnungen konzipierten Alarmsystems "Nest Secure“ dieses nach einem angekündigten Software-Update auch zur Aktivierung des sprachbedienten "Google Assistent“ nutzen können, offenbarte der Konzern ungewollt, daß dieses ständig mit dem Internet verbundene Alarmsystem auch über Mikrofone [...]
    12.10.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die "Vierte Industrielle Revolution“, die Digitalisierung unseres gesamten Lebens, steht erst in ihren Anfängen. Und neben den damit zweifelsohne verbundenen Vorteilen und Chancen rücken in den Augen mancher kritischer Beobachter schon jetzt die damit untrennbar verbundenen Risiken und Gefahren in den Fokus ihrer Betrachtung und das wohl nicht zu [...]
    29.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Im Zuge der weltweit jetzt einzigartigen Geldschwemme wirft jetzt auch noch der IWF mit dem Geld nur so um sich. Er hat nun an seine 190 Mitgliedsstaaten Sonderziehungsrechte in einem Umfang von umgerechnet 650 Mrd. USD vergeben, was in etwa der dreifachen Summe desjenigen entspricht, das der IWF zwischen den Jahren 1969 und 2020 bereitgestellt [...]
    27.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl und wie in kaum einem Wahlkampf zuvor halten sich die Vertreter der einzelnen Parteien mit konkreten Aussagen zu ihren politischen Zielen so weit es geht zurück. Dies ist nicht zuletzt auch ein Ausdruck der immer weiter um sich greifenden "politischen Korrektheit“, auf deren Einhaltung die meisten [...]
    24.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Betrachtet man die US-Infrastruktur, fällt schnell auf, daß im früheren Land der unbegrenzten Möglichkeiten allzu viel im Argen liegt. Gas- und Wasserversorgung, Abwassertechnik, Straßen und Brücken, der öffentliche Nahverkehr, Flughäfen und Bahnhöfe: von Ausnahmen abgesehen bröckelt es praktisch überall, der Erneuerungs- und Sanierungsbedarf geht [...]
    09.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Wenn seitens der EU neue Normen vor allem damit begründet werden, sie seien für die Bekämpfung der Geldwäsche erforderlich, ist stets eine gewisse Skepsis geboten. So dürfte die nun angestrebte Obergrenze für Bargeldzahlungen tatsächlich nur wenig zur Geldwäschebekämpfung beitragen - Gauner und Mafiosi werden auch jetzt wieder neue Wege und [...]
    07.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Der langersehnte Wunsch der wohl meisten Brüsseler "Verantwortlichen“, das "Königsrecht“ eines Staates - nämlich die Steuererhebung - zu erhalten, wird nun wahr. Über den Trick und den Vorwand der "Klimahysterie“ CO2-Abgaben einzuführen, sind Brüssel eigene Einnahmen - quasi die eigene Steuererhebung - zugesprochen worden.
    03.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die Commerzbank wies darauf hin, daß im letztem 2020 die Nettoanleihekäufe der EZB höher ausgefallen waren als die Netto-Neuemissionen der Eurostaaten insgesamt. Im vergangenen Jahr habe die EZB damit de facto die gesamten Haushaltsdefizite der Euroländer finanziert, was einer direkten Staatsfinanzierung aus der Notenpresse gleichkomme. Rein [...]
    01.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • In einem für die Sparda-Banken angefertigten Rechtsgutachten kommt der frühere Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof zu dem Schluß, daß die anhaltende Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) verfassungswidrig sein dürfte. Die mit dieser Geldpolitik untrennbar verbundene Enteignung der Sparer verstoße gegen das im deutschen [...]
    27.08.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Die auch über Deutschland niedergegangenen Unwetter zeigten wieder einmal in aller Deutlichkeit, wie klein der Mensch gegenüber der Natur ist. Und bezüglich der Flutschäden, das sagen zumindest manche kritische und mit der jüngeren Geschichte der betroffenen Regionen vertraute Damen und Herren, ist auch an zahlreiche Eingriffe in die Natur zu [...]
    25.08.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Wie in ähnlicher Weise bereits die USA läßt nun auch die EU-Administration die im Rahmen des billionenschweren "Green Deals" anzuwendenden Investitionsregeln von den Experten des weltweit größten privaten Vermögensverwalters BlackRock schreiben. Damit entscheidet der potenziell größte Profiteur dieses Subventionsprogramms darüber, wer unter welchen [...]
    23.08.2021
    Rubrik: Wissenswertes



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"